test Hermes 149 (2021), 3 | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Hermes 149 (2021), 3

Titel der Ausgabe 
Hermes 149 (2021), 3
Zeitschriftentitel 

Herausgeber
Prof. Dr. Hans Beck, Prof. Dr. Martin Hose, Prof. Dr. Claudia Schindler
Erschienen
Stuttgart 2021: Franz Steiner Verlag

 

Kontakt

Institution
Hermes
Land
Deutschland
c/o
Prof. Dr. Hans Beck, Universität Münster, Seminar für Alte Geschichte, Domplatz 20–22, 48143 Münster (verantwortlich für Alte Geschichte); Prof. Dr. Martin Hose, Ludwig-Maximilians-Universität, Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie, Schellingstr. 3, 80799 München (verantwortlich für Gräzistik); Prof. Dr. Claudia Schindler, Universität Hamburg, Institut für Griechische und Lateinische Philologie, Überseering 35, 22297 Hamburg (verantwortlich für Latinistik)
Von
Udo Hartmann

Hermes 149, 2021, Heft 3

Inhaltsverzeichnis

Inhalt
Patay-Horváth, András, Descendants of Pelops in the Fifth Century BC, S. 260-279

Krewet, Michael, Jüngere Textzeugen in der griechischsprachigen Überlieferung von Aristoteles’ peri hermeneias und ihre textkritische Bedeutung, S. 280-303

Jussen, Dennis, The Marks of a Ruler: The Face of the Roman Emperor in Fourth-Century Imperial Panegyric, S. 304-325

Gagliardi, Paola, Ancora su Gallo e Adone, S. 326-341

Pieper, Christoph, Bruttedius Niger, Cicero und das Forum: die Konstruktion eines ciceronianischen Erinnerungsortes, S. 342-363

Spielhofer, Lukas, (Re/De-)Constructing Identity in Babrius’s “Mythiambi”, S. 364-381

Miszelle
Kwapisz, Jan, Pseudo-Lycophron, Alexandra 874–6 between Pindar and Horace, S. 382-386

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
29.08.2021
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Bestandsnachweise 0018-0777