Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 66 (2018), 1

Titel
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 66 (2018), 1.


Hrsg. v.
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Peter Steinbach und Ludmila Thomas
Heft(e)
1
Erschienen
Berlin 2018: Metropol Verlag
Umfang
102
Preis
13,00 Euro
Herausgeber d. Zeitschrift
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Peter Steinbach und Ludmila Thomas
Erscheinungsweise
monatlich
Kontakt
Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Redaktion ZfG Ernst-Reuter-Platz 7 10587 Berlin Telefon : (0 30) 31 42 54 89 Mitglieder : Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur) veitl@metropol-verlag.de Dr. Angelika Königseder zfg@metropol-verlag.de Prof. Dr. Detlev Kraack zfg@metropol-verlag.de Verlagsadresse: Metropol Verlag Ansbacher Str. 70 10777 Berlin

ZEITSCHRIFT FÜR GESCHICHTSWISSENSCHAFT
68. Jahrgang 2018, Heft 1

INHALT

Zum Tod von Georg G. Iggers, S. 5–8

ARTIKEL

KLAUS-PETER FRIEDRICH: Zur Geschichte der jüdischen Familie Baer aus Arolsen
Neue Dokumente über die Geschwister Ella und Karl M. Baer, S. 9–29

TIM SZATKOWSKI: Griechenland, Andreas Papandreou und die Bundesrepublik Deutschland (1981–1985), S. 30–51

MARTIN GUTZEIT: Die Gründung der Sozialdemokratischen Partei in der DDR
Handlungshintergrund und Handlungshorizont – Ein Rückblick, S. 52–65

WOLFGANG BENZ: Ghettorenten und das Selbstverständnis der Justiz
Laudatio auf Jan-Robert von Renesse anlässlich der Verleihung des Preises für Zivilcourage der Stadt Dachau, S. 66–71

REZENSIONEN

Allgemeines

JAN WEYAND: Historische Wissenssoziologie des modernen Antisemitismus. Genese und Typologie einer Wissensformation am Beispiel des deutschsprachigen Diskurses. Göttingen 2016 (Thomas Haury), S. 72

FRANK TRENTMANN: Herrschaft der Dinge. Die Geschichte des Konsums vom 15. Jahrhundert bis heute. München 2017 (Rolf Walter), S. 74

JOACHIM BAHLCKE / BEATE STÖRTKUHL / MATTHIAS WEBER (Hrsg.): Der Luthereffekt im östlichen Europa. Geschichte – Kultur – Erinnerung. Berlin 2017 (Ansgar Holtmann), S. 76

REINHARD MEHRING: Carl Schmitt: Denker im Widerstreit. Werk – Wirkung – Aktualität. Freiburg i. Br./München 2017 (Angela Reinthal), S. 77

FRANZ JOSEF FELTEN / MICHAEL MATHEUS (Hrsg.): Rheinhessen – Identität – Geschichte – Kultur. Vorträge zum 10. Alzeyer Kolloquium des Instituts für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz. Stuttgart 2016 (Stephanie Irrgang), S. 79

Altertum

MARGARETE KLEIN-PFEUFFER / MARKUS MERGENTHALER (Hrsg.): Frühe Main Geschichte. Archäologie am Fluss. Mainz 2017 (Hubert Kolling), S. 81

Neuzeit / Neueste Zeit

JÖRG ERNESTI: Benedikt XV.: Papst zwischen den Fronten. Freiburg i. B. 2016 (Gerulf Hirt), S. 82

HELMUT ALTRICHTER: Russland 1917. Ein Land auf der Suche nach sich selbst. 2., durchges. und erw. Auflage. Paderborn 2017 (Otto Wenzel), S. 85

MARK JONES: Founding Weimar. Violence and the German Revolution of 1918–1919. Cambridge 2018 (dt.: Am Anfang war Gewalt. Die deutsche Revolution 1918/19 und der Beginn der Weimarer Republik. Berlin/München 2017) (Lothar Machtan), S. 87

THOMAS F. SCHNEIDER (Hrsg.): Emil Ludwig. Hannover 2016 (Max Bloch), S. 91

MARK A. FRASCHKA: Franz Pfeffer von Salomon. Hitlers vergessener Oberster SA-Führer. Göttingen 2016 (Horst Thum), S. 93

CHRISTIAN GERLACH: Der Mord an den europäischen Juden. Ursachen, Ereignisse, Dimensionen. München 2017 (Bernward Dörner), S. 95

JAN GERBER: Ein Prozess in Prag. Das Volk gegen Rudolf Slánský und Genossen. Göttingen 2016 (Thomas Krzenck), S. 97

FRANK DIKÖTTER: Mao und seine verlorenen Kinder. Chinas Kulturrevolution. Darmstadt 2016 (Hans van Ess), S. 99

CHRISTIAN SAEHRENDT: Kunst im Kampf für das „Sozialistische Weltsystem“. Auswärtige Kulturpolitik der DDR in Afrika und Nahost. Stuttgart 2017 (Ulrich van der Heyden), S. 101

Zitation
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 66 (2018), 1. in: H-Soz-Kult, 28.01.2018, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-10846>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
28.01.2018
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Bestandsnachweise