3x Wiss. Mitarb. (m/w/d) "Kunst und Gesellschaft" (Univ. Kassel)

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Vollzeit

Arbeitgeber
Universität Kassel
PLZ
34125
Ort
Kassel
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.08.2021 - 31.03.2023
Bewerbungsschluss
11.06.2021

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Teilzeit

Arbeitgeber
Universität Kassel
PLZ
34125
Ort
Kassel
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.08.2021 - 31.07.2024
Bewerbungsschluss
11.06.2021

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Teilzeit

Arbeitgeber
Universität Kassel
PLZ
34125
Ort
Kassel
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.08.2021 - 31.07.2024
Bewerbungsschluss
11.06.2021
Von
Liliana Gomez, Universität Kassel

Im Fachbereich Geistes- und Kulturwissenschaften, Fachgebiet Kunst und Gesellschaft (Prof. Dr. Liliana Gómez), sind zum 01.08.2021 drei Stellen als Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:innen zu besetzen.

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Vollzeit

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.03.2023 im Rahmen des SNF-Vorhabens (Schweizerischer Nationalfonds) befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung um ein weiteres Jahr (Qualifikationsstelle gem. § 65 HHG i. V. mit § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG). Die Möglichkeit zur Habilitation ist gegeben.

Ihre Aufgaben:
- Wissenschaftliche Mitarbeit in Forschung und Lehre (4 SWS) im Fachgebiet Kunst und Gesellschaft (am FB Geistes- und Kulturwissenschaften sowie an der Kunsthochschule)
- Selbständige Bearbeitung eines Forschungsteilgebietes im Fachgebiet Kunst und Gesellschaft zur Vorbereitung der Habilitation
- Mitarbeit am SNF-Projekt „Contested Amnesia and Dissonant Narratives in the Global South”
- Mitarbeit am Aufbau eines Forschungsnetzwerkes, bei Akquise und Verwaltung von Drittmitteln
- Aktive Mitarbeit im internationalen und interdisziplinären wissenschaftlichen Umfeld des neu gegründeten documenta-Instituts
- Mitarbeit in der Selbstverwaltung

Voraussetzungen:
- Mit gutem bis sehr gutem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und Promotion der Literatur-, Kultur- oder Medienwissenschaft, Kunstgeschichte, Philosophie o.ä. Der geforderte Abschluss muss spätestens zum Einstellungstermin vorliegen.
- Forschungsschwerpunkte in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: globale Gegenwartskunst/-literatur oder der Moderne, Ausstellungsstudien im globalen Kontext, documenta-Studien, Literatur/Kunst und Recht, Kunst und Ökologie
- Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
- Regionale Kenntnisse des Globalen Südens

Von Vorteil sind:
- Gute bis sehr gute weitere Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute bis sehr gute Computerkenntnisse (Standard Programme, Content-Management-System) und Erfahrung mit elektronischen Datenbanken und/oder digitalen Sammlungen und Archiven

Von den Bewerberinnen/Bewerbern sind ein elaboriertes Exposé und eine Stellungnahme zweier Gutachter:innen vorzulegen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen (Lebenslauf, Zeugnisse, Motivationsschreiben, Dissertation, Exposé Habilitationsprojekt, zwei Gutachten von Hochschullehrer:innen) nach Möglichkeit zusammengefasst in einer pdf-Datei.

Für Fragen steht Prof. Dr. Liliana Gómez, E-Mail: liliana.gomez(at)uni-kassel.de, zur Verfügung.

Unser Angebot:
Als Beschäftigte:r der Universität Kassel eröffnet sich Ihnen ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet im Rahmen einer modernen und aufstrebenden Universität, werden Sie Teil eines interdisziplinären Teams mit guter und kollegialer Arbeitsatmosphäre, besteht für Sie die Möglichkeit, an fachlichen und überfachlichen Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen, befindet sich Ihr Arbeitsplatz in zentraler Lage in der Stadt Kassel (bei einem Einsatz am Standort Holländischer Platz bzw. Wilhelmshöher Allee) mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, der derzeit für Sie kostenlos nutzbar ist. Profitieren Sie darüber hinaus von den vielfältigen Vorteilen eines Beschäftigungsverhältnisses im öffentlichen Dienst, wie u. a.: einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung (VBL), einem optionalen Kinderzuschlag gem. TV-Hessen, einer familienfreundlichen Hochschule (u. a. Kinderbetreuung für Notfälle), einer Jahressonderzahlung im Monat November, einem Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen, einer Förderung des ehrenamtlichen Engagements, einer kostengünstigen Teilnahme am Hochschulsport und am vollständigen Fitnessangebot im Rahmen von Unifit sowie der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Kontakt

Prof. Dr. Liliana Gómez, E-Mail: liliana.gomez(at)uni-kassel.de

https://stellen.uni-kassel.de/jobposting/a136e240ff16e9f2ecc26c7a81935ac7fcca13580

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Teilzeit

Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten. Die Stelle ist zunächst für 3 Jahre befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung um ein weiteres Jahr (Qualifikationsstelle gem. § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG). Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Ihre Aufgaben:
- Wissenschaftliche Mitarbeit in Forschung und Lehre (2 SWS) im Fachgebiet Kunst und Gesellschaft (am FB Geistes- und Kulturwissenschaften sowie an der Kunsthochschule)
- Selbständige Bearbeitung eines Forschungsteilgebietes im - Fachgebiet Kunst und Gesellschaft zur Realisierung der Promotion im Zeitraum der Stelle
- Mitarbeit im internationalen und interdisziplinären wissenschaftlichen Umfeld des neu gegründeten documenta-Instituts
- Mitarbeit in der Selbstverwaltung

Voraussetzungen:
- Mit gutem bis sehr gutem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Literatur-, Kultur- oder Medienwissenschaft, Kunstgeschichte, Philosophie o.ä. Der geforderte Abschluss muss spätestens zum Einstellungstermin vorliegen.
- Forschungsschwerpunkte in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: globale Gegenwartskunst/-literatur oder der Moderne, Ausstellungsstudien im globalen Kontext, documenta-Studien, Literatur/Kunst und Recht, Kunst und Ökologie.
- Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Von Vorteil sind:
- Regionale Kenntnisse des Globalen Südens
- Gute bis sehr gute weitere Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute bis sehr gute Computerkenntnisse (Standard Programme, Content-Management-System) und Erfahrung mit elektronischen Datenbanken und/oder digitalen Sammlungen und Archiven

Von den Bewerberinnen/Bewerbern sind ein Kurzexposé und eine Stellungnahme einer/s Gutachterin/s vorzulegen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen (Lebenslauf, Zeugnisse, Motivationsschreiben, Abschlussarbeit, Kurzexposé Promotionsprojekt, Gutachten von Hochschullehrer:in) nach Möglichkeit zusammengefasst in einer pdf-Datei.

Für Fragen steht Prof. Dr. Liliana Gómez, E-Mail: liliana.gomez(at)uni-kassel.de, zur Verfügung.

Unser Angebot:
Als Beschäftigter der Universität Kassel eröffnet sich Ihnen ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet im Rahmen einer modernen und aufstrebenden Universität, werden Sie Teil eines interdisziplinären Teams mit guter und kollegialer Arbeitsatmosphäre, besteht für Sie die Möglichkeit, an fachlichen und überfachlichen Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen, befindet sich Ihr Arbeitsplatz in zentraler Lage in der Stadt Kassel (bei einem Einsatz am Standort Holländischer Platz bzw. Wilhelmshöher Allee) mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, der derzeit für Sie kostenlos nutzbar ist. Profitieren Sie darüber hinaus von den vielfältigen Vorteilen eines Beschäftigungsverhältnisses im öffentlichen Dienst, wie u. a.: einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung (VBL), einem optionalen Kinderzuschlag gem. TV-Hessen, einer familienfreundlichen Hochschule (u. a. Kinderbetreuung für Notfälle), einer Jahressonderzahlung im Monat November, einem Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen, einer Förderung des ehrenamtlichen Engagements, einer kostengünstigen Teilnahme am Hochschulsport und am vollständigen Fitnessangebot im Rahmen von Unifit sowie der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Kontakt

Prof. Dr. Liliana Gómez, E-Mail: liliana.gomez(at)uni-kassel.de

https://stellen.uni-kassel.de/jobposting/059c0dcfadba840dc6920fcb43a95d1fedc925630

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Teilzeit

Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten. Die Stelle ist zunächst für 3 Jahre befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung um ein weiteres Jahr (Qualifikationsstelle gem. § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG). Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Ihre Aufgaben:
- Wissenschaftliche Mitarbeit in Forschung und Lehre (2 SWS) im Fachgebiet Kunst und Gesellschaft (am FB Geistes- und Kulturwissenschaften sowie an der Kunsthochschule)
- Selbständige Bearbeitung eines Forschungsteilgebietes im Fachgebiet Kunst und Gesellschaft zur Realisierung der Promotion im Zeitraum der Stelle
- Mitarbeit im internationalen und interdisziplinären wissenschaftlichen Umfeld des neu gegründeten documenta-Instituts
- Mitarbeit in der Selbstverwaltung

Voraussetzungen:
- Mit gutem bis sehr gutem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Literatur-, Kultur- oder Medienwissenschaft, Kunstgeschichte, Philosophie o.ä. Der geforderte Abschluss muss spätestens zum Einstellungstermin vorliegen.
- Forschungsschwerpunkte in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: globale Gegenwartskunst/-literatur oder der Moderne, Ausstellungsstudien im globalen Kontext, documenta-Studien, Literatur/Kunst und Recht, Kunst und Ökologie.
- Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Von Vorteil sind:
- Regionale Kenntnisse des Globalen Südens
- Gute bis sehr gute weitere Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute bis sehr gute Computerkenntnisse (Standard Programme, Content-Management-System) und Erfahrung mit elektronischen Datenbanken und/oder digitalen Sammlungen und Archiven

Von den Bewerberinnen/Bewerbern sind ein Kurzexposé und eine Stellungnahme einer/s Gutachterin/s vorzulegen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen (Lebenslauf, Zeugnisse, Motivationsschreiben, Abschlussarbeit, Kurzexposé Promotionsprojekt, Gutachten von Hochschullehrer:in) nach Möglichkeit zusammengefasst in einer pdf-Datei.

Für Fragen steht Prof. Dr. Liliana Gómez, E-Mail: liliana.gomez(at)uni-kassel.de, zur Verfügung.

Unser Angebot:
Als Beschäftigte:r der Universität Kassel eröffnet sich Ihnen ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet im Rahmen einer modernen und aufstrebenden Universität, werden Sie Teil eines interdisziplinären Teams mit guter und kollegialer Arbeitsatmosphäre, besteht für Sie die Möglichkeit, an fachlichen und überfachlichen Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen, befindet sich Ihr Arbeitsplatz in zentraler Lage in der Stadt Kassel (bei einem Einsatz am Standort Holländischer Platz bzw. Wilhelmshöher Allee) mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, der derzeit für Sie kostenlos nutzbar ist. Profitieren Sie darüber hinaus von den vielfältigen Vorteilen eines Beschäftigungsverhältnisses im öffentlichen Dienst, wie u. a.: einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung (VBL), einem optionalen Kinderzuschlag gem. TV-Hessen, einer familienfreundlichen Hochschule (u. a. Kinderbetreuung für Notfälle), einer Jahressonderzahlung im Monat November, einem Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen, einer Förderung des ehrenamtlichen Engagements, einer kostengünstigen Teilnahme am Hochschulsport und am vollständigen Fitnessangebot im Rahmen von Unifit sowie der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Kontakt

Prof. Dr. Liliana Gómez, E-Mail: liliana.gomez(at)uni-kassel.de

https://stellen.uni-kassel.de/jobposting/60c344532d6c4acb20b26f19fbf54444625b2f3f0
Redaktion
Veröffentlicht am
12.05.2021
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Vollzeit
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Teilzeit
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Teilzeit
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung