1 Referent:in (w/m/d) für Wissenschaftskommunikation (Max Weber Stiftung Bonn)

1 Referent:in (w/m/d) für Wissenschaftskommunikation

Arbeitgeber
Max Weber Stiftung
PLZ
53173
Ort
Bonn
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
23.12.2022
Von
Madeline Bause, Max Weber Stiftung

Die Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland sucht für ihre Geschäftsstelle in Bonn zum 1. März 2023 befristet für ein Jahr eine:n Referent:in (w/m/d) für Wissenschaftskommunikation.

1 Referent:in (w/m/d) für Wissenschaftskommunikation

Die Max Weber Stiftung (https://www.maxweberstiftung.de) unterhält elf Forschungsinstitute und mehrere Außen-stellen bzw. Projektbüros im Ausland sowie in Bonn eine gemeinsame Geschäftsstelle. Weltweit werden rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und zahlreiche Stipendiatinnen und Stipendiaten gefördert.

Aufgaben:
- Öffentliche und fachliche Kommunikation von Forschungsthemen aus den Instituten
- Redaktion des Online-Themenportals
- Redaktionelle Betreuung von MWS-Blogs und -Podcasts
- Beratung (im Bereich Wissenschaftskommunikation) bei Drittmittelprojektanträgen
- Förderprogramme der Geschäftsstelle
- Aufbau Beschäftigten- und Alumnidatenmanagement

Ihr Profil:
- Geistes- oder sozialwissenschaftlicher Hochschulabschluss
- Überblick über aktuelle inhaltliche und methodische Entwicklungen in der geistes- und sozialwissenschaftlichen Forschung
- Textsicherheit und die Fähigkeit, komplexe wissenschaftliche Themen auf den Punkt zu bringen und für eine breitere Öffentlichkeit aufzubereiten
- Nachgewiesene Erfahrungen und/oder technische Kenntnisse in den Bereichen Online-Redaktion, Content-Management-Systeme (Typo3, WordPress, Cobra etc.), digitale Tools und soziale Medien
- Teamfähigkeit, hohes Engagement und eigenverantwortliches Arbeiten, zuverlässiges Arbeiten unter Zeitdruck
- Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
- Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland
- Verhandlungssichere Englischkenntnisse
- Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache
- Auslandserfahrung

Wünschenswert:
- Einschlägige Berufserfahrung in den genannten Arbeitsbereichen

Wir bieten bei Vorliegen der Voraussetzungen eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 13 TVöD (Bund) sowie die tariflichen Zusatzleistungen und einen Zuschuss zum Jobticket. Die Position ist eine Elternzeitvertretung und ist auf ein Jahr befristet.

Die Max Weber Stiftung ist eine familienfreundliche Arbeitgeberin, der die Vereinbarkeit von Beruf und Familie besonders am Herzen liegt. Die Vollzeitposition kann ggf. auf mehrere geeignete Bewerber/innen aufgeteilt werden / kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Chancengleichheit von Menschen mit Schwerbehinderung sind uns wichtig. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Tina Rudersdorf (rudersdorf@maxweberstiftung.de) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 23.12.2022 an den Geschäftsführer unter bewerbung@maxweberstiftung.de.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 12./13. Januar 2023 in Bonn Bad Godesberg statt. Wir behalten uns vor, die Gespräche per Videokonferenz durchzuführen.

Redaktion
Veröffentlicht am
25.11.2022
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Arbeitssprache(n)
Englisch, Deutsch
rda_languageOfExpression_job