Referent:in "Studienleitung" (Deutscher Evangelischer Kirchentag, Fulda)

Referent:in der Studienleitung

Arbeitgeber
Verein zur Förderung des Deutschen Evangelischen Kirchentag e.V.
PLZ
36037
Ort
Fulda
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.01.2022 -
Bewerbungsschluss
13.12.2021
Von
Franca Kneier, Deutscher Evangelischer Kirchentag

Wir suchen ab dem 1. Januar 2022 eine:n Referent:in der Studienleitung
(w/m/d) (Vollzeit, unbefristet)
Der Deutsche Evangelische Kirchentag ist einmalig: Ein buntes Glaubens-, Kultur- und Musikfestival, eine Plattform für kritische Debatten, ein einzigartiger Anlass, um Gemeinschaft zu erleben!
Aber der Kirchentag ist mehr als ein fünftägiges Event mit über 2.000 Veranstaltungen. Er setzt Impulse und Themen für verantwortliches Handeln in unserer Gesellschaft. Kirchentag ist eine Bewegung, die

Referent:in der Studienleitung

Der Deutsche Evangelische Kirchentag ist einmalig: Ein buntes Glaubens-, Kultur- und Musikfestival, eine Plattform für kritische Debatten, ein einzigartiger Anlass, um Gemeinschaft zu erleben!
Aber der Kirchentag ist mehr als ein fünftägiges Event mit über 2.000 Veranstaltungen. Er setzt Impulse und Themen für verantwortliches Handeln in unserer Gesellschaft. Kirchentag ist eine Bewegung, die vom Engagement tausender Ehrenamtlicher lebt und getragen wird.

Wir suchen ab dem 1. Januar 2022 eine:n Referent:in der Studienleitung
(w/m/d) (Vollzeit, unbefristet)

Tätigkeitsprofil:
Sie arbeiten direkt mit der Studienleitung für das gesellschaftspolitische Programm zusammen und begleiten die Programmentstehung des Kirchentages von Anfang an bis zur Durchführung des Events. Dabei reicht das Themenspektrum vom interreligiösen Dialog, über Demokratie- und Friedensthemen bis hin zu Außen-, Arbeits- und Innenpolitik. Zu Ihren Aufgaben gehört die Begleitung von ehrenamtlichen Expert*innengruppen, die Erstellung von Projektskizzen, Recherchetätigkeiten, Textredaktion sowie die Organisation von Abläufen für verschiedene digitale und analoge Veranstaltungsformate. Sie sind die zentrale Ansprechperson für die ehrenamtliche Vorbereitungsgruppen der Studienleitung im Vorbereitungsprozess und für die Referierenden im Vorfeld sowie während des Kirchentages. Sie koordinieren die Erstellung der Dokumentation des Kirchentages.

Das bringen Sie mit:
Wir freuen uns über Begeisterung für die Kirchentagsbewegung, Identifikation mit deren Zielen und Einsatzbereitschaft für deren Organisation.
- Sie haben ein geistes- oder sozialwissenschaftliches Studium abgeschlossen oder vergleichbare Berufserfahrung.
- Sie haben Spaß an der gemeinschaftlichen Arbeit mit vielen unterschiedlichen Menschen, die sich haupt- und ehrenamtlich aus dem In- und Ausland für den Kirchentag engagieren.
- Recherchetätigkeit, Protokollführung, inhaltliche und organisatorische Aufgaben liegen Ihnen ebenso wie kreatives und proaktives Mitdenken.
- Sie haben Erfahrung im Projektmanagement, verfügen über gute EDV-Kenntnisse und sind bereit, sich in die Datenbank und digitale Kommunikationsplattform des Kirchentages einzuarbeiten.
- Sie arbeiten flexibel, selbstständig und gewissenhaft – auch unter Zeitdruck.
- Sie sind bereit, innerhalb Deutschlands zu reisen und gelegentliche Einsätze am Wochenende wahrzunehmen.
- Sie sind bereit, digitale Veranstaltungsformaten weiterzuentwickeln.
- Sie verfügen über gute Englischkenntnisse.

Wir bieten Ihnen:
Kirchentag ist Großereignis und herausragende Plattform christlicher Zivilgesellschaft - und Sie sind Teil davon.
- Sie haben die Möglichkeit, mit hoch engagierten Menschen und Fachleuten aus den Bereichen Gesellschaft, Politik und dem interreligiösen Dialog zusammenzuarbeiten.
- Wir bieten Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung und persönlichen Entwicklung.
- Sie arbeiten bei der Durchführung des Großereignisses Kirchentag mit.
- Unser lebendiges und motiviertes Team heißt neue Kolleginnen und Kollegen sehr gern willkommen.
- Sie werden unbefristet beschäftigt; die Entlohnung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland
- Dienstort ist Fulda. Wir bieten Ihnen auf Wunsch die Möglichkeit, zum Teil auch mobil zu arbeiten.

Sollten Sie Rückfragen haben, richten Sie diese bitte an die Studienleitung, Dr. Stefanie Rentsch; s.rentsch@kirchentag.de; Tel: +49 661 96648-180

Der Deutschen Evangelischen Kirchentages steht für Inklusion. Daher begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung, aller Nationen, aller Konfessionen und Religionen, verschiedenster sexueller Orientierungen und Weltanschauungen.

Wenn Sie eine Herausforderung in einem dynamischen Arbeitsumfeld suchen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte richten Sie diese per E-Mail bis 13. Dezember 2021 an:

Verein zur Förderung des Deutschen Evangelischen Kirchentag e. V.
Franca Kneier
personal@kirchentag.de
+49 6691 96648-130

https://www.kirchentag.de/
Redaktion
Veröffentlicht am
19.11.2021
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung