1 Fachreferent/in "Gesellschaftspolitisches Programm" (Verein zur Förderung des Deutschen Evangelischen Kirchentages, Fulda)

Fachreferent:in der Studienleitung

Arbeitgeber
Verein zur Förderung des Deutschen Evangelischen Kirchentages e.V.
PLZ
36037
Ort
Fulda
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.10.2021 -
Bewerbungsschluss
30.06.2021
Von
Thomas Semler, Studienleitung, Verein zur Förderung des Deutschen Evangelischen Kirchentages e.V.

Sie arbeiten in der Studienleitung mit Schwerpunkt in der Vorbereitung und Begleitung des gesellschaftspolitischen Programms des Kirchentages.

Fachreferent:in der Studienleitung

Der Deutsche Evangelische Kirchentag ist eine Laienbewegung, die alle zwei Jahre in einer anderen deutschen Stadt mit einer Großveranstaltung in Gottesdiensten, politischen Diskussionen und kulturellen Angeboten über 100.000 Menschen begeistert. Diese Großveranstaltungen werden getragen von der Kirchentagsbewegung, für die das Kirchentagsbüro in Fulda arbeitet.

Wir suchen ab dem 1. Oktober 2021 eine(n) Fachreferent:in für gesellschaftspolitisches Programm (Stellenumfang 100%, unbefristet)

Tätigkeitsprofil:
Sie arbeiten in der Studienleitung mit Schwerpunkt in der Vorbereitung und Begleitung des gesellschaftspolitischen Programms des Kirchentages. Sie erarbeiten selbständig das Veranstaltungsprogramm gemeinsam mit Menschen aus unseren zivilgesellschaftlichen Netzwerken und engagierten Expert:innen für die Themen des Kirchentages. Die Themenschwerpunkte sind insbesondere im Bereich unserer Zielgruppen Kinder und junge Menschen, Ältere, Männer, Frauen, LSBQ und Familien, aus kirchlichen und anderen zivilgesellschaftlichen Netzwerken, regional und überregional. Sie bereiten gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Kirchentagsbegeisterten selbständig das Programm für den nächsten Kirchentag von der Programmentstehung bis zur Durchführung des Events vor. Sie sind in die Erstellung der digitalen und gedruckten Publikationen des Kirchentages eingebunden. Sie übernehmen Verantwortung für die Kontakt- und Netzwerkpflege im kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Bereich und wirken daran mit, dass sich der Kirchentag analog und digital weiterentwickelt.

Das bringen Sie mit:
Wir freuen uns über Begeisterung für die Kirchentagsbewegung, Identifikation mit deren Zielen und Einsatzbereitschaft für deren Organisation.
- Lust auf einen lebendigen Arbeitsplatz und abwechslungsreiche Aufgabengebiete
- Sicheres Auftreten, sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie Erfahrung in der Moderation und Motivation von Gruppen
- Freude an der gemeinschaftlichen Arbeit mit vielen unterschiedlichen Menschen, die sich haupt-und ehrenamtlich aus dem In- und Ausland für den Kirchentag engagieren
- Erfahrung in Projektmanagement, Konzepterarbeitung und Gremienarbeit
- Erfahrung in der Jugend- und / oder Erwachsenenbildung
- Bereitschaft, partizipative und digitale Programmformate innovativ zu gestalten
- Kenntnisse der Kirchenlandschaft in Deutschland
- Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen
- Eine proaktive, flexible, und gewissenhaft Arbeitsweise – auch unter Zeitdruck
- Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) in einem sozial-, politik-, wirtschaftlichen oder geisteswissenschaftlichen Fach
- Englischkenntnisse Niveau C1
- Gute EDV-Kenntnisse und Bereitschaft, sich in die Datenbank und digitale Kommunikationsplattform des Kirchentages einzuarbeiten

Das erwartet Sie:
Kirchentag ist Großereignis und herausragende Plattform christlicher Zivilgesellschaft - und Sie sind Teil davon.
- Ein buntes, positives und kollegiales Team in Fulda und in der jeweiligen Kirchentagsstadt
- Zusammenarbeit mit zahlreichen hoch motivierten Ehrenamtlichen sowie den Leitungsgremien des Kirchentages für die inhaltliche und konzeptionelle Vorbereitung des Großereignisses Kirchentag
- Eine umfangreiche Netzwerkarbeit in kirchlichen und säkularen Kontexten
- Verantwortliche Entwicklung des Programms gemeinsam mit ehrenamtlichen „Projektleitungen“, mit Menschen aus Politik, Journalismus, Kirche und zivilgesellschaftlichen Gruppen
- Mitarbeit bei der Durchführung des Großereignisses Kirchentag
- Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung und persönlichen Entwicklung
- Sie werden unbefristet beschäftigt; die Entlohnung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland Gruppe 11
- Dienstort ist Fulda. Wir bieten Ihnen auf Wunsch die Möglichkeit, zum Teil auch mobil zu arbeiten.

Sollten Sie Rückfragen haben, richten Sie diese bitte an die Studienleitung, Dr. Stefanie Rentsch; rentsch@kirchentag.de; Tel: 0661/96950-40

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Vielfalt ist uns willkommen und wir begrüßen qualifizierte Bewerbungen von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per Mail bis 30. Juni 2021 an folgende Adresse: personal@kirchentag.de

Kontakt

Sollten Sie Rückfragen haben, richten Sie diese bitte an die Studienleitung, Dr. Stefanie Rentsch; rentsch@kirchentag.de; Tel: 0661/96950-40

https://www.kirchentag.de/
Redaktion
Veröffentlicht am
09.06.2021
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung