Mitarb. "Stiftungsmanagement" (Alexander Tutsek-Stiftung)

Ort
München
Institution
Alexander Tutsek-Stiftung
Bewerbungsschluss
08.09.2019
Von
Selene Deriu

Die Alexander Tutsek-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die Kunst und Wissenschaft fördert, auch indem sie operativ agiert. Die Stiftung hat ihren Sitz in München.

Die Stiftung engagiert sich für das Spezielle und das Besondere. Sie veranstaltet Kunstausstellungen, publiziert Kataloge und hat eine hochrangige zeitgenössische Kunstsammlung zu zeitgenössischer Skulptur und Fotografie, die stetig weiterentwickelt wird. Sie fördert Künstlerinnen und Künstler sowie Kunstprojekte. Im finanziell gleich ausgestatteten Bereich Wissenschaft vergibt sie u. a. Stipendien und fördert universitäre Forschungsprojekte in den Ingenieurswissenschaften.

Zur Ergänzung des Teams sucht die Alexander Tutsek-Stiftung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter

Ihre Aufgaben
Der/die Mitarbeiter/in unterstützt den Stiftungsvorstand und das Stiftungsmanagement bei einer breiten Palette von interessanten und vielseitigen Aufgabenstellungen und fungiert als kommunikative und organisatorische Schnittstelle für die verschiedenen Akteure innerhalb der Stiftung und deren Umfeld.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:
- Unterstützung der Förderaktivitäten der Stiftung
- Zusammenarbeit mit Museen und Kunstinstitutionen
- Künstlerförderung
- Zusammenarbeit mit Universitäten
- Forschungsförderung
- Administrative Unterstützung des Vorstands
- Verwaltung der Förderprojekte im Kunst- und Universitätsbereich einschließlich Vertragsmanagement und Budgetüberwachung
- Mitwirkung an der Planung und Umsetzung des Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramms
- Besucherbetreuung

Ihr Profil
Für diese Position bringen Sie idealerweise eine Kombination von Kompetenzen für das Kultur- und/oder Stiftungsmanagement mit. Sie haben Interesse an aktuellen Entwicklungen in den Bildenden Künsten und Aufgeschlossenheit gegenüber Forschung und Lehre an Universitäten. Ihre Kommunikationsweise erlaubt es Ihnen, sich auf unterschiedliche Situationen und Ansprechpartner einzustellen.

Folgende Kompetenzen sind uns besonders wichtig:
- Abgeschlossenes Studium z.B. des Kulturmanagements, der Kunstgeschichte oder der Betriebswirtschaft
- Fähigkeit zur Verwaltung von Stiftungsmitteln
- Kompetenz in der Planung und Realisierung von kulturellen Veranstaltungen, Projekten und Ausstellungsprogrammen
- Verbindliche und klar strukturierte Arbeitsweise und ein sicheres Gespür für die Arbeitserfordernisse in einem kleinen Team
- Kommunikations- und Repräsentationsfähigkeit
- Sicheres Englisch, möglichst weitere Sprachkenntnisse
- Sicherer Umgang mit MS-Office und digitalen Medien

Die Alexander Tutsek-Stiftung bietet Ihnen eine interessante, facettenreiche Aufgabenstellung und ein attraktives Arbeitsumfeld in zentraler Lage Münchens.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer PDF-Datei (max. 10 MB) möglichst bald, spätestens bis zum 8. September 2019 an: bewerbungen@kulturexperten.de

Für Rückfragen stehen Ihnen Prof. Dr. Oliver Scheytt und Dr. Julia Ackerschott unter +49 201 82 28 91 61 gerne zur Verfügung.

Kontakt

Julia Ackerschott
KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH
+49 201 82 28 91 61

bewerbungen@kulturexperten.de

Zitation
Mitarb. "Stiftungsmanagement" (Alexander Tutsek-Stiftung), München, in: H-Soz-Kult, 14.08.2019, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-19015>.
Redaktion
Veröffentlicht am
14.08.2019
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung