Stud. Hilfskraft "Judaistik" (Tikvah Institut gUG Berlin)

STUD. HILFSKRAFT (20 STUNDEN/WOCHE) JUDAISTIK

Arbeitgeber
Tikvah Institut gUG
Arbeitstelle
Berlin Kreuzberg
Gefördert durch
Bundesministerium des Inneren und für Heimat (BMI) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
PLZ
10942
Ort
Berlin
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
15.08.2022
Von
Ulf Plessentin, Tikvah Institut gUG (haftungsbeschränkt)

Am Tikvah Institut gUG ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer Stu-dentischen Hilfskraft (w/m/d) möglichst mit B.A.-Abschluss Judaistik oder in einem vergleichbaren Studienfach für 20 Stunden/Woche vorbehaltlich der finalen Förderungsbewilligung durch das Bundesministeriums des Inneren und für Heimat (BMI) zu besetzen.

Das Tikvah Institut gUG orientiert sich am Berliner Tarifvertrag für studentische Beschäftigte TV Stud III.

STUD. HILFSKRAFT (20 STUNDEN/WOCHE) JUDAISTIK

Am Tikvah Institut gUG ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer Studentischen Hilfskraft (w/m/d) möglichst mit B.A.-Abschluss Judaistik oder in einem vergleichbaren Studienfach für 20 Stunden/Woche vorbehaltlich der finalen Förderungsbewilligung durch das Bundesministeriums des Inneren und für Heimat (BMI) zu besetzen.

Beim Stundensatz (12,96 €/Stunde) orientiert sich das Tikvah Institut gUG am Berliner Tarifvertrag für studentische Beschäftigte TV Stud III. Die Stelle ist zunächst bis zum 31. Dezember 2022 befristet.

Das Tikvah Institut gUG ist ein Scharnier zwischen Wissenschaft und Bildung im Bereich der Antisemitismusbekämpfung. Das Institut fördert ein breiteres Ver-ständnis für jüdische Geschichte und jüdisches Leben, eine Sensibilisierung für alle Formen des Antisemitismus und einen respektvollen Umgang mit dem jüdischen und demokratischen Staat sowie Kenntnisse der pluralen israelischen Zivilgesellschaft und ihrer Kontroversen.

Wir wollen aus der Praxis Anregungen in Wissenschaft und Forschung einbringen, um künftige auf soliderer wissenschaftlicher Basis, Antisemitismus in den verschiedenen Teilen unserer Gesellschaft zu bekämpfen. Wir wollen in verschiedenen Formaten
Expert:innen Möglichkeiten des Austausches eröffnen und Strategien entwickeln, um antisemitismuskritische Stimmen mit ihren Botschaften medial besser wahrnehmbar zu machen.

#Aufgaben:
- Unterstützung der Projektleitung bei der Planung von Veranstaltungsformaten wie Tagungen;
- Mithilfe bei der Durchführung und Organisation der Veranstaltungsformate;
- Unterstützung bei den Social-Media-Auftritten und medialen Aufbereitung der Veranstaltungen;
- Zuarbeit bei der Bearbeitung von Rechnungen, Dienstreisebelegen etc.;
- Anfertigen von Kostenübersichten für Reisen und Workshops.

#Voraussetzungen:
- Studium der Judaistik (wünschenswert) oder eines vergleichbaren Studienfachs;
- Interesse und ggf. ehrenamtliches Engagement im Themenbereich Antisemitismusbekämpfung und -prävention;
- Befähigung zu selbstständigem und strukturiertem Arbeiten;
- sicherer Umgang mit gängiger MS-Office-Software;
- Erfahrungen mit Social-Media-Anwendungen und CMS für Websites wünschenswert;
- sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache, Kenntnisse der hebräischen Sprache (Ivrit) von Vorteil.

Das Tikvah Institut gUG bietet einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsrahmen mit einer kreativen guten Arbeitsatmosphäre in einem fachlich versierten und aufgeschlossenen kleinen Team.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter dem Stichwort „Stud. Hilfskraft Judaistik“ bis zum 15. August 2022 zusammengefasst als eine einzelne pdf-Datei an office@tikvahinstitut.de.

Kontakt

office@tikvahinstitut.de

https://tikvahinstitut.de/wp-content/uploads/2022/08/20220802_Stellenausschreibung_HiWi_Judaistik_Tikvah_Institut.pdf
Redaktion
Veröffentlicht am
09.08.2022
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Arbeitssprache(n)
Englisch, Deutsch, Hebrew (former iw)
rda_languageOfExpression_job