0,65 Doktorandenstelle (m/w/d) "Heterodoxien als Stabilitätsfaktoren" (Heidelberger Akademie der Wissenschaften)

Doktorandenstelle (m/w/d)

Arbeitgeber
Heidelberger Akademie der Wissenschaften (WIN-Projekt "Heterodoxien als Stabilitätsfaktoren")
Arbeitstelle
WIN-Projekt "Heterodoxien als Stabilitätsfaktoren"
PLZ
69117
Ort
Heidelberg
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.07.2021 - 31.12.2023
Bewerbungsschluss
05.05.2021
Von
Hans-Christian Riechers, Deutsches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Im WIN-Projekt der Heidelberger Akademie der Wissenschaften "Heterodoxien als Stabilitätsfaktoren" ist ab 1. Juni 2021 eine Stelle (65%, TVL-E13) zu besetzen. Von dem:der Doktorand:in wird eine aktive Mitarbeit in dem an der Universität Freiburg angesiedelten Projektbereich erwartet.

Doktorandenstelle (m/w/d)

Im WIN-Projekt "Verschwörungstheorien, Alternativmedizin und Parawissenschaft – wirken Heterodoxien individuell stabilisierend in einer instabilen Welt?" ist ab 1. Juni 2021 die folgende Teilzeitstelle (65%, TVL-E13) zu besetzen:

Doktorandenstelle (m/w/d)

Von dem:der Doktorand:in wird eine aktive Mitarbeit in dem interdisziplinären Forschungsprojekt "Heterodoxien als Stabilitätsfaktoren" in dem an der Universität Freiburg angesiedelten Projektbereich erwartet. Der Fokus der Mitarbeit im Forschungsprojekt liegt insbesondere auf den Themenfeldern:
-Wissenschaftstheorie
-Argumentationstheorie
-narrative Identität.

Das Promotionsprojekt sollte ebenfalls im weiteren Bereich der Heterodoxie-Forschung (Pseudowissenschaften, Verschwörungstheorien, Esoterik, Parapsychologie etc.) angesiedelt sein und vorzugsweise als eine philosophische Dissertation angemeldet bzw. geplant sein.

Die Stelle ist vom 01.07.2021 bis zum 31.12.2023 zu besetzen. Bitte bewerben Sie sich mit -kurzer (ca. eine Seite) Stellungnahme, inwiefern Sie das WIN-Projekt durch Ihre Mitarbeit bereichern würden, -CV, -Angabe von einer Referenzperson, -Exposé des Promotionsprojekts (höchstens zehn Seiten).

Kontakt

mathis.lessau@philosophie.uni-freiburg.de;
hans-christian.riechers@germanistik.uni-freiburg.de

https://www.hadw-bw.de/junge-wissenschaft/win-kolleg-0/Teilprogramm8/heterodoxien-als-stabilitaetsfaktoren
Redaktion
Veröffentlicht am
27.04.2021
Klassifikation
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung