Stavenhagen-Gastprofessur "Deutsche Geschichte" (Univ. Jerusalem)

Stavenhagen-Gastprofessur "Deutsche Geschichte" (Univ. Jerusalem)

Arbeitgeber
Richard-Koebner-Minerva-Zentrum für Deutsche Geschichte an der Hebräischen Universität Jerusalem
Ort
Jerusalem
Land
Israel
Bewerbungsschluss
21.04.2020
Von
Barak Ben-Aroia

Am Richard-Koebner-Minerva-Zentrum für Deutsche Geschichte an der Hebräischen Universität Jerusalem ist die Stavenhagen-Gastprofessur für Deutsche Geschichte für das akademische Jahr 2020/21 zu besetzen.

Zur Bewerbung eingeladen sind erfahrene Historikerinnen und Historiker der Neueren und Neuesten Geschichte, die herausragende akademische Leistungen auf ihrem Fachgebiet (Habilitation oder gleichwertige Qualifikation) sowie umfangreiche Lehrerfahrungen nachweisen können.

Die Stavenhagen-Gastprofessur wird für einen ein- bis dreimonatigen Aufenthalt an der Hebräischen Universität Jerusalem im Wintersemester 2020/21 (18. Oktober 2020 bis 22. Januar 2021) oder im Sommersemester 2021 (14. März bis 30. Juni 2021) ausgeschrieben; der genaue Zeitraum wird in gegenseitigem Einvernehmen festgelegt.

Bewerberinnen und Bewerber sollen die deutsche Geschichte durch einen Beitrag zur forschungsbasierten Lehre im Rahmen eines (englischsprachigen) Hauptseminars am Fachbereich für Geschichte vertreten und am Graduiertenkolloquium zur deutschen Geschichte des Richard-Koebner-Minerva- Zentrums teilnehmen. Sie sind während ihres Aufenthaltes in das akademische und intellektuelle Leben des Fachbereichs für Geschichte eingebunden. Erwartet wird darüber hinaus ein öffentlicher Vortrag (Stavenhagen-Vorlesung) an der Hebräischen Universität Jerusalem.

Für die Bewerbung (in deutscher oder englischer Sprache) werden folgende Unterlagen erbeten:
- Motivationsschreiben
- Ausführlicher Lebenslauf
- Publikationsliste
- ein konkreter Vorschlag (Thema und Inhaltsskizze) für ein Hauptseminar im Bereich der deutschen Geschichte
- ein konkreter Themenvorschlag (inkl. kurzer inhaltlicher Zusammenfassung) für die öffentliche Stavenhagen-Vorlesung zur deutschen Geschichte

Bewerbungen sind bis zum 21. April 2020 in elektronischer Form zu richten an den Verwaltungsleiter des Richard-Koebner-Minerva-Zentrums für Deutsche Geschichte, Herrn Dr. Matthias Schmidt: koebner.minerva@mail.huji.ac.il

Redaktion
Veröffentlicht am
15.01.2020
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung