INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 7 (2018), 1

Titel
INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 7 (2018), 1.
Weitere Titelangaben
Zäsuren


Hrsg. v.
Göttinger Institut für Demokratieforschung
Heft(e)
1
Erschienen
Göttingen 2018: Vandenhoeck & Ruprecht
Umfang
141 S.
Preis
€ 21,00
Herausgeber d. Zeitschrift
Institut für Demokratieforschung der Georg-August-Universität Göttingen
Erscheinungsweise
viermal jährlich
Kontakt
Redaktion INDES Weender Landstraße 14 37073 Göttingen <redaktion@indes-online.de> Vertrieb: <v-r@intime-media-services.de> (für Bestellungen und Abonnementverwaltung)

Die Angabe von Zäsuren erscheint unentbehrlich für die Strukturierung der Geschichte. Wie setzt sich die Geschichtswissenschaft mit der Theorie historischer Umbrüche auseinander? Welche einschneidenden Veränderungen der jüngeren und jüngsten Geschichte prägen die Gegenwart? Und welche sind die Zäsuren unserer Zeit? Diesen und anderen Fragen widmet sich die neueste INDES-Ausgabe.

Matthias Micus / Michael Lühmann
Editorial

Peter Graf Kielmansegg
»Den Zeitstrom der Geschichte gliedern«
Gespräch mit Peter Graf Kielmansegg über Zäsuren, die digitale Revolution und die Zukunft Europas

Daniel Fulda
Sattel(zeiten)
Zäsuren am Anfang (und am Ende?) der Moderne

Gerd Koenen
Über Revolutionen
Anmerkungen zu einem Faszinosum

Franz Walter
1873 – 1923 – 1973
Krisendramen im 50-Jahre-Takt?

Alexander Gallus
1918 bis 2018
Zwiespältiges Gedenken an Frieden, Nachkrieg und Revolution

Katharina Trittel
Dachau-Nürnberg-Bonn
Leben und Karriere des »fliegenden Medizinmanns« Siegfried Ruff

Lutz Raphael
1945 als langfristige Zäsur der Zeitgeschichte
Nationale, europäische und globale Perspektiven im Vergleich

Eckhard Jesse
1968 – und 50 Jahre später
Eine deutsch-deutsche Bestandsaufnahme

Michael Lühmann
1968 in der DDR
Eine ausgebliebene Revolte und ihre Folgen

Maurice Cottier
Ein neuer Kapitalismus für eine neue Zeit
John Kenneth Galbraith und die Chicago School of Economics

Fernando Esposito
Zäsurdenkenszäsur
Der Verlust geschichtsphilosophischer Kompasse nach dem Boom

Hilal Sezgin
Wann, wenn nicht jetzt?
Warum es oft schwerfällt, das Gute zu tun

Wilfried von Bredow
Glashaus-Gefechte
Der Jargon der Eigentlichkeit und die deutsche Halbbildung

Zitation
INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 7 (2018), 1. in: H-Soz-Kult, 07.11.2018, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-11386>.
Weitere Hefte ⇓