Stud. Hilfskraft "Wirtschafts-, Sport und Kulturförderung" (Stadtarchiv Bornheim)

Studentische Aushilfskraft (m/w/d) in Teilzeit mit 6,0 Wochenstunden

Arbeitgeber
Stadt Bornheim (Stadtarchiv Bornheim)
Arbeitstelle
Stadtarchiv Bornheim
PLZ
53332
Ort
Bornheim
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.01.2021 - 31.12.2021
Bewerbungsschluss
31.12.2021
Von
Jens Löffler, Stadtarchiv Bornheim, Stadt Bornheim

In der Abteilung Wirtschafts-, Sport und Kulturförderung, Partnerschaften, Stadtarchiv der Stadt Bornheim erwartet Sie ein interessantes Tätigkeitsfeld.

Studentische Aushilfskraft (m/w/d) in Teilzeit mit 6,0 Wochenstunden

Die Stadt Bornheim mit fast 50.000 Einwohnern, verteilt auf 14 Ortschaften, ist die drittgrößte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Die Großstadt Köln wie auch die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn sind mit ihrem breitgefächerten Angebot dank der vorhandenen Autobahnanbindung sowie der vielfältigen ÖPNV-Angebote schnell erreichbar.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Studentische Aushilfskraft (m/w/d) in Teilzeit mit 6,0 Wochenstunden.

In der Abteilung Wirtschafts-, Sport und Kulturförderung, Partnerschaften, Stadtarchiv der Stadt Bornheim erwartet Sie ein interessantes Tätigkeitsfeld, in dem Sie insbesondere mit folgenden Aufgabenschwerpunkten innerhalb der Archivarbeit betraut werden:

Ihre Aufgaben
- Vorbereitung von Akten für die Archivierung
- Verzeichnung von Akten
- Retrokonversion von Findbüchern
- Aktentransport
- Kassation von zur Vernichtung freigegebenen Akten
- Digitalisierung und Verzeichnung von Fotografien
- Recherche in den Archivbeständen
- Nutzerbetreuung

Ihr Profil
- eingeschriebene/r Studentin/Student (m/w/d) der Geschichtswissenschaften bzw. in vergleichbaren Studiengängen
- Kenntnisse in der Archivarbeit sind wünschenswert
- EDV-Kenntnisse
- selbständige strukturierte Arbeitsweise
- hohes Maß an Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit und Sorgfalt
- Kommunikations-und Teamfähigkeit

Die Stadt Bornheim bietet:
- eine bis zum 31.12.2021 befristeteTeilzeitstelle mit 6,0 Wochenstunden nach Entgeltgruppe 6 TVöD (Die Zuordnung der Erfahrungsstufe erfolgt nach den Regelungen des TVöD)
- weitere Leistungen wie eine jährliche Sonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD
- eine betriebliche Altersvorsorge bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis
- familienfreundliche Arbeitszeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie bitte bis spätestens 31. Dezember 2020 über unser Online-Bewerberverfahren!

Denken Sie bitte daran Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und sämtliche Arbeits-zeugnisse etc.) vollständig einzureichen.

Die Stadt Bornheim verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplanes der Stadt Bornheim.

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr sind erwünscht. Die Stelle ist grundsätzlich durch Teilzeitkräfte besetzbar.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die Sachbearbeiter der Personalabteilung unter den Rufnummern 02222/ 945-241 oder 945-136.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

https://bornheim.de/stadtarchiv
Redaktion
Veröffentlicht am
08.12.2020
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung