13x SHK-Stellen "Zentralarchiv für deutsche und internationale Kunstmarktforschung" (Univ. zu Köln)

13 SHK-Stellen am ZADIK Zentralarchiv für deutsche und internationale Kunstmarktforschung, Universität zu Köln

Arbeitgeber
Universität zu Köln (ZADIK | Zentralarchiv für deutsche und internationale Kunstmarktforschung)
Arbeitstelle
ZADIK | Zentralarchiv für deutsche und internationale Kunstmarktforschung
Gefördert durch
Deutsches Zentrum Kulturgutverluste
PLZ
50670
Ort
Köln
Land
Deutschland
Vom - Bis
15.07.2022 - 15.01.2023
Bewerbungsschluss
30.06.2022
Von
Claudia E. Friedrich, Universität zu Köln

Für das vom Deutschen Zentrum Kulturgutverluste (DZK) geförderte Drittmittelprojekt „Digitalisierung, Transkription und Erschließung der für die Provenienzforschung (auch zu Kulturgut aus kolonialen Kontexten) relevanten Daten aus den Katalogen, Einliefererbüchern, Protokollen und sonstigen Dokumenten zu den Auktionen von Hauswedell & Nolte sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt 13 SHK-Stellen befristet zunächst auf 6 Monate (mit Option auf Verlängerung um 1,5 Jahre) zu besetzen.

13 SHK-Stellen am ZADIK Zentralarchiv für deutsche und internationale Kunstmarktforschung, Universität zu Köln

Das ZADIK Zentralarchiv für deutsche und internationale Kunstmarktforschung ist ein wissenschaftliches Institut der Universität zu Köln und widmet sich der Archivierung, Aufbereitung, kritisch-reflektierenden Erforschung und Vermittlung der Historie, Strukturen, Kontexte und Entwicklungen internationaler Kunstsysteme.

Für die Transkription und Erschließung der für die Provenienzforschung (auch zu Kulturgut aus kolonialen Kontexten) relevanten Daten aus den Katalogen, Einliefererbüchern, Protokollen und sonstigen Dokumenten zu den Auktionen 23 (1940) bis 297 (1992) des Auktionshauses Hauswedell & Nolte ist zum 15.07.2022 13 studentische Hilfskraft-Stellen (SHK) befristet zunächst auf 6 Monate (mit Option auf Verlängerung um 1,5 Jahre) zu besetzen.

Studentische Hilfskraft (SHK)
1 x 60 Std. im Monat / 1 x 65 Std. im Monat / 11 x 40 Std. im Monat

Aufgaben
- Transkription von Daten aus Quellen des Firmenarchivs und Übertragung der Daten in die ZADIK-Datenbank
- Verschlagwortung der Personen nach Gemeinsamer Normdatei (GND)

Profil
- Im Bachelor-Studium (aller Fachbereiche)
- Teamfähigkeit und Organisationsfähigkeit
- Selbständige, systematische und gewissenhafte Arbeitsweise
- Erfahrung mit Datenbankarbeit erwünscht

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die unten angegebene E-Mail-Adresse. Ihre Bewerbung (mit den üblichen Unterlagen wie Lebenslauf etc.) richten Sie bitte bis zum 30.06.2022 per E-Mail an: claudia.friedrich@uni-koeln.de

Die Universität zu Köln setzt sich für Diversität, Perspektivenvielfalt und Chancengerechtigkeit ein. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Kontakt

claudia.friedrich@uni-koeln.de

https://zadik.phil-fak.uni-koeln.de
Redaktion
Veröffentlicht am
20.06.2022
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung
Sprache Beitrag