Sozial.Geschichte Online / Social.History Online (2018) 23

Title
Sozial.Geschichte Online / Social.History Online (2018) 23.


Ed.
Verein für Sozialgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts Redaktion: Peter Birke, Kristin Carls, Thomas Funk, Sarah Graber Majchrzak, Max Henninger, Norbert Meder, Gottfried Oy, Hartmut Rübner, Johanna Wolf
Issue(s)
23
Published on
Duisburg / Essen 2018: DUEPUBLICO
Extent
302 Seiten
Price
kostenlos / Buchhandel (offline) 10 €
Herausgeber d. Zeitschrift
Verein für Sozialgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts Redaktion: Peter Birke, Kristin Carls, Thomas Funk, Sarah Graber Majchrzak, Max Henninger, Norbert Meder, Gottfried Oy, Hartmut Rübner, Johanna Wolf
Erscheinungsweise
3 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
Verein für Sozialgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts z. Hd. Redaktion Sozial.Geschichte Online Cuvrystraße 20a D–10997 Berlin E-Mail: <SGO@janus-projekte.de>

Das neue Heft der Sozial.Geschichte Online ist auf den Seiten von DuEPublico als PDF erschienen und kann dort kostenlos heruntergeladen werden. Die Printausgabe von Heft 23 wird in Kürze erscheinen. Das aktuelle Heft enthält den zweiten Teil des Forschungsbeitrags von Ahlrich Meyer und Insa Meinen über Jüdische Immigranten in der belgischen Ökonomie, 1918 bis 1942 (Teil 1 ist bereits in Heft 22 erschienen), einen Forschungsbeitrag von Hartmut Rübner zum Thema Antikommunismus in Aktion. Alfred Weiland, die Gruppe Neues Beginnen und die Nachrichtendienste im Systemkonflikt nach 1945 sowie Diskussionsbeiträge von Rüdiger Hachtmann über Die Sicht auf die „Novemberrevolution“ 1919 bis 2018 und mögliche Perspektiven einer kritischen Revolutionshistoriographie, von Wolfgang Hien über Wechselwirkungen zwischen der Umwelt-, Gesundheits- und Arbeiterbewegung in der BRD der 1970er und 1980er Jahre sowie einen Diskussionsbeitrag von Slave Cubela, Parallelgesellschaftliche Kohäsion. Über einige Bedingungen der Möglichkeit radikaler Subversion. Unter der Rubrik ‚Zeitgeschehen‘ analysieren Lisa Carstensen, Lisa-Marie Heimeshoff, Lisa Riedner Verwertungslogiken in den umkämpften Regimen der Anwerbe-, Flucht- und EU-Migration.

Forschung / Research

Ahlrich Meyer / Insa Meinen, Jüdische Immigranten in der belgischen Ökonomie (1918 bis 1942), Teil 2

Hartmut Rübner, Antikommunismus in Aktion. Alfred Weiland, die Gruppe Neues Beginnen und die Nachrichtendienste im Systemkonflikt nach 1945

Diskussion / Discussion

Rüdiger Hachtmann, Blick zurück und in die Zukunft. Die Sicht auf die „Novemberrevolution“ 1919 bis 2018 und mögliche Perspektiven einer kritischen Revolutionshistoriographie

Wolfgang Hien, Gesundheit als politische Kategorie. Wechselwirkungen zwischen Umwelt-, Gesundheits- und Arbeiterbewegung in der BRD der 1970er und 1980er Jahre 167

Slave Cubela, Parallelgesellschaftliche Kohäsion. Über einige Bedingungen der Möglichkeit radikaler Subversion

Zeitgeschehen / Current Events

Lisa Carstensen, Lisa-Marie Heimeshoff, Lisa Riedner Der Zwang zur Arbeit. Verwertungslogiken in den umkämpften Regimen der Anwerbe-, Flucht- und EU-Migration

Buchbesprechungen / Book Reviews

Jörg Wagenblast, Die Tübinger Militärpsychiatrie im Zweiten Weltkrieg (Max Gawlich)

Gine Elsner, „Verfolgt, vertrieben und vergessen“ – Drei jüdische Sozialhygieniker aus Frankfurt am Main: Ludwig Ascher (1865–1942), Wilhelm Hanauer (1866–1940), Ernst Simon (1898–1974) (Wolfgang Hien)

Joel Beinin, Workers and Thieves. Labor Movements and Popular Uprisings in Tunesia and Egypt (Christoph Bawidamann)

Ulrike Heider, Keine Ruhe nach dem Sturm (Gerhard Hanloser)

Citation
Sozial.Geschichte Online / Social.History Online (2018) 23. in: H-Soz-Kult, 07.11.2018, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-11372>.
Other issues ⇓
Editors Information
Published on
07.11.2018
Contributor
Classification
Temporal Classification
Regional Classification
Additional Informations
Language Contribution
Country Publication
Holdings