1 Professur "Geschichtsdidaktik" (Univ. Graz)

Professur für Fachdidaktik Geschichte

Arbeitgeber
Karl-Franzens-Universität Graz (Institut für Geschichte)
Arbeitstelle
Institut für Geschichte
PLZ
8010
Ort
Graz
Land
Austria
Vom - Bis
01.03.2025 -
Bewerbungsschluss
03.07.2024
Von
Gerald Lamprecht, Karl-Franzens-Universität Graz

Die Universität Graz besetzt am Institut für Geschichte der Geisteswissenschaftlichen Fakultät eine Professur für Fachdidaktik Geschichte.

Professur für Fachdidaktik Geschichte

(40 Stunden/Woche; Verfahren gem § 98 Universitätsgesetz; unbefristetes Arbeitsverhältnis nach dem Angestelltengesetz; voraussichtlich zu besetzen ab 01. März 2025)

Die Professur für Fachdidaktik Geschichte sorgt für die Stärkung und die Qualitätssicherung im Bereich des Unterrichtsfachs „Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung“ und ergänzt entsprechend die zeitlichen und thematischen Facheinheiten innerhalb des Instituts. Die angestrebte engere Vernetzung zwischen der Pädagogischen Hochschule Steiermark und der Universität Graz wird zudem durch die Professur inhaltlich vertieft. Die Lehre ist auf der Ebene Bachelor/Master/Doktorat abzuhalten. Mitarbeit im Schwerpunktbereich „Wahrnehmung: Episteme, Ästhetik, Politik“ oder „Mehrsprachigkeit, Migration und kulturelle Transformation“ der Geisteswissenschaftlichen Fakultät wird erwartet.

Anstellungserfordernisse:

- Eine der Verwendung entsprechende abgeschlossene inländische oder gleichwertige ausländische Hochschulbildung (Doktorat oder PhD)
- Habilitation oder gleich zu wertende Qualifikation in Fachdidaktik Geschichte
- Hervorragende wissenschaftliche Qualifikation in Forschung und Lehre für das zu besetzende Fach und Profil der Professur (in Relation zum akademischen Alter)
- Erfolgreiche Einwerbung fachspezifischer Projekte; insbesondere kompetitiver Drittmittel
- Kompetenz in Hochschuldidaktik und online-Lehre
- Kompetenz in der Betreuung und Anleitung von Nachwuchswissenschafter:innen
- Auslandserfahrung während der wissenschaftlichen Laufbahn
- Management- und Führungserfahrung
- Kompetenz in Gender Mainstreaming
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Mindestens dreijährige Schulunterrichtserfahrung idealerweise in den Fächern Geschichte und Sozialkunde
- Kenntnisse des österreichischen Schulsystems wünschenswert

Darüber hinaus erwarten wir hohe persönliche Motivation zu wissenschaftlicher Exzellenz in Forschung und Lehre, eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie die Fähigkeit zur Zusammenarbeit in Forschungsteams und zur Inspiration von Kolleg:innen und Studierenden. Freude an der Arbeit mit Menschen in einem interdisziplinären und international orientierten Umfeld setzen wir ebenso voraus wie wissenschaftliche Integrität und Problemlösungsfähigkeit.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Einstufung
Gehaltsschema des Universitäten-KV: A1
Mindestgehalt
Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 89.075,00 brutto/Jahr. Ein allfälliges höheres Gehalt kann zum Gegenstand von Verhandlungen gemacht werden.

Kontakt

bewerbung.professur@uni-graz.at

https://jobsprof.uni-graz.at/prof/job.php?lang=de&job=7722
Redaktion
Veröffentlicht am
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Arbeitssprache(n)
Englisch, Deutsch
Sprache