Wiss. Mitarb. "Germanistische Literaturwissenschaft" (MLU Halle-Wittenberg)

Ort
Halle (Saale)
Institution
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Phil. Fak. II, Germanistisches Institut
Datum
01.03.2020 - 28.02.2023
Bewerbungsschluss
27.01.2020
Von
Dr. Andrea Thiele

Stellenausschreibung - Reg.-Nr. 4-15177/19-H

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät II, Germanistisches Institut, ist zum 01.03.2020 die auf zunächst drei Jahre befristete Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (w-m-d)

in Vollzeitbeschäftigung zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Voraussetzungen:

- sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt in der germanistischen Literaturwissenschaft
- sehr gute Promotion vorzugsweise im Bereich Literatur der Aufklärungs- und Goethezeit oder der Gegenwartsliteratur
- Lehrerfahrung in der NDL
- Forschungserfahrung im Interferenzbereich von Geschichte und Literatur sowie der Digital Humanities erwünscht
- sehr gute Englischkenntnisse; Lateinkenntnisse sind wünschenswert
- hohe kommunikative und soziale Kompetenz sowie Organisations-, Koordinations- und Teamfähigkeit

Arbeitsaufgaben:
- eigene Forschung mit Gelegenheit zur Weiterqualifizierung sowie Mitarbeit an Forschungsvorhaben am Lehrstuhl von Prof. Dr. Daniel Fulda
- Lehre gemäß LVVO LSA (4 SWS) und begleitende Prüfungstätigkeit im Bereich der germanistischen Literaturwissenschaft in allen relevanten Studiengängen
- Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen und bei der Lehrstuhladministration
- Wissenschaftliche Dienstleistungen
- Betreuung und Beratung von Studierenden
- Mitwirkung bei der akademischen Selbstverwaltung

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Nähere Auskünfte erhalten Sie am Lehrstuhl von Herrn Prof. Dr. Daniel Fulda, Tel.: 0345/55-23592 od. 21771,
Fax: 0345/55-27067, E-Mail: daniel.fulda@germanistik.uni-halle.de .

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Reg.-Nr. 4-15177/19-H mit den üblichen Unterlagen bis zum 27.01.2020 an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät II, Germanistisches Institut, Prof. Dr. Daniel Fulda, 06099 Halle (Saale).

Eine elektronische Bewerbung ist ausdrücklich erwünscht. Ihr PDF-Dokument richten Sie bitte an:
yvonne.reinhardt@germanistik.uni-halle.de

Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen. Bewerbungskosten werden von der Martin-Luther-Universität nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde.

Kontakt

Yvonne Reinhardt
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Philosophische Fakultät II, Germanistisches Institut, Prof. Dr. Daniel Fulda, 06099 Halle (Saale)
0345/5523592
yvonne.reinhardt@germanistik.uni-halle.de

Zitation
Wiss. Mitarb. "Germanistische Literaturwissenschaft" (MLU Halle-Wittenberg), 01.03.2020 – 28.02.2023 Halle (Saale), in: H-Soz-Kult, 20.12.2019, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-19744>.
Redaktion
Veröffentlicht am
20.12.2019
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung