Wiss. Hilfskraft "Mitarbeit beim Aufbau eines Repositoriums" (Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel)

Wissenschaftliche Hilfskraft

Arbeitgeber
Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Arbeitstelle
Abteilung Veröffentlichungen
PLZ
38304
Ort
Wolfenbüttel
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.12.2022 -
Bewerbungsschluss
30.09.2022
Von
Gudrun Schmidt, Abteilung Veröffentlichungen, Herzog August Bibliothek

Wissenschaftliche Hilfskraft für die Mitarbeit beim Aufbau eines hauseigenen Repositoriums

Wissenschaftliche Hilfskraft

Die Herzog August Bibliothek ist eine international orientierte Forschungs- und Studienstätte für europäische Kulturgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit.
In der Abteilung Veröffentlichungen ist zum nächstmöglichen Termin die auf zunächst 12 Monate befristete Stelle einer Wissenschaftlichen Hilfskraft (m/w/d) zu besetzen. Die monatliche Arbeitszeit beträgt 80 Stunden. Die Vergütung richtet sich entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach der Grundlage des Stundensatzes für wissenschaftliche Hilfskräfte (mit BA derzeit 12,43 €, mit MA derzeit 16,86 €). Arbeitsort ist Wolfenbüttel, HomeOffice ist anteilig möglich.

Die Wissenschaftliche Hilfskraft wird mitarbeiten
- beim Ermitteln von Kontaktdaten von Autor:innen älterer Publikationen, Organisation der Daten und Anschreiben der Autor:innen, deren Erben bzw. ehemalige Institutionen,
- bei der Umsetzung eines Konzepts für ein hauseigenes Repositorium und dem Einstellen von digitalen Publikationen und der zugehörigen Metadaten,
- bei der redaktionellen Bearbeitung von wissenschaftlichen Publikationen (Korrekturlesen von Manuskript und Umbruch),
- bei bibliographischen Recherchen und Nachweisen von Quellen und Zitaten,
- beim Erstellen und Korrigieren von Registern für wissenschaftliche Publikationen.

Diese Arbeiten erfordern ausbaufähige Kenntnisse in XML und einem Layoutprogramm (idealerweise: Adobe InDesign) sowie Kenntnisse in den Themen Open Access und digitale Publikationen.
Genauigkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, v. a. in Englisch und Französisch, sowie redaktionelle Vorkenntnisse sind von Vorteil.
Voraussetzung für die Stelle ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem geistes- oder kulturwissenschaftlichen Fach, alternativ abgeschlossener bibliotheks- und informationswissenschaftlicher Studiengang.

Kontakt

Dr. Gudrun Schmidt, Tel.: 05331-808 209

https://www.hab.de/wp-content/uploads/2022/09/hab-ausschreibung-WHK-Publikationen-NEU.pdf
Redaktion
Veröffentlicht am
09.08.2022
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Arbeitssprache(n)
Deutsch
rda_languageOfExpression_job