1 Geschäftsführung (Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V. Berlin)

Stellenausschreibung: Geschäftsführer (m, w, div)

Arbeitgeber
Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V. (GVG)
PLZ
10117
Ort
Berlin
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
15.04.2021
Von
Joachim Nöhre, GVG e.V.

Die Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V. (GVG) repräsentiert seit über 70 Jahren das System der sozialen Sicherung in Deutschland. Ihre Mitglieder sind die gesetzlichen Sozialversicherungen, die privaten Kranken-, Pflege- und Lebensversicherungen, berufsständische und betriebliche Einrichtungen der Alterssicherung, Leistungserbringer im Gesundheitswesen, Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände sowie Vertreterinnen und Vertreter der Wissenschaft.

Stellenausschreibung: Geschäftsführer (m, w, div)

Für unsere Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Geschäftsführer (m, w, div) zur Besetzung einer unbefristeten Vollzeitstelle.

Im inhaltlichen Fokus der GVG steht die Auseinandersetzung mit den Zukunfts- und Systemfragen der sozialen Sicherung im Spannungsfeld zwischen Staat, Gesellschaft und Markt, unter dem Einfluss der ökonomischen, ökologischen und sozialen Megatrends unserer Zeit. Unser Anspruch ist die Weiterentwicklung der sozialen Sicherungssysteme unter Beachtung von Fragen wie beispielsweise der sozial-ökologische Umbau, der Umgang mit neuen Technologien, der finanziellen Tragfähigkeit und wie alten und neuen sozialen Ungleichheiten sinnvoll begegnet werden kann.

Ihre Aufgaben
- Kollegiales Leiten der Gesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Vorstand und Präsidium
- Gestalten der Vereinsarbeit sowie identifizieren von Zukunftsthemen und strategisches planen
- Koordinieren und begleiten der inhaltlichen Arbeit innerhalb der GVG
- Erarbeiten von Impulspapieren
- Sicherstellen des Wissenstransfers
- Vertreten der GVG auf Veranstaltungen
- Kontaktpflege zu Ministerien, Verbänden und politischen Entscheidungsträgern
- Führen des Teams der Geschäftsstelle am Standort Berlin

Wir erwarten…
- ein erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium im Bereich Rechts-, Politik-, Wirtschafts-, Sozial- oder Geisteswissenschaften. Eine zusätzliche Promotion ist wünschenswert.
- Berufserfahrung in der Verbändelandschaft oder im politischen Umfeld auf Bundes- oder EU-Ebene, in Think-Tanks beziehungsweise im Projektmanagement, davon möglichst einige Jahre in leitenden Positionen.
- Kenntnisse der Gesetzgebungsverfahren auf nationaler und EU-Ebene.
- Kenntnisse über die Gesundheitsversorgung, die Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik in Deutschland sowie ein ausgeprägtes analytisches Verständnis für gesellschaftspolitische Trends und aktuelle Fragestellungen der sozialen Sicherung.
- Netzwerkkompetenzen und politisches Gespür für den Austausch mit Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft.
- eine selbstständige Arbeitsweise, ein sicheres Auftreten, eine ausgeprägte adressatenorientierte Kommunikations- und Moderationsfähigkeit, Durchsetzungsstärke und Verhandlungsgeschick.
- umfangreiche Erfahrungen in der strategischen Prozesssteuerung, Konzeption und Durchführung von Studien- und Dialogvorhaben, Programm- beziehungsweise Projektakquise und -repräsentation sowie ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein.
- ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit und ein hohes Engagement, dialogisches Führungsverständnis, Offenheit sowie Empathie für Situationen und Persönlichkeiten.
- verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort- und Schrift.

Wir bieten…
- ein abwechslungsreiches sowie anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum.
- großen Freiraum für Eigeninitiativen und Gestaltungsmöglichkeiten.
- eine offene Zusammenarbeit im interdisziplinären Team, geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und Kollegialität
- Fortbildungsmöglichkeiten und Unterstützung bei Ihrer beruflichen Entwicklung.
- eine attraktive Bezahlung.
- ein attraktives Umfeld im Rahmen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung in einem PDF-Format bis zum 15. April 2021 per E-Mail an die Vorständin der GVG, die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, Gundula Roßbach: gundula.rossbach@drv-bund.de.

Bitte teilen Sie mit der Bewerbung Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin und auch Ihre Gehaltsvorstellungen mit. Nennen Sie uns gerne auch bis zu zwei Personen aus Ihrem beruflichen Umfeld, die wir in fortgeschrittener Phase des Bewerbungsprozesses, nach Absprache mit Ihnen, als Referenz kontaktieren dürfen.

Als GVG legen wir großen Wert auf Diversität. Uns ist bewusst, dass vielfältige Teams auch eine vielfältigere Wahrnehmung haben und somit bessere Ergebnisse erzielen können. Bei der Besetzung der Stelle bevorzugen wir daher - bei vergleichbarer Qualifikation - Menschen, die bislang im Team unterrepräsentiert sind.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an thomas.salzmann@drv-bund.de.
Weitere Informationen zur GVG finden Sie unter www.gvg.org.

Kontakt

thomas.salzmann@drv-bund.de

https://gvg.org/stellenangebote/
Redaktion
Veröffentlicht am
06.04.2021
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung