2 Stud. Hilfskraftstellen "Historische Korpora" (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften)

Von
Marius Hug

Die Akademie der Wissenschaften sucht für das Projekt CLARIAH-DE und für das vom BMBF geförderte Projekt „Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache – Aufbauphase“ (ZDL) zum nächstmöglichen Termin jeweils eine studentische Hilfskraft (m/w/d) für den Bereich Historische Korpora im Umfang von 41 Stunden/Monat.

Die Aufgaben liegen jeweils im Bereich des Aufbaus und der Pflege historischer Korpora. Dabei benötigen wir Unterstützung bei der Aufbereitung digitaler Daten, der Recherche und Pflege von Metadaten sowie der Qualitätssicherung in verschiedenen Stadien des Digitalisierungsworkflows.

Aufgaben:
- Mitarbeit bei Kontrolle und ggf. Korrektur von bibliographischen Metadaten
- skriptgestützte / semiautomatische Konvertierung von Volltextdaten nach TEIXML
- Unterstützung bei der Qualitätssicherung der TEI-XML-Volltexte (Identifikation und Korrektur von Erfassungs-, Auszeichnungs-, Druck- und anderen Fehlern)

Voraussetzungen:
- akribische, selbstständige Arbeitsweise
- grundsätzliche Vertrautheit mit der Typographie und den wesentlichen Strukturelementen historischer Drucke
- Grund- und erweiterte Kenntnisse in XML (idealerweise auch XSLT, RegEx u.a.)
- Kenntnis der Text Encoding Initiative (TEI) und des DTA-Basisformats (DTABf)
- Begeisterung für und Interesse an der Arbeit mit historischen Dokumenten in der Verbindung mit dem Computer

Wünschenswert sind:
- Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken (z. B. MySQL, eXist-db)
- Kenntnisse in Versionsverwaltung (Git, Subversion)
- Kenntnisse einer gängigen Skriptsprache (z. B. Perl, Python)

Die Vergütung erfolgt nach TV Stud II Berlin. Der Dienstort ist Berlin.

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes und des Frauenförderplanes zu erhöhen, daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte möglichst elektronisch in einer PDF-Datei (max. 5 MB) bis zum 30.06.2019 unter der Kennziffer „IAG/04/2019“ an:

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Referat Personal und Recht
Frau Ines Hanke
Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin
personalstelle@bbaw.de

Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Kontakt

Ines Hanke
Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin

personalstelle@bbaw.de

Zitation
2 Stud. Hilfskraftstellen "Historische Korpora" (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften), Berlin, in: H-Soz-Kult, 18.06.2019, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-18695>.
Redaktion
Veröffentlicht am
18.06.2019
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung