test Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 52 (2004), 10 | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 52 (2004), 10

Titel der Ausgabe 
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 52 (2004), 10
Weiterer Titel 
Grenzgang in der Geschichte. Wissenschaftskulturen im internationalen Vergleich

Herausgeber
Herausgeber: Prof. Dr. Wolfgang Benz (TU-Berlin) Prof. Dr. Georg G. Iggers (State University New York) Prof. Dr. Fritz Klein (em. HU-Berlin) Prof. Dr. Ernst Schubert (Universität Göttingen) Prof. Dr. Peter Steinbach (FU-Berlin) Prof. Dr. Ludmila Thomas (HU-Berlin) Redaktion: Friedrich Veitl (verantwortlich) Dr. des. Christoph Hölscher Jürgen Danyel Norbert Seidel
Erschienen
Berlin 2004: Metropol Verlag
Erscheint 
monatlich
Preis
Jahresabonnement: € 121,70, Ermäßigt: € 101,25, Studentenabonnement: € 91,50

 

Kontakt

Institution
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG)
Land
Deutschland
c/o
Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin Redaktion Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG) Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Tel. (030) 31 42 58 53 Mitglieder: Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur), veitl@metropol-verlag.de Redaktion: Frédéric Bonnesoeur, Julia Pietsch, Angelika Königseder, Detlev Kraack, Swen Steinberg, zfg@metropol-verlag.de Verlagsadresse: Metropol Verlag, Ansbacher Str. 70, 10777 Berlin
Von
Veitl, Friedrich

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft
52. Jahrgang 2004 Heft 10
Erscheint am 14. Oktober

Inhaltsverzeichnis

INHALT

Themenheft:
Grenzgang in der Geschichte
Wissenschaftskulturen im internationalen Vergleich
Herausgegeben von Jan Plamper

Jan Plamper: Einleitung

Hans Martin Krämer: Zwischen Abgeschlossenheit und Offenheit: Hochschulsystem und Geschichtsforschung in Japan

Dietmar Wulff: Wissenschaftskultur in Russland am Beispiel der Geschichtswissenschaften

Jan Plamper: Zwischen dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten und dem Land der unbegrenzten Unmöglichkeiten: Die deutsche Osteuropaforschung

Dmitrij Belkin: Endlich angekommen? Oder: Vom "Geist", der weht, wo er will

Sebastian Kühn: Clio in Frankreich

Anselm Heinrich: Hitler, Oktoberfest und Wembley. Als deutscher Historiker an einer britischen Universität

Almut Höfert · Davide Lombardo: Geschichte im europäischen Mikrokosmos: Das History Department am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz

Isabel Wünsche: Zwischen allen Welten: von Intellektuellen, Professionals und Bürokraten

Dorothea Frede: Philosophie und Philosophiestudium Hüben und Drüben

Regina Bendix: Kulturelle Varianten akademischer Auslese: Ethnographische Blicke auf Prozesse der Berufung dies- und jenseits des Atlantiks

REZENSIONEN

Allgemeines

Friedrich Jaeger/Burkhard Liebsch/Jörn Rüsen/U. Jürgen Straub (Hrsg.): Handbuch der Kulturwissenschaften. Stuttgart/Weimar 2004 (Stefan Jordan)

Silke Satjukow: Bahnhofstrassen. Geschichte und Bedeutung. Köln/Weimar/Wien 2002 (Georg Wagner-Kyora)

Michael D. Bordo/Alan M. Taylor/Jeffrey G. Williamson (Hrsg.): Globalization in Historical Perspective. Chicago/London 2003 (André Steiner)

Steven Tolliday (Ed.): The Economic Development of Modern Japan, 1868-1945. From the Meiji Restoration to the Second World War. An Elgar Reference Collection. Cheltenham 2001, 2 Bde.
Steven Tolliday (Ed.): The Economic Development of Modern Japan, 1945-1995. From Occupation to the bubble Economy. Cheltenham 2001, 2 Bde. (Jörg Roesler)

Arnold Paucker: Deutsche Juden im Kampf um Recht und Freiheit. Studien zu Abwehr, Selbstbehauptung und Widerstand der deutschen Juden seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. Berlin 2003 (Christoph Jahr)

Almuth Hammer: Erwählung erinnern. Literatur als Medium jüdischen Selbstverständnisses. Mit Fallstudien zu Else Lasker-Schüler und Joseph Roth. Göttingen 2004 (Thomas Meyer)

Mittelalter

Josef Semmler: Der Dynastiewechsel von 751 und die fränkische Königssalbung. Düsseldorf 2003 (Manfred Stedtler)

Peter Dinzelbacher: Europa im Hochmittelalter 1050-1250. Eine Kultur- und Mentalitätsgeschichte. Darmstadt 2003 (Stephanie Irrgang)

Frühe Neuzeit

Kersten Krüger: Die Landständische Verfassung. München 2003 (Frank Göse)

Beate Mehlin: Gestörte Formation. Erdbebenbewältigung in Benevent und Verwirklichung von Herrschaft im Kirchenstaat 1680-1730. Tübingen 2003 (Tobias Mörschel)

Neuzeit

Ingeborg Titz-Matuszak: Bernhard August von Lindenau (1779-1854). "Feind der Reaction und der Revolution". Eine politische Biographie. Weimar 2000
Joachim Emig/Ingeborg Titz-Matuszak (Bearb.): Bernhard August von Lindenau (1779-1854). Reden, Schriften, Briefe. Eine Auswahl. Weimar 2001 (Wieland Held)

Manfred Voigts: "Wir sollen alle kleine Fichtes werden!" Johann Gottlieb Fichte als Prophet der Kultur-Zionisten. Berlin 2003 (Ulrich Sieg)

Werner Freitag (Hrsg.): Halle und die deutsche Geschichtswissenschaft um 1900. Beiträge des Kolloquiums ="125 Jahre Historisches Seminar an der Universität Halle" am 4./5. November 2000. Halle 2004 (Henrik Eberle)

Neueste Zeit

Fritz Kieffer: Judenverfolgung in Deutschland - eine innere Angelegenheit? Internationale Reaktionen auf die Flüchtlingsproblematik. Stuttgart 2002 (Bernd Rother)

NS-Unrecht vor Kölner Gerichten nach 1945. Für die Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit herausgegeben von Anne Klein und Jürgen Wilhelm. Köln 2003 (Volker Zimmermann)

Stalin wollte ein anderes Europa. Moskaus Außenpolitik 1940 bis 1968 und die Folgen. Eine Dokumentation von Wladimir K. Wolkow, herausgegeben von Harald Neubert. Berlin 2003 (Rolf Badstübner)

Marko Demantowsky: Die Geschichtsmethodik in der SBZ und DDR. Ihre konzeptuelle, institutionelle und personelle Konstituierung als akademische Disziplin 1945-1970. Idstein 2003 (Thomas Schaarschmidt)

Andreas W. Daum: Kennedy in Berlin. Politik, Kultur und Emotionen im Kalten Krieg., Paderborn u. a. 2003 (Holger Nehring)

Biographisches Handbuch der Mitglieder des Deutschen Bundestages 1949-2002. Herausgegeben von Rudolf Vierhaus und Ludolf Herbst unter Mitarbeit von Bruno Jahn. 3 Bde. München 2002 (Bd. 1 + 2), 2003 (Bd. 3), XIII + 1177, XI + 639 S. (Kurt Schilde)

Autoren dieses Heftes:

Dmitrij Belkin, Dr., Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Humboldt-Universität zu Berlin/Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main
Regina Bendix, Prof. Dr., Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Universität Göttingen
Dorothea Frede, Prof. Dr., Philosophisches Seminar, Universität Hamburg
Anselm Heinrich, Dr., Research Associate in Theatre and Cultural History, History Department der Universität Lancaster
Almut Höfert, Dr., Historisches Seminar der Universität Basel
Hans Martin Krämer, M. A., Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Geschichte Japans, Ruhr-Universität Bochum
Sebastian Kühn, Doktorand, Berliner Kolleg für Vergleichende Geschichte Europas, Freie Universität Berlin
Davide Lombardo, M. A., History Department, Europäisches Hochschulinstitut Florenz
Jan Plamper, Ph. D., Wissenschaftlicher Assistent, Institut für Osteuropäische Geschichte und Landeskunde, Universität Tübingen
Isabel Wünsche, Prof. Dr., School of Humanities and Social Sciences, International University Bremen
Dietmar Wulff, Dr., DAAD-Langzeitdozent, Staatliche Universität Voronez (Russland)

Rolf Badstübner, Prof. Dr., Berlin
Henrik Eberle, Dr., Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Frank Göse, PD Dr., Historisches Institut, Universität Potsdam
Wieland Held (†), Prof. Dr., Leipzig
Stephanie Irrgang, Dr., Berlin
Christoph Jahr, Dr., Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin
Stefan Jordan, Redaktion der Neuen Deutschen Biographie, München
Thomas Meyer, Dr., München
Tobias Mörschel, Dr., Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin
Holger Nehring, M. A., Stipendiary Lecturer in Modern History, Pembroke College, Oxford
Jörg Roesler, Prof. Dr., Berlin
Bernd Rother, Dr., Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Berlin
Thomas Schaarschmidt, PD Dr., Historisches Seminar, Universität Leipzig
Kurt Schilde, Dr., Siegen
Ulrich Sieg, PD Dr., Fachbereich Geschichte und Kulturwissenschaften, Philipps-Universität Marburg
Manfred Stedtler, M. A., Leipzig
André Steiner, PD Dr., Zentrum für Zeithistorische Forschung, Potsdam
Georg Wagner-Kyora, PD Dr., Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Volker Zimmermann, Dr., München

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
15.10.2004
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0044-2828