Mannheimer Geschichtsblätter 35 (2018)

Titel
Mannheimer Geschichtsblätter 35 (2018).


Hrsg. v.
Mannheimer Altertumsverein von 1859 – Gesellschaft der Freunde Mannheims und der ehemaligen Kurpfalz, Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim, MARCHIVUM und Fördererkreis für die Reiss-Engelhorn-Museen
Heft(e)
35
Erschienen
Heidelberg – Ubstadt-Weiher – Basel 2018: Verlag Regionalkultur
Umfang
160 S.
Preis
19,80 €
Herausgeber d. Zeitschrift
Mannheimer Altertumsverein von 1859 – Gesellschaft der Freunde Mannheims und der ehemaligen Kurpfalz, Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim, MARCHIVUM und Fördererkreis für die Reiss-Engelhorn-Museen
Erscheinungsweise
zweimal jährlich
Kontakt
Mannheimer Altertumsverein von 1859 – Gesellschaft der Freunde Mannheims und der ehemaligen Kurpfalz Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim Museum Weltkulturen D 5 68159 Mannheim E-Mail: <mav@mannheim.de> Tel.: 0621 – 293 20 81 0621 – 293 95 39

Editorial

Vorwort der Herausgeber (4)

Claude W. SUI:
Südamerika ‒ Ein Kontinent der Kolonialisierung, der Gegensätze zwischen der Alten und der Neuen Welt (6)

Die Aufteilung der Welt zwischen Spanien und Portugal durch den Vertrag von Tordesillas (7)

Die Eroberung der Neuen Welt (8)

Die Versklavung und Dezimierung der indigenen Bevölkerung durch die Konquistadoren (9)

Der Sklavenhandel von Afrika nach Sudamerika (12)

Die Versklavung in Brasilien (13)

Zur Typologie anthropologischer und ethnologischer Fotografien im 19. Jahrhundert (18)

Porträts zwischen „Typenbildern" und „Individuen" (18)

Fotografische Dokumente von Architektur und Städtebau in den sudamerikanischen Kolonien (21)

Unabhängigkeitskriege bis zur Entkolonialisierung in Sudamerika (23)

Fotografie auf Expeditionen im Dienste der Wissenschaft und der Wirtschaft (24)

História Natural da Amazônia ‒ Der Urwald als „tropischer Romantizismus" (25)

Wissenschaftliche Methoden in ihrer Zeit und ihrem Wandel (28)

Fotografie als Instrument der Forschung und der Dokumentation (29)

Carl Dammann (30)

Franz WALLER:
Etwas zu den Fotografen und ihrer Technik (37)

Peter ROTHE:
Wilhelm Reiß ‒ Ein Vulkanologe? (52)

Stephanie HERRMANN:
Im Bann der Andenvulkane Die Südamerika-Expedition von Wilhelm Reiß in den Jahren 1868-1876 (55)

Wilhelm Reis und Alfons Stubel ‒ Zwei Forscherpersönlichkeiten, ein Interesse (56)

Über die Anden zum Amazonas ‒ Der Reiseverlauf der Reiß´schen Expedition durch Sudamerika (58)

Unter Dampf zu den Andenländern ‒ Der Postdienst der Compagnie Générale Transatlantique (59)

Kolumbien (1868-1869) ‒ Entlang der Kordilleren (60)

Ecuador (1870-1874) ‒ Faszination Vulkane (67)

Peru und Brasilien (1874-1876) ‒ Ancóns Totenfelder und dichter Amazonasdschungel (77)

Zurück in der Heimat ‒ Die Bürde der wissenschaftlichen Aufarbeitung (86)

Claude W. SUI:
Abenteuer Anden und Amazonas. Wilhelm Reiß´Südamerika-Expedition in historischen Fotografien (92)

Zeittafel zur Geschichte Südamerikas (156)

Zur Entwicklung der Fotografie in Südamerika (158)

Zitation
Mannheimer Geschichtsblätter 35 (2018). in: H-Soz-Kult, 13.09.2018, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-11276>.
Weitere Hefte ⇓