Werkvertrag Sonderausstellung „Geschichte der Radiotechnik“ (Museum für Energiegeschichte(n), Hannover)

Ort
Hannover
Institution
Avacon Netz GmbH, Museum für Energiegeschichte(n)
Datum
01.03.2019 - 26.03.2020
Bewerbungsschluss
18.01.2019
Von
Dr. Tim S. Müller

Das Museum für Energiegeschichte(n) plant im Frühjahr 2020 eine neue Sonderausstellung. Diese soll sich auf einer Fläche von ca. 100 m2 mit der Geschichte der Radiotechnik auseinandersetzen. Hierfür sucht das Museum nach einer engagierten Werkauftragnehmerin bzw. einem engagierten Werkauftragnehmer:

Die Ausstellung soll inhaltlich u.a. folgende Bereiche abdecken:
- Physikalische Grundlagen
- Genese der Radiotechnik von den Anfängen bis hin zur Gegenwart
- Wechselwirkungen der Radiotechnik auf Kultur und Gesellschaft
- Einbeziehung von Experimenten in die Ausstellung

Zu erbringende Leistungen:
- Konzeptionierung der Ausstellung, einschließlich der Szenografie
- Übernahme sämtlicher Recherchearbeiten (Bild, Ton und Text)
- Kooperation mit externen Partnern, bspw. Hochschulen/Universitäten/Sammlern
- Verfassen der Ausstellungstexte, inkl. Abbildungsvorschläge
- Erstellung eines 10-seitigen Begleitheftes unter Verwendung der in der Ausstellung präsentierten Texte
- Exponat-Auswahl und Leihanfragen
- Aufbau der Ausstellung sowie der Inszenierungen
- Teilnahme an Abstimmungsgesprächen in Hannover
- Hinweis: Gestalterische Arbeiten (Layout), die Produktion der Texttafeln und der Bau der Ausstellungsmodule gehören nicht zum Umfang des Werkauftrages

Anforderungen an die Auftragnehmerin bzw. den Auftragnehmer:
- Abgeschlossenes Studium der Kultur- oder Technikwissenschaften, gerne mit Bezügen zur Elektro- und Nachrichtentechnik
- Erfahrungen in der Erarbeitung und Gestaltung von Ausstellungen
- Ein hohes Maß an Kreativität
- Eigeninitiative und eine selbständige Arbeitsweise
- Termingetreue Ausführung der einzelnen Arbeitspakete

Bearbeitungszeitraum: 01.03.2019 bis 26.03.2020

Volumen des Werkvertrages: Für den Werkvertrag kann ein Honorar in Höhe von max. EUR 8.500,00 (zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer) gezahlt werden.

Deadline Angebotsabgabe: 18.01.2019

Termin und Ort Auswahlgespräche: 06.02.2019 in Hannover

Bitte richten Sie Ihre fachlichen Rückfragen an:

Dr. Tim S. Müller
Tel.: 0511 / 89 74 74 – 90 211
E-Mail: tim-sebastian.mueller@energiegeschichte.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Angebot) an die nachfolgende Adresse:

Avacon Netz GmbH
Museum für Energiegeschichte(n)
z.Hd. Dr. Tim S. Müller
Humboldtstr. 32
30169 Hannover
E-Mail: tim-sebastian.mueller@energiegeschichte.de

Fügen Sie Ihrem Angebot bitte folgende Unterlagen bei:
- Motivationsschreiben
- tabellarischer Lebenslauf
- Zeugnisse
- ggf. Referenzliste

Hinweis: Eingereichte Unterlagen werden unverzüglich nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Kontakt

Avacon Netz GmbH
Museum für Energiegeschichte(n)
Dr. Tim S. Müller
Humboldtstr. 32
30169 Hannover
0511 / 89 74 74 – 90 211
0511 / 89 74 74 – 90 218
tim-sebastian.mueller@energiegeschichte.de

Zitation
Werkvertrag Sonderausstellung „Geschichte der Radiotechnik“ (Museum für Energiegeschichte(n), Hannover), 01.03.2019 – 26.03.2020 Hannover, in: H-Soz-Kult, 19.12.2018, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-17644>.
Redaktion
Veröffentlicht am
19.12.2018
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung