test Geschichte und Region/Storia e regione 23 (2014), 2 | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Geschichte und Region/Storia e regione 23 (2014), 2

Titel der Ausgabe 
Geschichte und Region/Storia e regione 23 (2014), 2
Weiterer Titel 
Krieg und Geschlecht / Guerra e genere

Herausgeber
Ein Projekt der Arbeitsgruppe Geschichte und Region / Storia e regione, Bozen, in Verbindung mit dem Südtiroler Landesarchiv Un progetto del Gruppo di Ricerca per la Storia Regionale, Bolzano, in collaborazione con l'Archivio Provinciale di Bolzano
Erschienen
Innsbruck 2014: StudienVerlag
Erscheint 
erscheint seit 1992 mit jährlich 2 Heften à etwa 240 Seiten
ISBN
ISSN 1121-0303 Titelnr STV 5384
Anzahl Seiten
227 S.
Preis
29,00

 

Kontakt

Institution
Geschichte und Region / Storia e regione
Land
Italy
Von
Geschichte und Region / Storia e regione

Liebe Leser und Leserinnen,

wir freuen uns, Ihnen unser Heft zur Frauen- und Geschlechtergeschichte des Ersten Weltkriegs präsentieren zu können.
Die Beiträge des vorliegenden Heftes versuchen einerseits, den bisher beschrittenen Weg im deutsch- und italienischsprachigen Geschlechterforschunug zum Ersten Weltkrieg gleichsam bilanzierend nachzuzeichnen und stellen andererseits die Ergebnisse neuerer regionaler Forschungen über den Alpenraum in den Fokus.

Inhaltsverzeichnis

INHALTSVERZEICHNIS

Editorial / Editoriale

Christa Hämmerle
Traditionen, Trends und Perspektiven. Zur Frauen- und Geschlechtergeschichte des Ersten Weltkriegs in Österreich

Ingrid E. Sharp
Geschlechtergeschichte und die Erforschung des Ersten Weltkriegs in Deutschland: Entwicklungen und Perspektiven

Bruna Bianchi
Vivere in guerra. Le donne nella storiografia italiana (1980–2014)

Matteo Ermacora
Frauen im Krieg: Das Fallbeispiel Friaul (1915–1917)

Nicola Fontana
Militärarbeiter und der Einsatz von Frauen bei den Befestigungsarbeiten an der Front im Trentino

Gunda Barth-Scalmani/Gertrud Margesin
Donne in agricoltura durante la prima guerra mondiale: approccio a un campo inesplorato nella storiografia sulla guerra mondiale in prospettiva regionale

Forum

Martina Salvante
Maschilità di confine: mutilati e invalidi trentini e sudtirolesi nel primo dopoguerra

Silke Fehlemann
Exklusives Gedenken. Die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg im Deutschen Reich aus einer geschlechtergeschichtlichen Perspektive. Ein Projektbericht

Patrick Gamberoni,
Bericht zu den Internationalen Kolloquien „Der Festungsbau in Tirol 1836 – 1914“ und „Die Festungen im Alttiroler Raum 1914–2014“

Thomas Götz
Vielerlei Kulturkämpfe – Rezensionsessay zu Gustav Pfeifer/Josef Nössing (Hgg.), Der Kulturkampf in Tirol und in den Nachbarländern

Rezensionen / Recensioni

Hermann J. W. Kuprian/Oswald Überegger (Hgg.), Katastrophenjahre. Der Erste Weltkrieg und Tirol
(Stefan Wedrac)

Marco Mondini, La guerra italiana. Partire, raccontare, tornare. 1914–1918
(Matteo Ermacora)

Raoul Pupo, La vittoria senza pace. Le occupazioni militari italiane alla fine della Grande Guerra
(Giorgio Mezzalira)

William M. Johnston, Zur Kulturgeschichte Österreichs und Ungarns 1890–1938. Auf der Suche nach verborgenen Gemeinsamkeiten
(Kurt Scharr)

Bertrand Perz/Thomas Albrich/Elisabeth Dietrich-Daum/Hartmann Hinterhuber/Brigitte Kepplinger/Wolfgang Neugebauer/Christine Roilo/Oliver Seifert/Alexander Zanesco (Hgg.), Schlussbericht der Kommission zur Untersuchung der Vorgänge um den Anstaltsfriedhof des Psychiatrischen Krankenhauses in Hall in Tirol in den Jahren 1942 bis 1945
(Maria Fiebrandt)

Weitere Hefte ⇓