1 Mitarb. & 1 Wiss. Volontär:in (w/m/d) (Franckesche Stiftungen Halle a.d. Saale)

1 Mitarb. (w/m/d) "Onlineredaktion" (Franckesche Stiftungen Halle a.d. Saale)

Arbeitgeber
Franckesche Stiftungen Halle (Saale)
Gefördert durch
Die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien, Land Sachsen-Anhalt, Saalesparkasse
PLZ
06110
Ort
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.11.2022 -
Bewerbungsschluss
09.10.2022

1 Wiss. Volontär:in (w/m/d) "Veröffentlichungen, Archiv und Bibliothek"

Arbeitgeber
Franckesche Stiftungen Halle
Gefördert durch
Die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien, Land Sachsen Anhalt, Saalesparkasse
PLZ
06110
Ort
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.12.2022 - 30.11.2024
Bewerbungsschluss
07.10.2022
Von
Jörg Patrovsky, Personalabteilung, Franckesche Stiftungen Halle

In den Franckeschen Stiftungen Halle sind folgende Stellen zu besetzen:

- 1 Mitarb. (w/m/d) für die Onlineredaktion in der Abteilung Kommunikation und Veranstaltungen zur Unterstützung unserer Medienarbeit mit dem Schwerpunkt auf dem Content-Management im Web und der Bildredaktion (ab dem 01. November 2022)

- 1 Wiss. Volontär:in (w/m/d) für die Abteilungen Veröffentlichungen und für das Studienzentrum August Hermann Francke – Archiv und Bibliothek (zum 1. Dezember 2022)

1 Mitarb. (w/m/d) "Onlineredaktion" (Franckesche Stiftungen Halle a.d. Saale)

Die Franckeschen Stiftungen Halle, 1695 von August Hermann Francke als christliches Sozial- und Bildungswerk mit weltweiter Ausstrahlung gegründet, sind eine Stiftung öffentlichen Rechts. Sie pflegen und bewahren das materielle und immaterielle Erbe, indem sie die Ideen ihres Begründers auf zeitgemäße Weise umsetzen. Sie entfalten umfangreiche, auch internationale Aktivitäten auf kulturellem, wissenschaftlichem, pädagogischem und sozialem Gebiet und bilden das Dach für zahlreiche Partnereinrichtungen auf dem Stiftungsgelände. Die Franckeschen Stiftungen arbeiten in den Bereichen Kultur, Wissenschaft und Bildung. Alle drei Bereiche bilden sich im Marketing und dem Content Management, im Print und online ab.

Sie arbeiten bei uns unter anderem als:

1. Redakteur:in:
Sie überwachen die Planung und koordinieren Inhalte nach den Absprachen mit der Abteilung Kommunikation. Sie bearbeiten Texte, Bild- und Videomaterial für die Verwendung in verschiedenen Medien. Sie machen Vorschläge für Strategien in den Online-Medien, verknüpft mit dem Printbereich in den Monatsmedien, und stimmen sie mit der Abteilung Kommunikation ab. Sie bereiten Fragen der Redakteur:innen zur Absprache mit den Programmierern auf und erstellen einfaches Lernmaterial (Tutorials) für die Redakteur:innen.

2. Administrator:in:
Sie stellen eigenständig den Content entsprechend der Rahmenbedingungen der Webseite ein. Sie sind Ansprechpartner:in für die Webredakteur:innen der Stiftungen, bereiten gemeinsam mit der Abteilung Kommunikation die Redaktionssitzungen vor und nehmen daran teil.

3. Autor:in:
Nach Zuarbeiten und in Abstimmung mit der Abteilung Kommunikation, erstellen Sie sicher Texte für die Webauftritte der Franckeschen Stiftungen auf der Webseite und in den Social-Media-Kanälen sowie für die Monatsmedien (Print und Online wie Kulturfalter, Frizz etc.). Sie fertigen ggf. Bild- und (einfaches) Videomaterial an.

4. Bildredakteuer:in:
Sie nehmen aktiv an der Konzeption und Entwicklung der Bilddatenbank der Stiftungen teil. Sie übernehmen diverse Arbeiten beim Aufsetzen der Datenbank – wie das Einpflegen der Stichworte und Bilder in Abstimmung mit der Abteilung Kommunikation. Sie sind verantwortlich für die Datenbank und pflegen sie als Schnittstelle von Kustodie, Verlag und Öffentlichkeitsarbeit.

berufliche Voraussetzungen:

- abgeschlossenes Studium im Bereich Marketing, Kommunikation, Medien, Geisteswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
- Erfahrungen im Umgang mit Online-Medien und eine hohe Affinität zu digitaler Kommunikation
- Erfahrung mit Content-Managementsystemen (Typo3, WordPress) bzw. eine sehr hohe Einsatzbereitschaft, sich schnell damit vertraut zu machen und grundlegende Kenntnisse im SEO
- grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Bild- und Videobearbeitung
- Textsicherheit, Gewissenhaftigkeit und Genauigkeit in der Verarbeitung von Informationen und Daten
- ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie sicherer und kompetenter Umgang mit Menschen, die begeistert und motiviert werden wollen
- ein fundiertes historisches und kulturelles Interesse und eine schnelle Auffassungsgabe
- ausgeprägte Fähigkeiten für Organisation und Zeitmanagement in Kreativität und Erfahrung im Erstellen von Texten für die Bereiche des Internets (Webseite, Social-Media)
- Interesse für Technik und grundlegendes technisches Verständnis
- Interesse an Teamarbeit und Co-Kreativität in Abstimmungsprozessen
- organisiertes, strukturiertes und gründliches Arbeiten

Vergütung und Arbeitszeit:

- Vergütung: nach TV-L, Entgeltgruppe 9b
- durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit: 40 Stunden

Die Franckeschen Stiftungen Halle gewährleisten die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung:

Bewerbungen per E-Mail mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 09. Oktober 2022 an: personal@francke-halle.de. Fügen Sie die Bewerbungsunterlagen bitte in einem PDF-Dokument an. Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte ebenfalls bis zum 09. Oktober 2022 an:

Franckesche Stiftungen Halle
Personalabteilung
Franckeplatz 1, Haus 37
06110 Halle (Saale)

Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie zunächst eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Geben Sie deshalb bitte in jedem Fall in Ihren Bewerbungsunterlagen eine gültige E-Mail-Adresse an. Bitte beachten Sie, dass wir keine Bewerbungskosten erstatten. Per Post eingesandte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens nur bei Vorlage eines adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlags zurückgesandt, andernfalls vernichtet. Bewerber:innen, die bis zum 31. Dezember 2022 keine Nachricht erhalten haben, können davon ausgehen, dass ihre Bewerbung nicht berücksichtigt wurde.

Datenschutz:

Unsere Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter https://www.francke-halle.de.

Kontakt

E-Mail: personal@francke-halle.de

https://www.francke-halle.de

1 Wiss. Volontär:in (w/m/d) "Veröffentlichungen, Archiv und Bibliothek"

Das Volontariat ist befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Die Stelle ist als weiterbildendes Volontariat angelegt. Der/die Volontär:in erhält eine Einführung in verlegerische, archivarische, bibliothekarische und arbeitsorganisatorische Tätigkeiten.

Die Stelle ist als weiterbildendes Volontariat angelegt. Der/die Volontär:in erhält eine Einführung in die verlegerischen, archivarischen, bibliothekarischen und arbeitsorganisatorischen Tätigkeiten der Abteilungen Veröffentlichungen und Studienzentrum August Hermann Francke – Archiv und Bibliothek – der Franckeschen Stiftungen.

Die Abteilung Veröffentlichungen ist die Publikationsabteilung der Franckeschen Stiftungen, die neben Katalogen zu den stiftungseigenen Ausstellungen auch mehrere wissenschaftliche Reihen betreut. Der/die Volontär:in arbeitet hier in den Bereichen Lektorat, Werbung und Vertrieb. Im Studienzentrum August Hermann Francke – Archiv und Bibliothek – arbeitet der/die Volontär:in vor allem an archivarischen oder bibliothekarischen Erschließungs-, Digitalisierungs- und Ausstellungsprojekten mit.

Voraussetzung ist ein Hochschulstudium, das mit einem Master- oder vergleichbaren Grad abgeschlossen wurde, bevorzugt im Bereich der Geistes- und Kulturwissenschaften, oder ein Fachhochschulstudium der Bibliothekswissenschaft oder Verlagswirtschaft. Von Vorteil sind praktische Erfahrungen im Bereich Verlag, Online-Publikationen/Digitalisierungen, Archiv oder Bibliothek. Neben hoher Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit werden eine präzise und sorgfältige Arbeitsweise sowie gute Englischkenntnisse und gute EDV-Kenntnisse vorausgesetzt.

Die monatliche Bruttovergütung beträgt im ersten Jahr 1.850,00 EUR, im zweiten Jahr 2.000,00 EUR.

Die Franckeschen Stiftungen Halle gewährleisten die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben:

Bewerbungen per E-Mail mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 07. Oktober 2022 an: personal@francke-halle.de. Fügen Sie hier bitte die erforderlichen Unterlagen in einem PDF-Dokument an. Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte ebenfalls bis zum 07. Oktober 2022 an folgende Adresse:

Franckesche Stiftungen
Personalverwaltung
Franckeplatz 1, Haus 37
06110 Halle (Saale)

Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie zunächst eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Geben Sie deshalb bitte in jedem Fall in Ihren Bewerbungsunterlagen eine gültige E-Mail-Adresse an. Bitte beachten Sie, dass wir keine Bewerbungskosten erstatten. Per Post eingesandte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens nur bei Vorlage eines adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlags zurückgesandt, andernfalls vernichtet. Bewerber:innen, die bis zum 31. Dezember 2022 keine Nachricht erhalten haben, können davon ausgehen, dass ihre Bewerbung nicht berücksichtigt wurde.

Datenschutz:

Unsere Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.francke-halle.de/de/datenschutz/.

Kontakt

E-Mail: personal@francke-halle.de

https://www.francke-halle.de
Redaktion
Veröffentlicht am
15.09.2022
Klassifikation
Weitere Informationen
1 Mitarb. (w/m/d) "Onlineredaktion" (Franckesche Stiftungen Halle a.d. Saale)
Land Veranstaltung
Arbeitssprache(n)
Deutsch
1 Wiss. Volontär:in (w/m/d) "Veröffentlichungen, Archiv und Bibliothek"
Land Veranstaltung
Arbeitssprache(n)
Deutsch
rda_languageOfExpression_job