test Hermes 142 (2014), 2 | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Hermes 142 (2014), 2

Titel der Ausgabe 
Hermes 142 (2014), 2
Zeitschriftentitel 
Weiterer Titel 

Herausgeber
Marcus Deufert, Prof. Dr. Karl-Joachim Hölkeskamp, Prof. Dr. Adolf Köhnken
Erschienen
Stuttgart 2014: Franz Steiner Verlag
Erscheint 
Jährlich 4 Hefte zu je 128 Seiten
Preis
Abo jährl. € 266,60 plus Versandkosten, Einzelheft € 66,20

 

Kontakt

Institution
Hermes
Land
Deutschland
c/o
Prof. Dr. Hans Beck, Universität Münster, Seminar für Alte Geschichte, Domplatz 20–22, 48143 Münster (verantwortlich für Alte Geschichte); Prof. Dr. Martin Hose, Ludwig-Maximilians-Universität, Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie, Schellingstr. 3, 80799 München (verantwortlich für Gräzistik); Prof. Dr. Claudia Schindler, Universität Hamburg, Institut für Griechische und Lateinische Philologie, Überseering 35, 22297 Hamburg (verantwortlich für Latinistik)
Von
Felmik, Christine

Inhaltsverzeichnis

Aufsätze

Matthew PJ Dillon: Hdt. 1.64.3: Ἀλκμεωνίδεω or Ἀλκμεωνιδέων. Did Alkmeonides lead the exiles from the Battle of Pallene (546 B. C.)? – 129

Karen Piepenbrink: Zwischen archaischem Verhaltenscodex und Polisbezug. Die Argumentation mit ‚Zorn‘ in attischen Gerichtsprozessen – 143

Elke Stein-Hölkeskamp: Essen ohne Grenzen – Transfer und Transgression im Imperium Romanum – 162

Helge Hanns Homey: Das Alte im Lichte des Neuen. Beobachtungen zur Heptateuchdichtung, exod. 752–782 – 181

Ágnes Darab: Natura, Ars, Historia. Anecdotic History of Art in Pliny the Elder’s Naturalis Historia
Part I: Natura and Ars: The Place of Art History in Naturalis Historia – 206

Miszellen

Pär Sandin: Verbal repetition in Sappho: two wedding song fragments (114, 104a V.) – 225

Jonas Schollmeyer: Die Gebete des Philokleon in Aristophanes’ „Wespen“ (323–333, 389–394) – 240

Andreas P. Antonopoulos: Sophocles’ Ichneutai 176–202: A Lyric Dialogue (?). Featuring an Impressive Mimetic Scene – 246

G. Roskam: Once again on the title of Apuleius’ Asinus aureus – 255

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
25.03.2014