Pädagogische:r Mitarb. "Projektteam der Wanderausstellung" (Freundeskreis Technisches Denkmal Brikettfabrik Louise Domsdorf e.V.)

Ein/e MitarbeiterIn im pädagogischen Dienst

Arbeitgeber
Freundeskreis Technisches Denkmal Brikettfabrik Louise Domsdorf e.V.
Gefördert durch
BKM und MWFK
PLZ
04924
Ort
Domsdorf
Land
Deutschland
Vom - Bis
07.05.2022 - 31.12.2022
Bewerbungsschluss
25.05.2022
Von
Günter Morsch, Otto-Suhr-Institut, FU Berlin

Das Projektteam der Wanderausstellung "Wer ein Leben rettet...Lebensgeschichten von Kindern des Verlorenen Transports" des Freundeskreises Technisches Denkmal Brikettfabrik Louise Domsdorf e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n pädagogische/n MitarbeiterIn zur Erarbeitung von pädagogischem Begleitmaterial und Mitarbeit bei der Konzeption und Organisation. Die Vollzeitstelle wird mit TVL/12/1 entlohnt und ist vorerst befristet bis zum 31.12.2022.

Ein/e MitarbeiterIn im pädagogischen Dienst

Der Freundeskreis Technisches Denkmal Brikettfabrik Louise Domsdorf e. V.
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Für das Wanderausstellungsprojekt „Wer ein Leben rettet…Lebensgeschichten von Kindern des ‚verlorenen Transports‘“
1 MitarbeiterIn im Pädagogischen Dienst (m/w/d)
Die bis 31.12.2022 befristete Stelle wird nach Engelgruppe 12 TVL 1 Brandenburg vergütet und ist als Vollzeitbeschäftigung vorgesehen.
Die Wanderausstellung wird am 9. November 2022 in der Brikettfabrik Louise eröffnet und soll danach an verschiedenen Orten, vor allem entlang der Bahnstrecke des „Verlorenen Zuges“ präsentiert werden.
Aufgabe ist die Vorbereitung der Eröffnungsveranstaltung am 9. November sowie die Erarbeitung von pädagogischen Konzepten und didaktischem Material zur pädagogischen Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der vor allem für ein jugendliches Zielpublikum erarbeiteten Wanderausstellung.
Anforderungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium möglichst in Neuerer bzw. Zeit-Geschichte oder vergleichbaren Disziplinen, Erfahrungen in pädagogischer Arbeit zur NS-Zeit, vorzugsweise in Gedenkstätten, Ausstellungserfahrung.
Ihre Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen und Beurteilungen senden Sie bitte bis spätestens 25. Mai 2022 an den
Vorstand des Freundeskreises Technisches Denkmal Brikettfabrik Luise Domsdorf e. V. z. Hd. Herrn Peter Kroll, Louise 111, 04924 Domsdorf
Anerkannte schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

guentermorsch@hotmail.com

Redaktion
Veröffentlicht am
11.05.2022
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung
Sprache Beitrag