1 Leitung (m/w/d) "Städtische Sammlungen" (Kulturamt, Stadt Rosenheim)

Leitung (m/w/d) Städtische Sammlungen

Arbeitgeber
Stadt Rosenheim
PLZ
83022
Ort
Rosenheim
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.01.2023 -
Bewerbungsschluss
03.10.2022
Von
Personalamt, Stadt Rosenheim

„Die kreisfreie Stadt Rosenheim ist mit ca. 64.000 Einwohnern als Oberzentrum zwischen München und Salzburg wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt für einen großen Verflechtungsbereich. In dem neu überführten Sachgebiet „Städtische Sammlungen“ werden sukzessive die Städtischen Einrichtungen Stadtarchiv, Städtisches Museum und Holztechnisches Museum unter einer Leitung gemeinsam verantwortet."

Leitung (m/w/d) Städtische Sammlungen

Die Stadt Rosenheim, Kulturamt, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w/d) Städtische Sammlungen
in Vollzeit.
Eine Besetzung mit zwei Teilzeitkräften ist im Rahmen des
Jobsharings grundsätzlich möglich.

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 13 TVöD

Das erwartet Sie:
- Leitung und strategische sowie konzeptionelle Weiterentwicklung des Stadtarchivs, des Städtischen Museums und des Holztechnischen Museums
- Positionierung der Einrichtungen in der regionalen und überregionalen Museumslandschaft
- Einführung einer Governance-Struktur für das neu überführte Sachgebiet „Städtische Sammlungen“
- Umsetzung von Infrastrukturprojekten, inkl. Neukonzeption von Dauerausstellungen
- Ausstellungskonzeption und Entwicklung archiv- und museumspädagogischer Angebote sowie Öffentlichkeitsarbeit
- Budgetverantwortung

Sie bringen mit:
- Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den
Fachrichtungen Geschichte, Kunstgeschichte, Volkskunde, bzw. ein vergleichbarer Studiengang / Studienschwerpunkt oder die Befähigung für die vierte Qualifikationsebene.
Die Stelle ist auch geeignet für die modulare Qualifikation von Beamtinnen und Beamten der dritten Qualifikationsebene
- Mehrjährige Erfahrung in einer leitenden Funktion einer musealen oder kulturellen Institution
- Erfahrung in der selbständigen Planung und Realisierung von
Projekten, idealerweise einschließlich Drittmittelakquise
- Erfahrungen in der Ausstellungskonzeption inkl. pädagogischer
Konzeptarbeit
- Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office) und idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Museums- und Archivdatenbanken bzw. Fachsoftware Archiv und Museum
- Eigenverantwortliche Arbeitsweise, eigene Arbeitsorganisation und vernetztes Denken
- Führungsstärke

Wir bieten Ihnen attraktive Vorteile! Näheres hierzu finden Sie auf unserer Website unter www.rosenheim.de/karriere!

Die Einstellung erfolgt zu den im öffentlichen Dienst üblichen Bedingungen nach dem TVöD bzw. den beamtenrechtlichen
Bestimmungen.

Die Stadt Rosenheim fördert die berufliche Gleichstellung
aller Menschen.
Sie verfolgt eine Politik der Chancengleichheit gegenüber Menschen mit Behinderung; diese werden bei gleicher
Eignung besonders berücksichtigt.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Keneder Tel. 08031/365-1400 (kulturamt@rosenheim.de) und für personalrechtliche Informationen Herr Beilhack, Tel. 08031/365-1110 (personalamt@rosenheim.de) zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich ONLINE über unsere Website www.rosenheim.de/stellenangebote bis spätestens 03.10.2022.

Kontakt

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Keneder Tel. 08031/365-1400 (kulturamt@rosenheim.de)
und für personalrechtliche Informationen Herr Beilhack,Tel. 08031/365-1110 (personalamt@rosenheim.de) zur Verfügung.

https://www.rosenheim.de/politik-verwaltung/karriere-beruf/stellenangebote
Redaktion
Veröffentlicht am
18.09.2022
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Arbeitssprache(n)
Deutsch
rda_languageOfExpression_job