sehepunkte 19 (2019), 3

Titel der Ausgabe 
sehepunkte 19 (2019), 3
Weiterer Titel 

Erschienen
Erscheint 
12 Ausgaben pro Jahr (Monatsmitte)

 

Kontakt

Peter Helmberger
Institution
Ludwig-Maximilians-Universität
Abteilung
Historisches Seminar c/o SEHEPUNKTE - Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften
Land
Deutschland
PLZ
80539
Ort
München
Straße
Geschwister-Scholl-Platz 1
c/o
E-Mail: redaktion@sehepunkte.de https://twitter.com/sehepunkte
Telefon
0049 (0) 89/2180-5550
Von
Helmberger, Peter

SEHEPUNKTE
Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften
ISSN 1618-6168
http://www.sehepunkte.de/

sehepunkte 19 (2019), Nr. 3

Liebe Leserinnen und Leser,

mit Bestürzung und Trauer haben wir vor wenigen Tagen vom Tod von Jürgen Zarusky erfahren, der - gerade 60 Jahre alt - überraschend verstorben ist.

Als wir im letzten November bei einer Redaktionssitzung eine Bilanz von 15 Jahren Kooperation zwischen den Vierteljahrsheften für Zeitgeschichte und den sehepunkten zogen, konnte niemand ahnen, dass dies das letzte persönliche Zusammentreffen sein würde. Dass sich unsere Zusammenarbeit so erfolgreich gestaltete, lag nicht zuletzt daran, wie Jürgen Zarusky seine unterschiedlichen Funktionen als Rezensent, Fachredakteur und schließlich als Chefredakteur der VfZ ausfüllte: mit seiner beindruckenden fachlichen Kompetenz, mit seiner ruhigen, stets an der Sache orientierten Vorgehensweise und mit seiner herzlichen, bescheidenen, im besten Sinne uneitlen Form des persönlichen Umgangs. Dieser Dreiklang war auch die Basis für Jürgen Zaruskys großes persönliches Engagement im Bereich der Erinnerungskultur, Gedenkstättenarbeit und Erwachsenenbildung. Obgleich seit Jahrzehnten klar in den Institutionen der Geschichtswissenschaft verankert, kannte er keinerlei Standesdünkel. Er blieb auch in heiklen Fragen keine Bewertung schuldig, und auf sein Urteil war stets Verlass.

Für all das sind wir Jürgen Zarusky sehr dankbar und werden wir ihn vermissen. Unsere herzliche Anteilnahme gilt seiner Familie.

Jürgen Dendorfer / Andreas Fahrmeir / Peter Helmberger / Hubertus Kohle / Mischa Meier / Matthias Schnettger

Inhaltsverzeichnis

INHALT

In der Redaktion neu eingetroffene Bücher
http://www.sehepunkte.de/2019/03/neu-eingetroffene-buecher/

EPOCHENÜBERGREIFEND

Michael Zerjadtke: Das Amt >Dux< in Spätantike und frühem Mittelalter. Der >ducatus< im Spannungsfeld zwischen römischem Einfluss und eigener Entwicklung, Berlin: de Gruyter 2019, ISBN 978-3-11-062267-6
Rezensiert von: Herwig Wolfram
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32514.html

THEORIE / METHODE / DIDAKTIK

Heike Wolter: Forschend-entdeckendes Lernen im Geschichtsunterricht, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2018, ISBN 978-3-7344-0674-4
Rezensiert von: Karl Heinrich Pohl
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32373.html

ALTERTUM

Christoph Begass: Die Senatsaristokratie des oströmischen Reiches, ca. 457-518. Prosopographische und sozialgeschichtliche Untersuchungen, München: C.H.Beck 2018, ISBN 978-3-406-71632-4
Rezensiert von: Sylvain Destephen
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31895.html

Maeve McHugh: The Ancient Greek Farmstead, Oxford: Oxbow Books 2017, ISBN 978-1-78570-640-0
Rezensiert von: Jeremy McInerney
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32114.html

Christoph G. Paulus: Auf der Suche nach Unsterblichkeit. Zur mentalitätsgeschichtlichen, sozialen und rechtlichen Bedeutung des Testaments im antiken Rom, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2018, ISBN 978-3-515-12062-3
Rezensiert von: Ulrike Babusiaux
http://www.sehepunkte.de/2019/03/33005.html

Michael Rathmann: Tabula Peutingeriana. Die einzige Weltkarte aus der Antike, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2018, ISBN 978-3-8053-5177-5
Rezensiert von: Christian Hänger
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31880.html

Martin Tombrägel: Studien zum spätklassischen und frühhellenistischen Städtebau in Arkadien, der Dodekanes und Makedonien, Wiesbaden: Harrassowitz 2017, ISBN 978-3-447-10902-4
Rezensiert von: James Roy
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31829.html

Uwe Walter: Politische Ordnung in der römischen Republik, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2017, ISBN 978-3-486-59696-0
Rezensiert von: Simon Lentzsch
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31527.html

MITTELALTER

Annette Brasseur: Le Sermon d'Amiens. Anonyme du XIIIe siècle en langue vernaculaire, Genève: Droz 2018, ISBN 978-2-600-05821-6
Rezensiert von: Beata Spieralska-Kasprzyk
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31510.html

Enno Bünz: Die mittelalterliche Pfarrei. Ausgewählte Studien zum 13.-16. Jahrhundert, Tübingen: Mohr Siebeck 2017, ISBN 978-3-16-153874-2
Rezensiert von: Jörg Oberste
http://www.sehepunkte.de/2019/03/30657.html

Franz-Reiner Erkens: Sachwalter Gottes. Der Herrscher als christus Domini, vicarius Christi und sacra majestas. Gesammelte Aufsätze. Zum 65. Geburtstag herausgegeben von Martin Hille, Marc von Knorring, Hans-Christof Kraus. Unter Mitarbeit von Andreas Fohrer, Berlin: Duncker & Humblot 2017, ISBN 978-3-428-15222-3
Rezensiert von: Ralf Lützelschwab
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31370.html

Gianni Festa / Marco Rainini (a cura di): L'Ordine dei Predicatori. I Domenicani: storia, figure e istituzioni (1216-2016), Bari / Roma: Editori Laterza 2016, ISBN 978-88-581-2596-0
Rezensiert von: Sylvie Duval Fichera
http://www.sehepunkte.de/2019/03/29966.html

Bernd Goebel: Im Umkreis von Anselm. Biographisch-bibliographische Porträts von Autoren aus Le Bec und Canterbury, Würzburg: Echter Verlag 2017, ISBN 978-3-429-04381-0
Rezensiert von: Joachim Werz
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31109.html

Katherine Ludwig Jansen: Peace and Penance in Late Medieval Italy, Princeton / Oxford: Princeton University Press 2018, ISBN 978-0-691-17774-8
Rezensiert von: Giuseppe Cusa
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31421.html

Simon John: Godfrey of Bouillon. Duke of Lower Lotharingia, Ruler of Latin Jerusalem, c.1060-1100, London / New York: Routledge 2018, ISBN 978-1-4724-5896-4
Rezensiert von: Thomas Smith
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31275.html

Alison Langdon (ed.): Animal Languages in the Middle Ages. Representations of Interspecies Communication, Basingstoke: Palgrave Macmillan 2018, ISBN 978-3-319-71896-5
Rezensiert von: Gabriela Kompatscher
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32794.html

Christian D. Liddy: Contesting the City. The Politics of Citizenship in English Towns, 1250-1530, Oxford: Oxford University Press 2017, ISBN 978-0-19-870520-8
Rezensiert von: Marco Mostert
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31281.html

Ivan G. Marcus: Sefer Hasidim and the Ashkenazic Book in Medieval Europe, Philadelphia, PA: University of Pennsylvania Press 2018, ISBN 978-0-8122-5009-1
Rezensiert von: Görge K. Hasselhoff
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32096.html

Damien Ruiz: La vie et l'oeuvre de Hugues de Digne, Spoleto: Fondazione Centro Italiano di Studi sull'alto Medioevo 2018, ISBN 978-88-6809-173-6
Rezensiert von: Bert Roest
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32203.html

FRÜHE NEUZEIT

Ruth Albrecht / Ulrike Gleixner / Corinna Kirschstein u.a. (Hgg.): Pietismus und Adel. Genderhistorische Analysen, Halle: Verlag der Franckeschen Stiftungen zu Halle 2018, ISBN 978-3-447-10980-2
Rezensiert von: Alexander Schunka
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31942.html

Almut Bues (ed.): Frictions and Failures. Cultural Encounters in Crisis, Wiesbaden: Harrassowitz 2017, ISBN 978-3-447-10736-5
Rezensiert von: Jonathan Spangler
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31574.html

Alessandro Cecchi: In difesa della «dolce libertà». L’assedio di Firenze (1529-1530), Florenz: Leo S. Olschki 2018, ISBN 978-88-222-6559-3
Rezensiert von: Götz Rüdiger Tewes
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32153.html

Klaus Garber: Der Reformator und Aufklärer Martin Opitz (1597-1639). Ein Humanist im Zeitalter der Krisis, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2018, ISBN 978-3-11-055004-7
Rezensiert von: Klaus Conermann
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31540.html

Mark Häberlein (Hg.): Testamente Bamberger Frauen des 16. und 17. Jahrhunderts, Bamberg: University of Bamberg Press 2018, ISBN 978-3-86309-569-7
Rezensiert von: Margareth Lanzinger
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32071.html

Nataliia Ivanusa: Frauen im sächsisch-magdeburgischen Recht. Die Rechtspraxis in kleinpolnischen Städten im 16. Jahrhundert, Marburg: Herder-Institut 2017, ISBN 978-3-87969-412-9
Rezensiert von: Karen Lambrecht
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32895.html

Andreas Kappelmayer: Johann Casimir von Pfalz-Zweibrücken-Kleeburg (1589-1652). Standeswahrung und Fremdheitserfahrung im Schweden Gustavs II. Adolf und Christinas, Münster: Aschendorff 2017, ISBN 978-3-402-13234-0
Rezensiert von: Joachim Krüger
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31208.html

Niels F. May: Zwischen fürstlicher Repräsentation und adliger Statuspolitik. Das Kongresszeremoniell bei den westfälischen Friedensverhandlungen, Stuttgart: Thorbecke 2016, ISBN 978-3-7995-7473-0
Rezensiert von: Regina Dauser
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31570.html

Ulrich Nagel: Zwischen Dynastie und Staatsräson. Die habsburgischen Botschafter in Wien und Madrid am Beginn des Dreißigjährigen Krieges, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2018, ISBN 978-3-525-31057-1
Rezensiert von: Anuschka Tischer
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31963.html

Robert Oldach: Stadt und Festung Stralsund. Die Schwedische Militärpräsenz in Schwedisch-Pommern 1721-1807, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2018, ISBN 978-3-412-50283-6
Rezensiert von: Oliver Auge
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31194.html

Heikki Pihlajamäki: Conquest and the Law in Swedish Livonia (ca.1630-1710). A Case of Legal Pluralism in Early Modern Europe, Leiden / Boston: Brill 2016, ISBN 978-90-04-33152-5
Rezensiert von: Dennis Hormuth
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32893.html

Katalin Péter: Studies on the History of the Reformation in Hungary and Transylvania, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2018, ISBN 978-3-525-55271-1
Rezensiert von: Maciej Ptaszynski
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31239.html

Sascha Salatowsky / Winfried Schröder (Hgg.): Duldung religiöser Vielfalt - Sorge um die wahre Religion. Toleranzdebatten in der Frühen Neuzeit, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2016, ISBN 978-3-515-11368-7
Rezensiert von: Stefania Salvadori
http://www.sehepunkte.de/2019/03/30101.html

Donald Sinnema / Christian Moser / Herman J. Selderhuis (eds.): Early Sessions of the Sinod of Dordt, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2018, ISBN 978-3-525-57054-8
Rezensiert von: Tobias Sarx
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31944.html

19. JAHRHUNDERT

Uwe Albrecht: Bilder aus dem Tierleben. Philip Leopold Martin (1815-1885) und die Popularisierung der Naturkunde im 19. Jahrhundert, Marburg: Tectum 2018, ISBN 978-3-8288-4039-3
Rezensiert von: Mieke Roscher
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32309.html

Richard J. Evans: Das europäische Jahrhundert. Ein Kontinent im Umbruch 1815-1914. Aus dem Englischen von Richard Barth, München: DVA 2018, ISBN 978-3-421-04733-5
Rezensiert von: Nils Freytag
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32316.html

Sonja Hillerich: Deutsche Auslandskorrespondenten im 19. Jahrhundert. Die Entstehung einer transnationalen journalistischen Berufskultur, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2018, ISBN 978-3-11-057932-1
Rezensiert von: Robert Radu
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32053.html

Christopher König: Zwischen Kulturprotestantismus und völkischer Bewegung. Arthur Bonus (1864-1941) als religiöser Schriftsteller im wilhelminischen Kaiserreich, Tübingen: Mohr Siebeck 2018, ISBN 978-3-16-156069-9
Rezensiert von: Maren Bienert
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32413.html

ZEITGESCHICHTE

Markus Apostolow: Der »immerwährende Staatssekretär«. Walter Strauß und die Personalpolitik im Bundesministerium der Justiz 1949-1963, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2019, ISBN 978-3-525-35694-4
Rezensiert von: Rick Tazelaar
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32187.html

Norbert Bicher: Mut und Melancholie. Heinrich Böll, Willy Brandt und die SPD. Eine Beziehung in Briefen, Texten, Dokumenten, Bonn: J.H.W. Dietz Nachf. 2017, ISBN 978-3-8012-0512-6
Rezensiert von: Mario Dahm
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32063.html

Stefanie Eisenhuth: Die Schutzmacht. Die Amerikaner in Berlin. 1945-1994, Göttingen: Wallstein 2018, ISBN 978-3-8353-3291-1
Rezensiert von: Kurt Schilde
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32375.html

Evgeny Finkel: Ordinary Jews. Choice and Survival during the Holocaust, Princeton / Oxford: Princeton University Press 2017, ISBN 978-0-691-17257-6
Rezensiert von: Maximilian Becker
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32891.html

Emilio Gentile: 25 luglio 1943, Bari / Roma: Editori Laterza 2018, ISBN 978-88-581-3123-7
Rezensiert von: Hans Woller
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32711.html

Thomas W. Gijswijt: Informal Alliance. The Bilderberg Group and Transatlantic Relations during the Cold War, 1952-1968, London / New York: Routledge 2018, ISBN 978-0-8153-9674-1
Rezensiert von: Jost Dülffer
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32348.html

Irene Kacandes / Yuliya Komska (eds.): Eastern Europe Unmapped. Beyond Borders and Peripheries, New York / Oxford: Berghahn Books 2017, ISBN 978-1-78533-685-0
Rezensiert von: Steven Seegel
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32892.html

Philipp Kufferath: Peter von Oertzen 1924-2008. Eine politische und intellektuelle Biografie, Göttingen: Wallstein 2017, ISBN 978-3-8353-3049-8
Rezensiert von: Felix Lieb
http://www.sehepunkte.de/2019/03/30977.html

Annette Mertens (Bearb.): Dokumente zur Deutschlandpolitik. VII. Reihe. Band 1: 1. Oktober 1982 bis 31. Dezember 1984, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2018, ISBN 978-3-11-057117-2
Rezensiert von: Bernd Rother
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32369.html

Arno Polzin: Mythos Schwedt. DDR-Militärstrafvollzug und NVA-Disziplinareinheit aus dem Blick der Staatssicherheit, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2018, ISBN 978-3-525-35126-0
Rezensiert von: Stefan Donth
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31977.html

Anja Schröter: Ostdeutsche Ehen vor Gericht. Scheidungspraxis im Umbruch. 1980-2000, Berlin: Christoph Links Verlag 2018, ISBN 978-3-96289-003-2
Rezensiert von: Gunilla Budde
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31615.html

Steven Seegel: Map Men. Transnational Lives and Deaths of Geographers in the making of East Central Europe, Chicago: University of Chicago Press 2018, ISBN 978-0-226-43849-8
Rezensiert von: Dariusz Gierczak
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32196.html

Die Protokolle der Weisen von Zion
Binjamin Segel: Die Protokolle der Weisen von Zion kritisch beleuchtet. Eine Erledigung. Herausgegeben und kommentiert von Franziska Krah, Freiburg: ça ira-Verlag 2017, ISBN 978-3-86259-123-7
Michael Hagemeister : Die «Protokolle der Weisen von Zion» vor Gericht. Der Berner Prozess 1933-1937 und die «antisemitische Internationale», Zürich: Chronos Verlag 2017, ISBN 978-3-0340-1385-7
Rezensiert von: Ulrich Wyrwa
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31694.html

Sammelrezension: Sportvereine im Nationalsozialismus
Stephan Vogel: Fortuna Düsseldorf im Nationalsozialismus, Hamburg: Tredition GmbH 2017, ISBN 978-3-7439-1935-8
Lorenz Peiffer / Henry Wahlig (Hgg.): "Unser Verein ist judenfrei". Ausgrenzung im deutschen Sport. Eine Quellensammlung, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2017, ISBN 978-3-11-053231-9
František Steiner: Fußball unterm gelben Stern. Die Liga im Ghetto Theresienstadt 1943-44. Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Stefan Zwicker, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2017, ISBN 978-3-506-78626-5
Rezensiert von: Gregor Hofmann
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31897.html

Laurent Warlouzet: Governing Europe in a Globalizing World. Neoliberalism and its Alternatives following the 1973 Oil Crisis, London / New York: Routledge 2018, ISBN 978-1-138-72942-1
Rezensiert von: Wolfram Kaiser
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32155.html

Carl Wege: "Das Neue Europa" 1933-1945. Deutsche Denkmuster des Europäischen, Fellbach: Edition Axel Menges 2016, ISBN 978-3-936681-95-6
Rezensiert von: Johannes Dafinger
http://www.sehepunkte.de/2019/03/29226.html

Nico Wouters: Mayoral Collaboration under Nazi Occupation in Belgium, the Netherlands and France, 1938-46, Basingstoke: Palgrave Macmillan 2016, ISBN 978-3-319-32840-9
Rezensiert von: Grzegorz Rossolinski-Liebe
http://www.sehepunkte.de/2019/03/29474.html

KUNSTGESCHICHTE

Lotte Beckwé (ed.): James Lee Byars. The Perfect Kiss, Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König 2018, ISBN 978-3-96098-423-8
Rezensiert von: Anna-Rosja Haveman
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32594.html

Julia Bryan-Wilson: Fray. Art and Textile Politics, Chicago: University of Chicago Press 2017, ISBN 978-0-226-07781-9
Rezensiert von: Anne Röhl
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31453.html

Maria DePrano: Art Patronage, Family, and Gender in Renaissance Florence. The Tornabuoni, Cambridge: Cambridge University Press 2018, ISBN 978-1-108-41605-4
Rezensiert von: Andrea Gáldy
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32172.html

Christian Fuhrmeister / Monika Hauser-Mair / Felix Steffan (Hgg.): Kunst und Nationalsozialismus. vermacht. verfallen. verdrängt, Petersberg: Michael Imhof Verlag 2017, ISBN 978-3-7319-0569-1
Rezensiert von: Marlies Schmidt
http://www.sehepunkte.de/2019/03/30965.html

Sabine Haag / Dagmar Eichberger / Annemarie Jordan Gschwend (Hgg.): Frauen Kunst und Macht. Drei Frauen aus dem Hause Habsburg, Wien: KHM-Museumsverband 2018, ISBN 978-3-99020-169-5
Rezensiert von: Markus Neuwirth
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32123.html

Hans Christian Hönes: Kunst am Ursprung. Das Nachleben der Bilder und die Souveränität des Antiquars, Bielefeld: transcript 2014, ISBN 978-3-8376-2750-3
Rezensiert von: Julia Maier
http://www.sehepunkte.de/2019/03/25901.html

Alexander Klein: Museum des Museums. Geschichte der deutschen Museen in ihrer Welt, Dresden: Thelem 2018, ISBN 978-3-945363-66-9
Rezensiert von: Hubertus Kohle
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32630.html

Jens Kremb: Bemalte Tischplatten des Spätmittelalters, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2016, ISBN 978-3-412-50172-3
Rezensiert von: Almuth Klein
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32616.html

Kunsthalle München / Staatliche Museen zu Berlin (Hgg.): Spaniens goldene Zeit. Die Ära Velázquez in Malerei und Skulptur, München: Hirmer 2016, ISBN 978-3-7774-2478-1
Rezensiert von: Petra Schuster
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31094.html

Rose Walker: Art in Spain and Portugal from the Romans to the Early Middle Ages. Routes and Myths, Amsterdam: Amsterdam University Press 2016, ISBN 978-90-8964-860-0
Rezensiert von: Kristina Krüger
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31103.html

Andreas Zeising: Radiokunstgeschichte. Bildende Kunst und Kunstvermittlung im frühen Rundfunk der 1920er bis 1940er Jahre, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2018, ISBN 978-3-412-50979-8
Rezensiert von: Annette Tietenberg
http://www.sehepunkte.de/2019/03/31931.html

Gülru Çakmak: Jean-Léon Gérôme and the Crisis of History Painting in the 1850s, Liverpool: Liverpool University Press 2017, ISBN 978-1-78694-067-4
Rezensiert von: Lisa Hecht
http://www.sehepunkte.de/2019/03/32383.html

Die nächste Ausgabe der sehepunkte erscheint am 15. April 2019!

Rezensionsjournal sehepunkte (ISSN 1618-6168)

Kontakt:
Dr. Peter Helmberger
c/o
Ludwig-Maximilians-Universität
Historisches Seminar
Geschwister-Scholl-Platz 1
D-80539 München

Tel.: +49 (0) 89/2180-5550
redaktion@sehepunkte.de
http://www.sehepunkte.de

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache
Bestandsnachweise 1618-6168