1 Geschäftsführer/in (Bayerischer Landesverein für Heimatpflege)

Geschäftsführer/in für Denkmalschutz und Denkmalpflege

Arbeitgeber
Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V. (Geschäftsstelle München)
Arbeitstelle
Geschäftsstelle München
PLZ
80539
Ort
München
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.07.2021 -
Bewerbungsschluss
08.01.2021
Von
Dr. Wolfgang Pledl, Geschäftsstelle, Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.

Der Bayerische Landesverein für Heimatpflege setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 1902 für Denkmalschutz und Denkmalpflege sowie für die Bewahrung und Weiterentwicklung der Baukultur, Kulturlandschaft, Bräuche, Dialekte, Trachten und Volksmusik ein. Er sucht zum 1. Juli 2021 eine Geschäftsführerin / einen Geschäftsführer (w/m/d) in Vollzeit und unbefristet mit der Eingruppierung in die Entgeltgruppe TVöD / VKA 15.

Geschäftsführer/in für Denkmalschutz und Denkmalpflege

Ihre Aufgaben:
- verantwortliche Leitung des laufenden Geschäftsbetriebs des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege
- Vermittlung der Anliegen der Heimatpflege in Staat und Gesellschaft
- strategische Fortentwicklung und Positionierung der Heimatpflege und des Landesvereins in Staat und Gesellschaft
- fachliche Organisation, Koordinierung und Förderung der Heimatpflege in Bayern
- Vertretung in Gremien von kulturell tätigen Behörden, kommunalen Einrichtungen, Institutionen, Verbänden und Vereinen
- Betreuung, Beratung und Unterstützung der Kreis-, Stadt- und Ortsheimatpfleger sowie von weiteren Akteuren im Bereich der Regionalkultur
- Planung und Durchführung von Veranstaltungen zur Heimatpflege in Bayern, Herausgabe von Publikationen und Präsentation des Landesvereins in Medien und Öffentlichkeit
- Aufstellung und Vollzug des Haushaltplans mit Gewährleistung einer präzisen Kostenplanung und effektiven Kostenkontrolle
Wir erwarten:
- ein abgeschlossenes Studium
- eingehende Beschäftigung mit dem kulturellen Erbe Bayerns in Vergangenheit und Gegenwart, beispielsweise in den Bereichen Baukultur, Denkmal- und Kulturlandschaftspflege, Landeskunde, Volkskunde, Heimatliteratur oder Volksmusik
- mehrjährige berufliche oder ehrenamtliche Erfahrung im Bereich der praktischen Kulturarbeit und im Umgang mit der staatlichen und kommunalen Verwaltung
- ausgeprägtes analytisches und strategisches Denken
- gewandte schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
- sicheres Auftreten
- souveräner Umgang mit Medien
- Erfahrung in der Personalführung
- hohe soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Eigenverantwortung, überdurchschnittliche Motivation, Durchsetzungskraft, Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit
- Bereitschaft zu Reisetätigkeit und zu flexibler Arbeitszeitgestaltung, auch für Abend- und Wochenenddienste
- Fahrerlaubnisklasse B

Der Bayerische Landesverein für Heimatpflege ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Er bittet deshalb qualifizierte Frauen, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis spätestens 8. Januar 2021 an den Bayerischen Landesverein für Heimatpflege, Ludwigstr. 23 Rgb., 80539 München (Mail: info@heimat-bayern.de), zu Händen von Herrn Dr. Wolfgang Pledl, senden.

Kontakt

info@heimat-bayern.de

https://dev.heimat-bayern.de/
Redaktion
Veröffentlicht am
17.11.2020
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung