1 Volontariat (w/m/d) (Deutsche Bahn Museum)

Volontariat im Deutsche Bahn Museum

Arbeitgeber
Deutsche Bahn Stiftung gGmbH
PLZ
90443
Ort
Nürnberg
Land
Deutschland
Vom - Bis
03.01.2022 -
Bewerbungsschluss
10.12.2021
Von
Julia Gerber, Deutsche Bahn AG

Das Deutsche Bahn Museum ist das älteste Eisenbahnmuseum der Welt und zählt mit seinen umfangreichen Sammlungen, einer Ausstellungsfläche von etwa 7.000 Quadratmetern und über 200.000 Besuchern pro Jahr zu den bedeutendsten Eisenbahnmuseen Europas. Unter dem Dach der Deutsche Bahn Stiftung hält es die deutsche Eisenbahngeschichte aller Epochen lebendig.

Die Position wird im 1. Jahr mit 2.100,00 EUR/Brutto und ab dem 2. Jahr mit 2.350,00 EUR/Brutto vergütet.

Volontariat im Deutsche Bahn Museum

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für ein Volontariat von 24 Monaten im DB Museum am Standort Nürnberg. Ziel des wissenschaftlichen Volontariats ist das Kennenlernen des breiten Tätigkeitsspektrums eines Eisenbahnmuseums mit Hauptsitz in Nürnberg und den beiden ebenfalls für den Publikumsverkehr geöffneten Außenstellen in Halle und Koblenz. Das DB Museum berücksichtigt für die Ausbildung die Empfehlungen des Deutschen Museumsbundes für das wissenschaftliche Volontariat im Museum.

Deine Aufgaben:

- Du bist für die Erstellung und Umsetzung von Ausstellungskonzepten sowie den zugehörigen pädagogischen Programmen zuständig
- Mitarbeit im Ausstellungsmanagement, z.B.: Vorbereitung von Pitches und Vergaben, Durchführung von Text-, Bild- und Medienrecherchen sowie Projektkoordination liegen ebenso in Deiner Verantwortung
- Du verfasst Sach- und Fachtexte, z.B.: für Ausstellungskataloge, Monografien oder Pressebeiträge
- Mitarbeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie in der Museumspädagogik
- wissenschaftliche Betreuung, Dokumentation und Erforschung von Sammlungsbeständen sowie Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen gehört ebenso zu Deinem Tagesgeschäft
- Du arbeitest an Management- und Verwaltungsaufgaben aktiv mit

Dein Profil:

- Du besitzt ein abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Studium (Magister, Master, Diplom, Promotion), vorzugsweise Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Verkehrsgeschichte, Technikgeschichte, Kunstgeschichte, Museumswissenschaften oder vergleichbare Studiengänge
- erste praktische Erfahrungen im Museumsbereich hast Du schon sammeln können
- gute Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Belastbarkeit, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen zeichnen Dich aus
- Du bringst Spaß an der Auseinandersetzung mit eisenbahnhistorischen Objekten sowie an der Konzeption entsprechender Ausstellungen mit
- gute Englischkenntnisse; weitere Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht
- Freude an der Vermittlung wissenschaftlicher Ergebnisse im musealen Rahmen rundet Dein Profil ab

Redaktion
Veröffentlicht am
17.11.2021
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung