Museumspädagogin / Museumspädagoge (Museen Stade)

Ort
Stade
Institution
Museen Stade
Datum
01.08.2018
Bewerbungsschluss
09.04.2018
Von
Dr. Sebastian Möllers

*Die Museen Stade suchen zum 1.8.2018 in Vollzeit
eine Museumspädagogin / einen Museumspädagogen.*

Zu den Museen Stade zählen neben dem Museum Schwedenspeicher, das Kunsthaus Stade, das Freilichtmuseum auf der Insel sowie das ehemalige Provinzialmuseum der Herzogtümer Bremen und Verden. Mit vier Häusern ganz unterschiedlicher Sparten (Stadtgeschichte, Archäologie, Kunst und Volkskunde) bietet die Museumslandschaft in Stade ihren Besucherinnen und Besuchern ein breites Ausstellungsspektrum. Genauso vielfältig ist unser Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm.
Sie übernehmen eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit und entwickeln neue, innovative Vermittlungsprogramme für Kinder und Erwachsene in Abstimmung mit der Museumsleitung. Ebenso organisieren Sie den Besuchsservice und das etablierte Veranstaltungsprogramm der Museen Stade, welches einen wesentlichen Bestandteil des Besuchsangebotes bildet. Damit nehmen Sie eine Schlüsselrolle in unserer Kommunikation mit Besucherinnen und Besuchern ein.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:
- Konzeption von neuen, kreativen und innovativen Angeboten
- Gewinnung von Honorarkräften für die Vermittlung dieser Programme und deren Betreuung
- Besucherservice, Koordination des Vermittlungsprogramms
- Veranstaltungsplanung, -organisation und -betreuung
- Schulung von Honorarkräften und Ehrenamtlichen im Bereich Führungen und Veranstaltungen
- Kontaktpflege zu den Schulen
- Museumspädagogische Mitarbeit an Konzeption und Gestaltung der Ausstellungen
- Entwicklung von Begleitmedien (Texte, Medienanwendungen, Hands-On)
- Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit, auch im Bereich Social Media

Wir wünschen uns eine gut organisierte, kreativ und selbstständig arbeitende Kraft mit Erfahrungen in der Museumspädagogik und einem Gespür für die Potentiale und die Zielgruppen unserer Museen.

Ihr Profil sollte folgende Anforderungen erfüllen:
- abgeschlossenes Studium in einem museumsrelevanten Fach, bzw. Kulturwissenschaft oder Kulturmanagement sowie nachgewiesene museumspädagogische Kenntnisse
- möglichst mehrjährige Erfahrung in der museumspädagogischen Arbeit und in der Veranstaltungsorganisation
- undierte EDV-Kenntnisse (MS-Office, gängige Grafikprogramme, Onlinemedien) und ein sicherer Umgang mit unterschiedlichen Medien
- ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten und sicheres Auftreten in Verbindung mit gutem Durchsetzungsvermögen
- Fremdsprachenkenntnisse (Englisch erforderlich)
- Bereitschaft zu Dienstreisen, Wochenenddiensten und Diensten außerhalb der regulären Dienstzeiten

Ihre Arbeitsstelle:

Wir bieten eine interessante Beschäftigung in einem kooperativen und kreativen Team mit einem vielseitigen Aufgabenspektrum und breitem Gestaltungsspielraum.
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf anschließende Weiterbeschäftigung. Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 11 - Entgeltordnung (VKA) zum TVöD.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich! Wir sind gespannt auf motivierte und begeisterungsfähige Persönlichkeiten und freuen uns, Sie kennen zu lernen.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 9. April 2018 vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@museen-stade.de.

Wenn Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, richten Sie diese bitte an:
Museen Stade
Wasser West 39
21682 Stade

Kontakt

Sebastian Möllers

Wasser West 39
21682 Stade
04141-79773-0

bewerbung@museen-stade.de

Zitation
Museumspädagogin / Museumspädagoge (Museen Stade), 01.08.2018 Stade, in: H-Soz-Kult, 09.03.2018, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-16191>.