test KULT_online 28 (2011) | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web
Titel der Ausgabe 
KULT_online 28 (2011)
Zeitschriftentitel 
Weiterer Titel 

Herausgeber
Prof. Dr. Ansgar Nünning (Geschäftsführender Direktor GGK/GCSC) // Mirjam Bitter (Redaktion KULT_online) // Wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. Horst Carl (Mittlere und Neuere Geschichte, Schwerpunkt Frühe Neuzeit), Prof. Dr. Helga Finter (Theaterwissenschaft / Drama, Theater, Medien), Prof. Dr. Herbert Grabes (Neuere Englische und Amerikanische Literatur), Prof. Dr. Barbara Holland-Cunz (Politikwissenschaft, Schwerpunkt Frauenforschung), Prof. Dr. Dietmar Rieger (Romanische Literaturwissenschaft), Prof. Dr. Monika Wingender (Slavische Philologie – Sprachwissenschaft)
Erschienen
Gießen 2011: Selbstverlag
Erscheint 
Jeweils zu Anfang und Ende des Semesters, also 4 x im Jahr, online-Publikation
Preis
kostenfrei

 

Kontakt

Institution
KULT_online
Land
Deutschland
c/o
International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC) Redaktion KULT_online Max Bergmann Alter Steinbacher Weg 38 D-35394 Gießen Tel: +49 (0)641 99-30042 Fax: +49 (0)641 99-30049
Von
Bitter, Mirjam

Liebe Leserinnen und Leser,

in der aktuellen 28. Ausgabe von KULT_online gibt es nicht nur zwei Tagungsberichte, sondern auch wieder 16 Besprechungen kulturwissenschaftlicher Neuerscheinungen. Von Subversionen, Provokationen und politischen Kämpfen über Identitätskonstruktionen in Literatur und Geschichte, meist im Austausch mit einem (kulturell) Anderen, hin zu Metafiktionen, schauspielernden Schriften, sprechenden Dingen und denkenden Menschen – unsere RezensentInnen haben wieder einmal den aktuellen Buchmarkt nach spannenden Themen und Ansätzen durchforstet.

In unserer Rubrik KULT_kompetenzen ist nicht nur zu erfahren, wie es um die beruflichen Möglichkeiten von KulturwissenschaftlerInnen steht, hier offenbart sich KULT_online außerdem als lebhafter Ort der Debatte und des (Streit-)Gesprächs: Der sonst vielfach hinter den Kulissen ablaufende Dialog unter WissenschaftlerInnen tritt zu Tage in einer Replik der Autorin auf die kritische Rezension ihres Buches Sind Geisteswissenschaften nützlich? in der letzten Ausgabe.

Eine inspirierende Lektüre und eine angenehme vorlesungsfreie Zeit wünscht die KULT_online-Redaktion!

Inhaltsverzeichnis

KULT_tagungsbericht

Conference Report on »Fear and Fantasy in a Global World«
Hermes—European Consortium for Literary and Cultural Studies (Centro de Estudos Comparatistas Faculdade de Letras - Universidade de Lisboa)
Casa de Santa Maria, Cascais, Portugal
June 12-18, 2011
A report by Christin Grunert and Gero Guttzeit
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/tagungsbericht13-2011/

Bericht zur Tagung »Zeit-Szenen, Zeit Krisen. Zur Literatur der Annette von Droste-Hülshoff und der ›Biedermeier‹-Epoche«
Tagung der LWL-Literaturkommission für Westfalen und der Droste-Gesellschaft e.V., Akademie Franz-Hitze-Haus Münster, 1.-3. April 2011
Ein Bericht von Christin Grunert
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/tagungsbericht12-2011/

KULT_wissenschaft

Aporias of Subversion
Ernst, Thomas; Gozalbez Canto, Patricia; Richter, Sebastian; Sennewald, Nadja; Tieke, Julia (eds.): SUBversionen zum Verhältnis von Politik und Ästhetik in der Gegenwart. Bielefeld: transcript, 2008.
A review by Branka Vujanovic
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-13/

Provoking Taboos: Representing Holocaust Art Today
Komor, Sophia; Rohr, Susanne (eds.): The Holocaust, Art and Taboo: Transatlantic Exchanges on the Ethics and Aesthetics of Representation. Heidelberg: Winter, 2010.
A review by Dr. Julia Faisst
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-15/

Straßenhändler in Südafrika im Kampf gegen ihre Marginalisierung
Çelik, Ercüment: Street Traders. A Bridge Between Trade Unions and Social Movements in Contemporary South Africa. Baden-Baden: Nomos, 2010.
Eine Rezension von Carmen Ludwig
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-3/

Die GRÜNEN – Eine Geschichte ihrer Gründung
Mende, Silke: „Nicht rechts, nicht links, sondern vorn“. Eine Geschichte der Gründungsgrünen. München: Oldenbourg, 2011.
Eine Rezension von Jürgen Dinkel
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-5/

¬Transfer, Austausch, Verflechtung – und weiter?
North, Michael (Hg.): Kultureller Austausch. Bilanz und Perspektiven der Frühneuzeitforschung. Wien/Köln/Weimar: Böhlau, 2009.
Eine Rezension von Evelyn Gottschlich
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-10/

Von der Mahalla zum Mikrorajon. Urbanisierung und sowjetische Identitätskonstruktion in Zentralasien
Stronski, Paul: Tashkent: Forging a Soviet City, 1930-1966. Pittsburgh: University of Pittsburg Press, 2010.
Eine Rezension von Rayk Einax
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-16/

»Verstand wird Russland nie verstehen« – Europäischer Erfindungsreichtum und russische Antworten
Drosihn, Yvonne; Lehmann-Carli, Gabriela; Klitsche-Sowitzki, Ulrike: Russland zwischen Ost und West? Gratwanderungen nationaler Identität. Berlin: Frank & Timme, 2010.
Eine Rezension von Katharina Bauer
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-6/

›Re: (no subject)‹? (Re-)Konstruktionen von Subjektivität in der Post-Postmoderne
Kucharzewski, Jan D.; Schäfer, Stefanie; Schowalter, Lutz (Hg.): “Hello, I Say, It's Me.” Contemporary Reconstructions Of Self and Subjectivity. Trier: WVT, 2010.
Eine Rezension von Anna Beck
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-9/

Zwischen Quilts, Büchern und Weblogs – Die Autobiographie als Vermittlungsprozess
Hornung, Alfred (Hg.): Auto/Biography and Mediation. Heidelberg: Winter, 2010.
Eine Rezension von Anne Rüggemeier
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-4/

Metafiktionalen Erscheinungen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur auf der Spur
Grub, Frank Thomas; Bareis, J. Alexander (Hg.): Metafiktion. Analysen zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Berlin: Kulturverlag Kadmos, 2010.
Eine Rezension von Hanna Bingel
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-1/

Towards a Culturally Grounded Typology of Magical Realism
Warnes, Christopher: Magical Realism and the Postcolonial Novel. Between Faith and Irreverence. Basingstone: Palgrave Macmillan, 2009.
A review by Jelena Kovacevic-Löckner
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-18/

Work in progress: junge und interdisziplinäre Forschung in der Deutschdidaktik
Boelman, Jan; Frickel, Daniela; Rupp, Gerhard (Hg.): Aspekte literarischen Lernens. Junge Forschung in der Deutschdidaktik. Hamburg: Lit, 2010.
Eine Rezension von Lisa Schüler
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-2/

Weit mehr als nur »Statist« – Schrift als »Hauptdarsteller« in Film und Video
Stenzer, Christine: Hauptdarsteller Schrift. Ein Überblick über Schrift in Film und Video von 1895-2009. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2010.
Eine Rezension von Regine Leitenstern
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-8/

Rekontextualisierungen von Dingen, Symbolen, Praktiken
Hirschberger, Claudia et al. (Hg.): Die Sprache der Dinge: Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die materielle Kultur. Münster: Waxmann, 2010.
Eine Rezension von Antje Coburger
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-7/

Re-thinking »The Way We Think« – Metaphor, Metonymy & Blending in Usage-based Linguistics
Handl, Sandra; Schmid, Hans-Jörg (eds.): Windows to the Mind: Metaphor, Metonymy and Conceptual Blending. Berlin/New York: de Gruyter, 2011.
A review by Vera Stadelmann
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-14/

KULT_kompetenzen

Der (Um)Weg ist das Ziel: eine motivierende Darstellung beruflicher Möglichkeiten für Kulturwissenschaftler
Beer, Bettina; Klocke-Daffa, Sabine; Lütkes, Christiana (Hg.) Berufsorientierung für Kulturwissenschaftler. Erfahrungsberichte und Zukunftsperspektiven. Berlin: Reimer, 2009.
Eine Rezension von Lena Binder
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-12/

Gestalten oder gestaltet werden?
Das »Spannungsfeld« zwischen »wissenschaftlichem Berufsethos« und »wirtschaftlichem Anspruch« ist von Geisteswissenschaftlern selbst gemacht.
Eine Replik von Dr. Insa Gülzow auf die Rezension ihres Buches in KULT_online 27 (2011).
http://kult-online.uni-giessen.de/wps/pgn/home/KULT_online/28-17/

Weitere Hefte ⇓