test Neue Politische Literatur. Berichte aus Geschichts- und Politikwissenschaft 64 (2019), 2 | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Neue Politische Literatur. Berichte aus Geschichts- und Politikwissenschaft 64 (2019), 2

Titel der Ausgabe 
Neue Politische Literatur. Berichte aus Geschichts- und Politikwissenschaft 64 (2019), 2
Weiterer Titel 

Herausgeber
Hrsg. v. : Claudia Derichs, Christof Dipper, Jens Ivo Engels (geschäftsführend), Angelika Epple, Peter Niesen, Alexander Nützenadel, Jürgen Osterhammel, Lutz Raphael, Emanuel Richter, Wolfgang Schieder, Ute Schneider, Peter Steinbach, Dirk Jörke
Erschienen
Wiesbaden 2019: Springer VS
Erscheint 
3 Ausgaben pro Jahr
Preis
€ 51,00

 

Kontakt

Institution
Neue Politische Literatur. Berichte aus Geschichts- und Politikwissenschaft
Land
Deutschland
c/o
*Redaktion:* Dr. Volker Köhler, Nadja Häckel *Kontakt:* Neue Politische Literatur TU Darmstadt Institut für Geschichte Dolivostr. 15 64293 Darmstadt Telefon: +49 (0)6151/16-57330 Fax: +49 (0)6151/16-57464
Von
Schiffel, Janika

Neue Politische Literatur. Berichte aus Geschichts- und Politikwissenschaft

Inhaltsverzeichnis Jg. 64 (2019), H. 2

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Emerging Field Essay

E. Bösl · J. Feuchter
Genetic History – Eine Herausforderung für die Geschichtswissenschaften

Rezensionsaufsatz

D. Salomon
Kapitalismuskritik und Krisendiskurs. Politik und Ökonomie in theoretischen und zeitdiagnostischen Debatten

S. Haumann
Zwischen „Nachhaltigkeit“ und „Anthropozän“. Neue Tendenzen in der Umweltgeschichte

K. K. Patel
Widening and deepening? Recent advances in European Integration History

Rezensionen

THEORIEN UND METHODEN DER GESCHICHTSWISSENSCHAFT

K. Schiller
Löwe, Matthias/Streim, Gregor (Hrsg.): „Humanismus“ in der Krise. Debatten und Diskurse zwischen Weimarer Republik und geteiltem Deutschland

W. E. J. Weber
Thelen, Tatjana/Alber, Erdmute (Hrsg.): Reconnecting State and Kinship

P. E. Fäßler
Bösl, Elsbeth: Doing Ancient DNA. Zur Wissenschaftsgeschichte der aDNA-Forschung

A. Klein
Haller, André/Michael, Hendrik/Kraus, Martin (Hrsg.): Scandalogy. An Interdisciplinary Field

K. Weinhauer
Conze, Eckart: Geschichte der Sicherheit. Entwicklung – Themen – Perspektiven

C. Zwierlein
Kampmann, Christoph/Marciniak, Angela/Meteling, Wencke (Hrsg.): „Security turns its eye exclusively to the future“. Zum Verhältnis von Sicherheit und Zukunft in der Geschichte

EPOCHENÜBERGREIFENDE STUDIEN

H. Wieters
Brakensiek, Stefan/Marx, Christoph/Scheller, Benjamin (Hrsg.): Wagnisse. Risiken eingehen, Risiken analysieren, von Risiken erzählen

S. Weichlein
Fahrmeir, Andreas: Die Deutschen und ihre Nation. Geschichte einer Idee

C. Schoenmakers
Rürup, Miriam: Alltag und Gesellschaft

C. Reinecke
Hentschel, Armin/Hopfenmüller, Julian: Der lokale Staat. Vier Perioden der Soziogenese deutscher Städte

D. Collet
Köstering, Susanne: Ein Museum für Weltnatur. Die Geschichte des Naturhistorischen Museums in Hamburg

J. Schleusener
Meier, Oliver/Feller, Michael/Christ, Stefanie: Der Gurlitt-Komplex. Bern und die Raubkunst

M. Mann
Yazdani, Kaveh: India, Modernity and the Great Divergence. Mysore and Gujarat (17th to 19th C.)

F. Wagner
Schürmann, Felix: Der graue Unterstrom. Walfänger und Küstengesellschaften an den tiefen Stränden Afrikas (1770–1920)

C. Späti
Kerl, Kristoff: Männlichkeit und moderner Antisemitismus. Eine Genealogie des Leo Frank-Case, 1860er–1920er Jahre

S. Merl
Altrichter, Helmut: Stalin. Der Herr des Terrors

19. JAHRHUNDERT
N. Domeier
Bantman, Constance/Suriani da Silva, Ana Cláudia: The Foreign Political Press in Nineteenth-Century London. Politics from a Distance

B. Gehlen
Schönhärl, Korinna: Finanziers in Sehnsuchtsräumen. Europäische Banken und Griechenland im 19. Jahrhundert

20. JAHRHUNDERT
H. Knoch
Höpel, Thomas: Kulturpolitik in Europa im 20. Jahrhundert. Metropolen als Akteure und Orte der Innovation

K.-P. Friedrich
Alcalde, Ángel: War Veterans and Fascism in Interwar Europe

E. Rosenhaft
Lewerenz, Susann: Geteilte Welten. Exotisierte Unterhaltung und Artist/innen of
Color in Deutschland 1920–1960

A. H. Leugers-Scherzberg
Kühne, Tobias: Das Netzwerk „Neu Beginnen“ und die Berliner SPD nach 1945

J. Mouric
Dard, Olivier/Sardinha-Desvignes, Ana Isabel: Célébrer Salazar en France (1930–1974). Du philosalazarisme au salazarisme français

I. Bauer
Kosubek, Katja: „Genauso konsequent sozialistisch wie national“. Alte Kämpferinnen der NSDAP vor 1933

M. Wala
Whitman, James Q.: Hitler’s American Model. The United States and the Making of Nazi Race Law

C. R. Browning
Rich, Ian: Holocaust Perpetrators of the German Police Battalions: The Mass Murder of Jewish Civilians, 1940–1942

P. Schöttler
Liebrandt, Hannes: „Das Recht mich zu richten, das spreche ich ihnen ab!“ Der Selbstmord der nationalsozialistischen Elite 1944/45

S. Kavčič
Fischer, Henning: Überlebende als Akteurinnen. Die Frauen der Lagergemeinschaft Ravensbrück, Biographische Erfahrung und politisches Handeln, 1945–1989

S. Kunkel
Kuhnert, Matthias: Humanitäre Kommunikation. Entwicklung und Emotionen
bei britischen NGOs 1945–1990

N. Hannig
Wehner, Christoph: Die Versicherung der Atomgefahr. Risikopolitik, Sicherheitsproduktion und Expertise in der Bundesrepublik Deutschland und den USA 1945–1986

A. Möllenkamp
Gugerli, David: Wie die Welt in den Computer kam. Zur Entstehung digitaler Wirklichkeit

V. Kümmel
Amlinger, Fabienne: Im Vorzimmer der Macht? Die Frauenorganisationen der SPS, FDP und CVP (1971–1995)

POLITIKWISSENSCHAFT
M. Saar
Skinner, Quentin: Thomas Hobbes und die Person des Staates

T. Paprotny
Salamun, Kurt: Ein Jahrhundertdenker. Karl R. Popper und die offene Gesellschaft

S. Wolf
Kubbe, Ina/Engelbert, Annika (Hrsg.): Corruption and Norms. Why Informal Rules Matter

F. Decker
Van Reybrouck, David: Für einen anderen Populismus. Ein Plädoyer

H.-A. Heinrich
Huhnholz, Sebastian/Hausteiner, Eva Marlene (Hrsg.): Politische Ikonographie und Differenzrepräsentation

M. Kahl
Roy, Olivier: „Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod“. Der Dschihad und die Wurzeln des Terrors

T. Nentwig
Guérot, Ulrike/Donat, Elisabeth (Hrsg.): Was ist los mit Frankreich? Von politischer Zersetzung zu sozialer Neuordnung

D. Schulz
Lindner, Kolja: Die Hegemoniekämpfe in Frankreich. Laizismus, politische Repräsentation und Sarkozysmus

N. Verheyen
Dear, Kevin M.: Leistungsgerechtigkeit im Politischen Liberalismus. Eine philosophische Untersuchung

W. Bührer
Krastev, Ivan: Europadämmerung. Ein Essay

S. Kneip
Gädeke, Dorothea: Politik der Beherrschung. Eine kritische Theorie externer Demokratieförderung

Weitere Hefte ⇓