test Hermes 132 (2004), 3 | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Hermes 132 (2004), 3

Titel der Ausgabe 
Hermes 132 (2004), 3
Zeitschriftentitel 
Weiterer Titel 

Herausgeber
Prof. Dr. Siegmar Döpp, Prof. Dr. Karl-Joachim Hölkeskamp, Prof. Dr. Adolf Köhnken
Erschienen
Stuttgart 2004: Franz Steiner Verlag
Erscheint 
Jährlich 4 Hefte zu je 144 Seiten
Preis
Jahresabonnement € 188,--, Einzelheft € 52,--

 

Kontakt

Institution
Hermes
Land
Deutschland
c/o
Prof. Dr. Hans Beck, Universität Münster, Seminar für Alte Geschichte, Domplatz 20–22, 48143 Münster (verantwortlich für Alte Geschichte); Prof. Dr. Martin Hose, Ludwig-Maximilians-Universität, Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie, Schellingstr. 3, 80799 München (verantwortlich für Gräzistik); Prof. Dr. Claudia Schindler, Universität Hamburg, Institut für Griechische und Lateinische Philologie, Überseering 35, 22297 Hamburg (verantwortlich für Latinistik)
Von
Christine Felmik

Inhaltsverzeichnis

Aufsätze
Norbert Kramer, Athen – keine Stadt des Großkönigs! (Seite 257)

Timothy E. Duff, Plato, Tragedy, the Ideal Reader and Plutarch’s Demetrios and Antony (Seite 271)

Robert Brown, Virtus consili expers: An Interpretation of the Centurions Contest in Caesar, De bello Gallico 5,44 (Seite 292)

Raphael Dammer, Medea oratrix (Sen. Med. 179–300) (Seite 309)

Claudio Ferone, Appiano, Illyr. 3 e la pirateria illirica nel IV sec. (Seite 326)

Jean-Yves Strasser, La fête des Daidala de Platées et la „Grande année“ d’Oinopidès (Seite 338)

Maurizio Colombo, Annotazioni storiche e letterarie su Nazario, Pan. Lat. IV,18,1–6 (Seite 352)

David Amherdt, Rusticus politicus. Esprit de caste? L’agriculture et la politique chez Sidoine Apollinaire. Réalité et lieux communs (Seite 373)

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
27.08.2004
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Bestandsnachweise 0018-0777