Praktikumsstelle – Ausstellung "Revolution in Schöneberg" (Museum Schöneberg)

Ort
Museum Schöneberg
Institution
Museen Tempelhof-Schöneberg
Datum
15.01.2018 - 30.05.2018
Bewerbungsschluss
20.12.2017
Von
Johanna Strunge

Für das Ausstellungsprojekt „Revolution in Schöneberg – Geburtsstunde einer Demokratie, 1918-1920“ sucht das Museum Schöneberg eine/n interessierte/n Praktikantin/en in Teilzeit für den Zeitraum Mitte Januar bis Mai 2018.

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Revolution 1918/19 im kommenden Jahr erarbeitet das Museum eine Ausstellung zur Regional- und Alltagsgeschichte der Revolution in Schöneberg.
Wie wirkte sich der Krieg auf die damalige Stadt Schöneberg aus? Wer wurde des Krieges müde und erstürmte das Rathaus? Wie erlebten die Arbeiter und das Militär auf der Roten Insel das Geschehen und wie das gehobene Bürgertum des Bayerischen Viertels? Welchen Einfluss hatte das revolutionäre Geschehen auf das kulturelle Leben vor Ort und welche Rolle spielten Frauen und Frauenbewegung?

Das Praktikum bietet vielfältige Einblicke und Praxiserfahrungen in Arbeitsbereichen wie Ausstellungskonzeption, Recherche, Objektauswahl und Verfassen von Ausstellungstexten. Dauer und Umfang des Praktikums können individuell festgelegt werden. Eine Vergütung ist leider nicht möglich. Bescheinigungen über das Praktikum und ein Abschlusszeugnis werden selbstverständlich ausgestellt.

Bei Interesse senden Sie bitte per Mail eine kurze Bewerbung an Johanna Strunge – johanna.strunge@posteo.de

Kontakt

Johanna Strunge

Museen Tempelhof-Schöneberg
Hauptstraße 40/42
10827 Berlin

johanna.strunge@posteo.de

Zitation
Praktikumsstelle – Ausstellung "Revolution in Schöneberg" (Museum Schöneberg), 15.01.2018 – 30.05.2018 Museum Schöneberg, in: H-Soz-Kult, 05.12.2017, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-15749>.
Redaktion
Veröffentlicht am
05.12.2017
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung