1 Volontariat "Bereich Kommunikation" (Akademie der Künste der Welt, Köln)

VOLONTARIAT KOMMUNIKATION

Arbeitgeber
Akademie der Künste der Welt/Köln, gGmbH
PLZ
50670
Ort
Köln
Land
Deutschland
Vom - Bis
15.01.2021 - 14.01.2022
Bewerbungsschluss
08.11.2020
Von
Ulrike Traub

Die Akademie der Künste der Welt sucht für den Bereich Kommunikation für die Zeit vom 15.01.2021 bis zum 14.01.2022 ein/n engagierte/n Volontär/in (m/w/d) in Vollzeit (38,0 Stunden/Woche).

VOLONTARIAT KOMMUNIKATION

Die Akademie der Künste der Welt ist eine gemeinnützige Kultureinrichtung, die im Jahr 2012 von der Stadt Köln gegründet wurde. Sie versteht sich selbst als Vereinigung von Künstler/innen, Kulturschaffenden und Forscher/innen und weniger als Bildungseinrichtung im herkömmlichen Sinn. Ihre Mitglieder bilden ein Netzwerk von Kulturschaffenden, das über den ganzen Globus verteilt ist. Die Mitglieder kommen aus diversen Disziplinen, sie interagieren virtuell und treffen jährlich zusammen. Dabei verfolgen sie das Ziel, dem Konzept ‚Künste der Welt‘ eine spezifische und kritische Bedeutung zu verleihen. Die Akademie produziert und organisiert Veranstaltungen in unterschiedlichen künstlerischen und diskursiven Sparten.

Die Akademie der Künste der Welt sucht für den Bereich Kommunikation für die Zeit vom 15.01.2021 bis zum 14.01.2022 ein/n engagierte/n Volontär/in (m/w/d) in Vollzeit (38,0 Stunden/Woche).

Dein Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen
- Gemeinsame Entwicklung der Kommunikationsstrategie für die Institution und das künstlerische Programm mit der Leitung Kommunikation
- Eigenverantwortliche Planung und Umsetzung eines Social Media-Plans
- Online-, Text-, Bild-, Grafik und Multimedia-Redaktion
- Mitbetreuung von Website und Newsletter (Content-Management-System)
- Unterstützung der Textredaktion
- Recherche zu Künstler/innen und Institutionen, Kontakten der Kunst- und Kulturszene
- Mitarbeit bei der Konzeption und Entwicklung neuer Werbemittel und Printprodukte
- Eigenverantwortliche Betreuung der Adressdatenbank (Cobra)
- Unterstützung sämtlicher Bereiche der Pressearbeit (Pressemitteilungen, Pressekonferenzen, Pressespiegel etc.)
- Auswertung der Tages- und Fachpresse
- Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, z.T. am Abend oder Wochenende
- Allgemeine administrative Aufgaben

DEIN PROFIL
- Abgeschlossenes Studium in den Geistes-, Sozial- oder Kommunikationswissenschaften, des Kulturmanagements (B.A. oder M.A.) oder gleichwertige berufliche Qualifikation
- Sehr gute Kenntnis der zeitgenössischen Kunstszenen (Praktika, erste Berufserfahrungen)
- Praktische Erfahrungen im Bereich der Presse-/Öffentlichkeitsarbeit oder des Kulturmanagements
- Sicherer Umgang mit HTML, CMS, Grafikbearbeitung (Adobe) und MS Office
- Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse wünschenswert
- Kenntnisse tagespolitischer und kulturpolitischer Debatten
- Interesse an zeitgenössischen ästhetischen und theoretischen Diskursen

UNSER ANGEBOT
Wir ermöglichen Dir ein abwechslungsreiches und praxisorientiertes Volontariat in einer jungen internationalen Institution. Bei uns arbeitest Du in einem Team mit flachen Hierarchien und respektvollem Umgang, geprägt von Offenheit, Vielfalt und Neugierde. Wir führen regelmäßige Mitarbeiter/innen-Feedbackgespräche und bieten Dir einen Raum für Eigeninitiative und Kreativität. Ausgewählte Fortbildungsmöglichkeiten werden unterstützt und finanziert. Die Arbeitszeitregelung (Gleitzeit) ist flexibel, der Abbau der Überstunden durch Freizeitausgleich gere-gelt. Dein Vertrag umfasst 28,5 Tage Urlaub im Jahr. Als Volontariatsvergütung erhältst Du monatlich 2.000 € brutto.

Für Rückfragen steht Dir gerne Sarah Bolz, Tel.: +49 (0)221 337748-25, zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung ohne Foto mit Motivationsschreiben (1 DIN-A4-Seite), Lebenslauf (max. 2 DIN-A4-Seiten), Arbeits- und/oder Praktikumszeugnissen und Referenzen ausschließlich per Mail und in einem PDF-Dokument bis spätestens zum 8.11.2020 an: bolz@adkdw.org

Die Bewerbungsgespräche finden zwischen dem 18. und 19.11.2020 statt.

Kontakt

Sarah Bolz
Tel.: +49 (0)221 337748-25

https://www.adkdw.org
Redaktion
Veröffentlicht am
15.10.2020
Beiträger
Klassifikation
Thema
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung