Wiss. Mitarb. "Memorium Nürnberger Prozesse" (Stadt Nürnberg)

Ort
Nürnberg
Institution
Stadt Nürnberg
Datum
01.03.2019 - 31.12.2026
Bewerbungsschluss
20.01.2019
Von
Memorium Nürnberger Prozesse

IHRE AUFGABEN:
- Konzeption und Realisierung der neuen Dauerausstellung, insbesondere wissenschaftliche Erarbeitung von Ausstellungsinhalten mit besonderem Fokus auf die juristische und gesellschaftliche Aufarbeitung von NS-Verbrechen in Europa zur Zeit des Kalten Krieges
- Konzeption von Begleitpublikationen und Vermittlungsangeboten
- Beteiligung an der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen

IHR PROFIL:
Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Gesellschaftswissenschaften (z. B. der Geschichtswissenschaften mit Schwerpunkt Zeitgeschichte, Politikwissenschaften) ist unverzichtbar.

Daneben erwarten wir:
- Erfahrungen im Kuratieren von Ausstellungen sowie in der Organisation von Veranstaltungen
- Vertiefte Kenntnisse zur politik- und rechtsgeschichtlichen Bedeutung der Nürnberger Prozesse sowie Kenntnisse zum Einsatz digitaler Medien im Museum
- Fähigkeit zum interdisziplinären Arbeiten, Teamfähigkeit
- Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift

IHRE BEWERBUNG:
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Stellen-ID 23-SD3424 an die Stadt Nürnberg, Personalamt, Fünferplatz 2, 90403 Nürnberg. Bitte verwenden Sie nur Kopien, eine Rücksendung der Unterlagen kann nicht erfolgen.

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestand teil dieser Stellenausschreibung.

Kontakt

Frau Döbler, Tel.: 0911 / 231-8164 (Fragen zur Bewerbung)
Frau Claussen, Tel.: 0911 / 231-6689 (Fachliche Informationen)

memorium@stadt.nuernberg.de

Zitation
Wiss. Mitarb. "Memorium Nürnberger Prozesse" (Stadt Nürnberg), 01.03.2019 – 31.12.2026 Nürnberg, in: H-Soz-Kult, 10.01.2019, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-17710>.