Veranstaltungskauffrau/-kaufmann (Europ. Hansemuseum Lübeck)

Ort
Lübeck
Institution
Europäisches Hansemuseum Lübeck gGmbH
Datum
01.05.2019 - 01.11.2020
Bewerbungsschluss
04.03.2019
Von
Europäisches Hansemuseum Lübeck gGmbH

Das Europäische Hansemuseum ist ein im Mai 2015 neu eröffnetes und europaweit einmaliges Museum – das größte Themenmuseum zur Geschichte der Hanse. Das Museum ist innovativ und neuartig und ein Highlight in der Tourismusstadt Lübeck und in Norddeutschland. Die Dauerausstellung, Sonderausstellungen und kulturelle Veranstaltungen auf unserem großzügigen Gelände mit modernen und historischen Gebäuden ziehen jährlich rund 100.000 Gäste an. Zum Museum gehört eine Gastronomie; sie ist Bestandteil des Museums und trägt wesentlich zum Servicegedanken unseres Hauses bei. Sie besteht aus einem Restaurant mit 70 Sitzplätzen und drei weiteren Veranstaltungsräumen mit rund 140 Sitzplätzen sowie einem kleinen Café mit eigener Konditorei mit rund 30 Sitzplätzen.

Das Europäische Hansemuseum Lübeck sucht zum 1. Mai 2019 eine/n

Veranstaltungskauffrau/-kaufmann

in Vollzeit.

Die Einstellung erfolgt im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung und ist voraussichtlich auf 18 Monate befristet.

Ihre Aufgaben:
- Umfassende Kundenberatung inklusive Angebotserstellung und Verkauf von Banketten, Tagungen, Konferenzen und Individualreservierungen
- Verantwortliche Umsetzung der geplanten Projekte
- Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs der Events bezüglich benötigten Equipments, F&B Anforderungen etc. durch eine gute Zusammenarbeit mit dem Team des Restaurants

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Studium Eventmanagement und/oder abgeschlossene Ausbildung als Veranstaltungskauffrau/-mann oder vergleichbare Qualifikation
- Ausgewiesene Organisationsstärke
- Vertrautheit mit den Abläufen in einem gehobenen gastronomischen Betrieb
- Erfahrungen im telefonischen und persönlichen Kundenkontakt
- Sicherer Umgang mit gängigen Text- und Bildbearbeitungsprogrammen
- Ausgeprägte Teamorientierung
- Ideenreichtum sowie ein hohes Maß an Engagement und Belastbarkeit
- Zuverlässigkeit sowie lösungs- und serviceorientierte Denkweise
- Bereitschaft, gelegentlich an Abenden und Wochenenden zu arbeiten
- Ausbilderschein (AEVO) für Veranstaltungskaufleute von Vorteil
Sie erwartet ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem der interessantesten Museumsprojekte in Europa. Als Mitglied eines motivierten Teams leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung des Servicegedankens unseres Museums. Wir bieten Ihnen ein der Verantwortung Ihrer Tätigkeit entsprechendes Gehalt verbunden mit der Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiter-entwicklung.

Wenn Sie Teil eines dynamischen Museumsteams in der UNESCO-Weltkulturerbe- und Hansestadt Lübeck werden möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Das Europäische Hansemuseum gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt (§ 2 SGB IX).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (Anlagen max. 10 MB) unter Angabe des Stichwortes ‚Veranstaltungskauffrau/-mann‘ bis spätestens 4. März 2019 an:

Dr. Felicia Sternfeld
Geschäftsführende Direktorin
Europäisches Hansemuseum Lübeck gGmbH
An der Untertrave 1, 23552 Lübeck
http://www.hansemuseum.eu
bewerbungen@hansemuseum.eu

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kontakt

Dr. Felicia Sternfeld
An der Untertrave 1
23552 Lübeck
0451 – 80 90 99 11

bewerbungen@hansemuseum.eu

Zitation
Veranstaltungskauffrau/-kaufmann (Europ. Hansemuseum Lübeck), 01.05.2019 – 01.11.2020 Lübeck, in: H-Soz-Kult, 11.02.2019, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-17971>.
Redaktion
Veröffentlicht am
11.02.2019
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung