1 Wiss Mitarb./Assistenz "Wissenschaftsforschung" (ETH Zürich)

Postdoktorat Wissenschaftsforschung

Arbeitgeber
Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (Professur für Wissenschaftsforschung)
Arbeitstelle
Professur für Wissenschaftsforschung
PLZ
8092
Ort
Zürich
Land
Switzerland
Vom - Bis
01.02.2021 - 30.01.2024
Bewerbungsschluss
15.11.2020
Von
Alexandra Booz, ETH Zürich

An der Professur für Wissenschaftsforschung der ETH Zürich ist zum 1. Februar 2021 eine Assistenzstelle 100% zu besetzen.

Postdoktorat Wissenschaftsforschung

Bewerber/innen sollten in einem der folgenden Bereiche arbeiten:
- Geschichte der Geisteswissenschaften seit dem 18. Jahrhundert
- Geschichte der Natur- oder Humanwissenschaften im 20. Jahrhundert

Besonders erwünscht (aber nicht zwingend notwendig) wären Anknüpfungsmöglichkeiten zu bestehenden Forschungsinteressen an der Professur (Geschichte des akademischen Publizierens, Verbindung von Wissens- und Buchgeschichte, Fotografie zwischen Wissenschaft und Kunst, Philosophie und Wissenschaft zwischen Akademie und Öffentlichkeit, Geschichte der angewandten Geisteswissenschaften, Wissen und Gegenwissen).

Die Bereitschaft und Fähigkeit zur eigenständigen und interdisziplinären Arbeit in Lehre und Forschung auf dem Grenzgebiet der Geschichte und Philosophie des Wissens wird vorausgesetzt.

Der Abschluß der Dissertation sollte nicht länger als fünf Jahre zurückliegen. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet, kann jedoch verlängert werden. Die Möglichkeit zur Habilitation ist gegeben.

Bewerber/innen sollten zusätzlich zu den üblichen Unterlagen eine kurze Skizze des geplanten Forschungsprojekts (max. 500 Worte) und einen wissenschaftlichen Artikel einreichen und 2 Personen angeben, bei denen Empfehlungsschreiben eingeholt werden können.

Die Vergütung erfolgt entsprechend der Verordnung über das wissenschaftliche Personal der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 15. November 2020. Zusätzlich zu den üblichen Unterlagen bitten wir Sie, eine kurze Skizze des geplanten Forschungsprojekts (max. 500 Worte) und einen wissenschaftlichen Artikel einzureichen und 2 Personen anzugeben, bei denen Empfehlungsschreiben eingeholt werden können.

Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal im Originalinserat:
https://www.jobs.ethz.ch/job/view/JOPG_ethz_xBdXy5hf1xZ2IHdQn2
Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg können leider nicht berücksichtigt werden.

Kontakt

Sara A. Booz
booz@wiss.gess.ethz.ch

https://wiss.ethz.ch
Redaktion
Veröffentlicht am
15.10.2020
Beiträger