Stud. Volontariat (Historische Kommission für Westfalen Münster)

Ort
Münster
Institution
Historische Kommission für Westfalen
Datum
01.11.2019
Bewerbungsschluss
30.09.2019
Von
Dr. Burkhard Beyer, Florian Steinfals

Wer wir sind: Die Historische Kommission für Westfalen ist eine Einrichtung des Landschaftsverbandes Westfalen- Lippe (LWL). In den 120 Jahren seit ihrer Gründung hat sie mehr als 400 Publikationen vorgelegt. Die Geschäftsstelle unterstützt die Kommission durch die eröffentlichungen von Quellen und Darstellungen zur westfälischen Landesgeschichte, durch die Ausrichtungen von Tagungen und Workshops sowie die Vernetzung von Wissenschaftlern und Geschichtsinteressierten. Aufgaben: Redaktionelle Mitarbeit an verschiedenen Bänden unserer Schriftenreihe „Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen“, Mitarbeit am Forschungsprojekt „Geschichte der Hexenverfolgung in Westfalen und Lippe“, Bildbearbeitung mit PhotoShop, Satz- und Korrekturarbeiten mit InDesign, Tagungsvorbereitungen, Verwaltungsaufgaben. Voraussetzungen: Fortgeschrittener Bachelor- oder Masterstudiengang mit Hauptfach Geschichte, Erfahrung in der redaktionellen Bearbeitung von Texten ist wünschenswert, Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen, Eine Kurzbewerbung per Mail (Anlagen als PDF-Datei). Die Stelle wird derzeit mit 598 Euro (brutto) vergütet.

Kontakt

Florian Steinfals

Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Historische Kommission für Westfalen
48133 Münster
0251 591-4720

florian.steinfals@lwl.org

Zitation
Stud. Volontariat (Historische Kommission für Westfalen Münster), 01.11.2019 Münster, in: H-Soz-Kult, 11.09.2019, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-19162>.
Redaktion
Veröffentlicht am
11.09.2019
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung