test Aus Politik und Zeitgeschichte 71 (2021), 32-33 | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Aus Politik und Zeitgeschichte 71 (2021), 32-33

Titel der Ausgabe 
Aus Politik und Zeitgeschichte 71 (2021), 32-33
Zeitschriftentitel 
Weiterer Titel 
Nigeria

Herausgeber
Bundeszentrale für politische Bildung
Erschienen
Preis
kostenlos

 

Kontakt

Institution
Aus Politik und Zeitgeschichte
Land
Deutschland
c/o
Redaktion „Aus Politik und Zeitgeschichte“ Bundeszentrale für politische Bildung Adenauerallee 86 53113 Bonn Redaktion: Johannes Piepenbrink <johannes.piepenbrink@bpb.de> Anne Seibring <anne.seibring@bpb.de> Anne-Sophie Friedel <anne-sophie.friedel@bpb.de> Sascha Kneip <sascha.kneip@bpb.de> Julia Günther <julia.guenther@bpb.de> Robin Siebert (Volontär) <Robin.Siebert@bpb.de>
Von
Robin Siebert, Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), Bundeszentrale für politische Bildung

Nigeria ist das wirtschaftliche Schwergewicht des afrikanischen Kontinents. Auch in der vierten Republik seit der Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1960 gelingt es dem Land jedoch nicht, sein enormes ökonomisches Potenzial zugunsten der breiten Bevölkerung auszuschöpfen.

Korruption zieht sich durch alle gesellschaftlichen Schichten und untergräbt im Zusammenspiel mit der Rivalität zwischen den drei größten Bevölkerungsgruppen die staatliche Handlungsfähigkeit. Längst vermag der Staat es nicht mehr, sein Gewaltmonopol durchzusetzen. Und doch spielt Nigeria eine zentrale Rolle für die Stabilität der Region.

Inhaltsverzeichnis

Anne-Sophie Friedel
Editorial

Artikel

Helon Habila
Nigeria in fünf Büchern. Eine literarische Tour - Essay

Aderemi Suleiman Ajala, Nina Müller
Facetten der Unsicherheit. Nigerias Herausforderungen auf dem Weg zum Frieden

Wolfgang Drechsler
Der Fluch des Segens. Nigeria und das Öl

Heinrich Bergstresser
Zwischen Hegemonialmachtfantasien und Staatsversagen. Nigerias Rolle in Westafrika

Lasse Heerten
Der Biafra-Krieg als globales Medien- und Protestereignis

Isabel Eiser
Ikone einer Debatte. Eine Rezeptionsgeschichte der "Benin-Bronzen"

Françoise Ugochukwu
Nollywood. Schaufenster eines sich behauptenden Nigerias

Weitere Hefte ⇓