Aus Politik und Zeitgeschichte 67 (2017), 30–31

Titel
Aus Politik und Zeitgeschichte 67 (2017), 30–31.
Weitere Titelangaben
Familienpolitik


Hrsg. v.
Bundeszentrale für politische Bildung
Heft(e)
30–31
Erschienen
Preis
kostenlos
Herausgeber d. Zeitschrift
Bundeszentrale für politische Bildung
Erscheinungsweise
27 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
Redaktion „Aus Politik und Zeitgeschichte“ Bundeszentrale für politische Bildung Adenauerallee 86 53113 Bonn Redaktion: Johannes Piepenbrink <johannes.piepenbrink@bpb.de> Anne Seibring <anne.seibring@bpb.de> Anne-Sophie Friedel <anne-sophie.friedel@bpb.de> Frederik Schetter (Volontär) <frederik.schetter@bpb.de>

Über kaum ein Politikfeld wird so leidenschaftlich gestritten wie über Familienpolitik. Dies zeigt nicht nur die jüngste Diskussion um die "Ehe für alle", sondern betrifft auch die "klassischen" familienpolitischen Themen Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Kinderbetreuung sowie Geschlechtergerechtigkeit.

Familienpolitik kann und sollte Familien ihren eigenen Wünschen gemäß unterstützen. Dass dies gelingen kann, zeigt die Einführung der Elternzeit vor zehn Jahren: Damals umstritten, gilt sie heute parteiübergreifend als Erfolg, auch wenn die Beteiligung der Väter nach wie vor ausbaufähig ist. Dieses Beispiel verdeutlicht jedoch auch: Manche Bereiche entziehen sich politischer Regulierung, vieles wird eher innerfamiliär sowie zwischen Eltern und ihren Arbeitgebern ausgehandelt.

Inhalt

Johannes Piepenbrink
Editorial

Anja Steinbach
Mutter, Vater, Kind: Was heißt Familie heute?

Martin Bujard
Wie passt das zusammen? Familienleitbilder junger Menschen und Parteipositionen zur Familienpolitik

Irene Gerlach
Familienpolitik in der Bundesrepublik: Kleine Politikfeldgeschichte

Sabine Hübgen
Armutsrisiko alleinerziehend

Janine Bernhardt
Geschlechter(un)gerechtigkeit: Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Nicole Beste-Fopma/Volker Baisch
Wettbewerbsvorteil Familienbewusstsein. "Familienpolitik" von Unternehmen

Zitation
Aus Politik und Zeitgeschichte 67 (2017), 30–31. in: H-Soz-Kult, 03.08.2017, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-10525>.
Weitere Hefte ⇓