1 Projektkoordinator:in "250. Geburtstagsjubiläum Caspar David Friedrichs" (Stadt Greifswald)

Projektkoordinator:in für das 250. Geburtstagsjubiläum Caspar David Friedrichs

Arbeitgeber
Universitäts- und Hansestadt Greifswald (Amt für Bildung, Kultur und Sport - Abteilung Kulturförderung)
Arbeitstelle
Amt für Bildung, Kultur und Sport - Abteilung Kulturförderung
Gefördert durch
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
PLZ
17461
Ort
Greifswald
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.03.2022 - 31.12.2025
Bewerbungsschluss
21.01.2022
Von
Andreas Sappelt

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald möchte den 250. Geburtstag des berühmten Greifswalder Malers der Romantik Caspar David Friedrich vor Ort sowie mit Partnern in der Region und im Land Mecklenburg-Vorpommern auf vielfältige Weise feiern. Aus diesem Grund ist bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald zum nächstmöglichen Termin die Stelle Projektkoordinator:in für das 250. Geburtstagsjubiläum Caspar David Friedrichs befristet bis zum 31.12.2025, in Vollzeit zu besetzen.

Projektkoordinator:in für das 250. Geburtstagsjubiläum Caspar David Friedrichs

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald befindet sich mit ca. 60.000 Einwohnern an der Ostseeküste zwischen den Inseln Rügen und Usedom. Als traditionsreiche Hansestadt ist sie eine zukunftsfähige und moderne Universitätsstadt und ein international bedeutsamer Standort der Lehre und Forschung. Neben der Universität ist die Stadtverwaltung einer der größten Arbeitgeber:innen der Region.

Darüber hinaus ist Greifswald die Geburtsstadt des weltberühmten Malers Caspar David Friedrich. Er wurde am 5. September 1774 in Greifswald geboren und verbrachte hier nicht nur seine Kindheit, Jugend und Ausbildungszeit, sondern Greifswald und die Region blieben für Friedrich zeitlebens ein wichtiger Inspirationsort. Deshalb möchte Greifswald den 250. Geburtstag des berühmten Malers der Romantik vor Ort sowie mit Partner:innen in der Region und im Land Mecklenburg-Vorpommern auf vielfältige Weise feiern und verschiedene Facetten seines Lebens und Schaffens beleuchten.

Aus diesem Grund ist bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald im Amt für Bildung, Kultur und Sport, Abteilung Kulturförderung zum nächstmöglichen Termin die Stelle Projektkoordinator:in für das 250. Geburtstagsjubiläum Caspar David Friedrichs befristet bis zum 31.12.2025, in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

- Leitung des Jubiläumsbüros sowie die Vorbereitung, Planung, Koordinierung und Abwicklung aller Aktivitäten im Rahmen des Jubiläums 2024 in Absprache mit der Projektleitung beim Amt für Bildung, Kultur und Sport
- Koordination der Arbeit des Organisationsteams (Assistenz, verantwortliche Themenbereiche Presse, Marketing, Kunst, Literatur, Theater, Musik, Veranstalter:innen)
- Konzeption von Teilprojekten im Rahmen des Gesamtprojekts
- Ableitung der Strategien und Maßnahmen zur Umsetzung
- Sicherstellung des Erreichens der Projektziele und Kontrolle des Projektablaufs (Projektcontrolling), Erfolgskontrolle
- Risikomanagement (Risikoerkennung, -analyse, Visualisierung und Planung von Risikomaßnahmen bei Risikoakzeptanz)
- Kalkulation der Kosten (Kostenmanagement)
- Entwicklung projektbezogener Strategien für Kommunikation und Marketing in enger Zusammenarbeit mit der Projektleitung, den Mitarbeitenden vom Jubiläumsbüro und Dritten
- Koordination und Durchführung der eigenen und externen Veranstaltungen für das Festjahr
- Aufbau und Weiterentwicklung von Kooperationsstrukturen
- strategische Vernetzung aller Projektbeteiligten
- Vorbereitung von Künstler:innenverträgen für eigene Veranstaltungen
- Einwerbung von Fördermitteln für Teilprojekte, einschließlich Förderberatung der Veranstalter:innen
- Akquise von Fördergeldern, Spenden und Sponsoring-Partner:innen, z.B. Abschluss von öffentlich-privaten Partnerschaften (ÖPP) mit Kooperationspartner:innen
- Projektdokumentation (Dokumentation der Jubiläumsvorbereitungen, der Veranstaltungen im Festjahr, der Nachbereitung), insbesondere Erarbeitung der Quartalsberichte und Präsentationen für die Bürgerschaft, Ausschüsse, Arbeitsgruppe CDF 2024, Tourismusverbände und Landesmarketing M-V sowie Erstellen von Zwischenberichten und des Abschlussberichts

Das erwarten wir von Ihnen:

- erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor bzw. entsprechendes Diplom) auf dem Gebiet der Kunstwissenschaften (Schwerpunkt Kunst Ende 18./Anfang 19. Jahrhundert) oder der Kunstgeschichte sowie sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben
- langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Projektmanagements
- gute Kenntnisse mit Produkten von MS-Office (Word, Excel, Outlook, PowerPoint)
- gute bis sehr gute Englischkenntnisse
- mehrjährige Führungserfahrung ist wünschenswert
- hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und Fachkompetenz
- Organisations- und Kommunikationsvermögen
- Befähigung zu konzeptionellem Arbeiten sowie zu ziel- und teamorientiertem Handeln

Das bieten wir Ihnen:

- tarifgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst
- Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und vermögenswirksame Leistungen
- ein familienfreundliches Arbeitsumfeld
- Möglichkeit der Arbeit im Homeoffice nach erfolgter Einarbeitung
- Unterstützung bei der Suche von Kita-Plätzen
- umfangreiche kulturelle und sportliche Möglichkeiten

Teilzeitwünsche können erörtert werden.

Bewerber:innen, die ehrenamtliche Tätigkeiten für das Allgemeinwohl (z.B. Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt, im Katastrophenschutz usw.) ausüben, können bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden.

Bewerber:innen, die ihren Wohnsitz nach Greifswald verlagern wollen, haben die Möglichkeit, sich kostenlos an das Welcome Center Greifswald zu wenden. Hier finden Sie Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsplätzen, Ärzten, Banken, Freizeitmöglichkeiten und vieles mehr. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.welcome-greifswald.de.

Kontakt

Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Haupt- und Personalamt
Personalabteilung
Tel.: 03834 8536-1165

https://unhagrei.pi-asp.de/bewerber-web/?xsrf=&company=01-FIRMA-ID&tenant=&jobdesign=eb2ac302-c535-4ac2-83e0-ce90df11ae23#position,id=0ca1b52c-a8d5-499e-b5d7-5c7e8c1c7883,popup=y
Redaktion
Veröffentlicht am
31.10.2021
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung