Wiss. Mitarb. (m/w/d) "Digitale Vermittlung" (Germanische Nationalmuseum Nürnberg)

Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (m/w/d) Digitale Vermittlung

Arbeitgeber
Germanisches Nationalmuseum (Nürnberg)
PLZ
90402
Ort
Nürnberg
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.08.2020 - 31.07.2022
Bewerbungsschluss
07.06.2020
Von
Gerlinde Schweikl, Personalreferat, Germanisches Nationalmuseum

Das Germanische Nationalmuseum sucht zum 01.08.2020 ein_e wissenschaftliche_n Mitarbeiter_in für das Redaktionsteam Digitale Vermittlung, befristet für 2 Jahre in Vollzeit.

Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (m/w/d) Digitale Vermittlung

Forschung und Vermittlung von Kulturgeschichte ist unser Auftrag. Wir am Germanischen Nationalmuseum bieten unseren Besucherinnen und Besuchern eindrucksvolle Einblicke in die faszinierende Welt der Kunst- und Kulturgeschichte und unseren mehr als 200 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sichere Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst.

Starten Sie zum 1.8.2020 als
Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (m/w/d) Digitale Vermittlung
in unserem Redaktionsteam Digitale Vermittlung.

Die Vollzeit-Stelle wird vergütet nach E13 TV-L und ist befristet auf zwei Jahre.

Ihre Aufgaben:
- Sie konzipieren, verfassen und redigieren Vermittlungstexte für unterschiedliche Bildungsformate und Zielgruppen
- Ihre Texte vermitteln Objektwissen und Kulturgeschichte vom Spätmittelalter bis zur Aufklärung
- Sie recherchieren eigenständig und kommunizieren mit Besuchenden und Spezialist*innen im und außerhalb des Museums
- Europäische Kunst- und Kulturgeschichte zu vermitteln, ist Ihre Botschaft

Ihr Profil:
- Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte oder Geschichte mit Schwerpunkt Spätmittelalter/Frühe Neuzeit oder nachweisliche Erfahrung in den Bereichen Wissenschaftsjournalismus und Vermittlung
- Digital Humanities sind für Sie ebenso eine Selbstverständlichkeit wie Teamarbeit
- Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und schreiben zielgruppenorientiert
- Kenntnisse in der Kunsttechnologie runden Ihr Profil ab

Wir haben uns die berufliche Gleichstellung aller Menschen zum Ziel gesetzt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich vorstellen können, diese Position auszufüllen, dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen! Bitte bewerben Sie sich jetzt, spätestens aber bis zum 7.6.2020 und senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. aussagekräftiger Arbeitsproben und unter Angabe der Kennziffer 49000 per E-Mail an bewerbungen@gnm.de oder per Post an:

Germanisches Nationalmuseum
Personalreferat
Kornmarkt 1
90402 Nürnberg

Ihr Ansprechpartner ist Dominik von Roth (0911 1331 164).

LEIBNIZ-FORSCHUNGSMUSEUM FÜR KULTURGESCHICHTE

https://www.gnm.de/
Redaktion
Veröffentlicht am
15.05.2020