Geschäftsführer/in "Kirchliche Zeitgeschichte, Geschichte, Theologie, Religionsgeschichte" ( Kommission für Zeitgeschichte e.V., Bonn)

Geschäftsführer/in "Kirchliche Zeitgeschichte, Geschichte, Theologie, Religionsgeschichte" ( Kommission für Zeitgeschichte e.V., Bonn)

Arbeitgeber
Kommissions für Zeitgeschichte e.V.
Ort
Bonn
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.01.2016 -
Bewerbungsschluss
24.10.2015
Von
Kommission für Zeitgeschichte

Die Kommission für Zeitgeschichte e.V. besetzt zum 1. Januar 2016 die Stelle
eines Geschäftsführers / einer Geschäftsführerin der Kommission für Zeitgeschichte e.V.
in Bonn
(Bes. Gr. A 14 / 15 – oder TVÖD 14 /15 )

Die Kommission für Zeitgeschichte e.V. ist eine Vereinigung zur Erforschung der politischen und sozialen Geschichte des deutschen Katholizismus im 20. und 21. Jahrhundert. Sie unterhält eine Forschungsstelle zur Unterstützung ihrer Forschungs- und Publikationstätigkeit.

Seine / Ihre Aufgaben umfassen:
- die Leitung der Forschungsstelle Kirchliche Zeitgeschichte
- die Organisation der Forschungsaktivitäten und Gremien der Kommission
- die Organisation der Publikationstätigkeit der Kommission und des Ausbaus ihrer digitalen Präsenz
- die Einwerbung von Drittmitteln
- die Einbindung der Kommission in nationale und internationale Netzwerke
- die Vertretung der Kommission in der Öffentlichkeit

Einstellungsvoraussetzungen:
- erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Geschichtswissenschaft und/oder Katholischen Theologie
- Herausragende Promotion in Geschichtswissenschaft und/oder Katholischer Kirchengeschichte mit Schwerpunkt in der Zeitgeschichte
- Erfahrung im Wissenschaftsmanagement
- Publikations- und Editionserfahrung
- Erfahrung im Bereich Wissenschaft und digitale Medien
- Organisationstalent und Verwaltungserfahrung
- Kommunikative Kompetenzen
- Diskursfähigkeit

Die Anstellung erfolgt auf der Grundlage der Grundordnung des kirchlichen Dienstes im Rahmen kirchlicher Arbeitsverhältnisse. Die Kommission für Zeitgeschichte ist bestrebt, den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich zu erhöhen, und bittet deshalb Wissenschaftlerinnen, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 24. Oktober 2015 an: Prof. Dr. Wilhelm Damberg, Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit, Katholisch-Theologische Fakultät, Ruhr-Universität Bochum, 44780 Bochum