Titel
sehepunkte 18 (2018), 11.


Hrsg. v.
Hrsg. von Jürgen Dendorfer / Andreas Fahrmeir / Peter Helmberger / Hubertus Kohle / Mischa Meier / Matthias Schnettger in Verbindung mit dem Herder-Institut, Marburg, Marburg und dem Institut für Zeitgeschichte München - Berlin
Heft(e)
11
Erschienen
Herausgeber d. Zeitschrift
Hrsg. von Jürgen Dendorfer / Andreas Fahrmeir / Peter Helmberger / Hubertus Kohle / Mischa Meier / Matthias Schnettger in Verbindung mit dem Herder-Institut, Marburg, Marburg und dem Institut für Zeitgeschichte München - Berlin
Erscheinungsweise
12 Ausgaben pro Jahr (Monatsmitte)
Kontakt
Dr. Peter Helmberger c/o Ludwig-Maximilians-Universität Historisches Seminar Geschwister-Scholl-Platz 1 D-80539 München Tel.: 0049 (0) 89/2180-5550 redaktion@sehepunkte.de http://www.sehepunkte.de https://www.facebook.com/sehepunkte https://twitter.com/sehepunkte

SEHEPUNKTE
Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften
ISSN 1618-6168
http://www.sehepunkte.de/

sehepunkte 18 (2018), Nr. 11

Liebe Leserinnen und Leser,

in diesem Monat dürfen wir uns zunächst sehr herzlich für die erfreulich rege Teilnahme an unserer diesjährigen Umfrage bedanken. Wie in den Vorjahren haben wir hierbei eine Reihe bedenkenswerter Anregungen für die Weiterentwicklung unseres Journals erhalten. Die angekündigten Buchpreise werden in den nächsten Tagen verlost und verschickt.

Diese Anregungen, aber auch generell jede Art von Zuspruch oder Kritik sind für uns Kernelemente im Kontakt mit unseren Leserinnen und Lesern. Dass deren Zahl - auf den Tag 17 Jahre nach Gründung der sehepunkte - noch immer kontinuierlich steigt, ist für uns eine schöne Bestätigung der alltäglichen Arbeit. Dieser Erfolg ruht auf zahlreichen Schultern, weshalb wir heute vor allem allen Rezensentinnen und Rezensenten, aber auch unseren Redaktionsmitgliedern, den Kooperationspartnern und den Verlagen danken.

Vor einem Jahr hat der 500. Jahrestag der Reformation im Wissenschaftsbetrieb und in einer weiteren Öffentlichkeit bedeutenden Raum eingenommen. Damals konnten wir bereits Teil I eines thematisch einschlägigen FORUMs publizieren (http://www.sehepunkte.de/2017/10/forum/500-jahre-reformation-i-218/). In dieser Ausgabe folgt nun Teil II des FORUMs mit erneut 17 Einzelbeiträgen. Die Auswahl und Betreuung lag bei unserer Redaktion Frühe Neuzeit. Für den einführenden Beitrag zeichnen Bettina Braun und Henning Jürgens verantwortlich. Wir danken allen Beteiligten herzlich.

Eine interessante Lektüre wünschen

Jürgen Dendorfer / Andreas Fahrmeir / Peter Helmberger / Hubertus Kohle / Mischa Meier / Matthias Schnettger

INHALT

Briefe an die Redaktion
http://www.sehepunkte.de/2018/11/kommentare/

In der Redaktion neu eingetroffene Bücher
http://www.sehepunkte.de/2018/11/neu-eingetroffene-buecher/

FORUM

500 Jahre Reformation – II

Einführung von Bettina Braun / Henning Jürgens
http://www.sehepunkte.de/2018/11/forum/500-jahre-reformation-ii-238/

Joachim Bahlcke / Beate Störtkuhl / Matthias Weber (Hgg.): Der Luthereffekt im östlichen Europa. Geschichte - Kultur - Erinnerung, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2017, ISBN 978-3-11-050159-9
Rezensiert von: Henning P. Jürgens
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31225.html

Rita Binz-Wohlhauser: Katholisch bleiben? Freiburg im Üchtland während der Reformation (1520-1550), Zürich: Chronos Verlag 2017, ISBN 978-3-0340-1401-4
Rezensiert von: Philipp Zwyssig
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31223.html

Enno Bünz / Werner Greiling / Uwe Schirmer (Hgg.): Thüringische Klöster und Stifte in vor-und frühreformatorischer Zeit, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2017, ISBN 978-3-412-50807-4
Rezensiert von: Wolfgang Rosen
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31205.html

Martin Heckel: Martin Luthers Reformation und das Recht. Die Entwicklung der Theologie Luthers und ihre Auswirkung auf das Recht unter den Rahmenbedingungen der Reichsreform und der Territorialstaatsbildung im Kampf mit Rom und den "Schwärmern", Tübingen: Mohr Siebeck 2016, ISBN 978-3-16-154211-4
Rezensiert von: Isabelle Deflers
http://www.sehepunkte.de/2018/11/29392.html

Joachim Knape: 1521. Martin Luthers rhetorischer Moment oder Die Einführung des Protests, Berlin: de Gruyter 2017, ISBN 978-3-11-054549-4
Rezensiert von: Stefan Rhein
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31567.html

Ulrich Köpf: Martin Luther. Der Reformator und sein Werk, Stuttgart: Reclam 2015, ISBN 978-3-15-011042-3
Rezensiert von: Wolfgang Breul
http://www.sehepunkte.de/2018/11/27631.html

Inge Lukšaite: Die Reformation im Großfürstentum Litauen und in Preußisch-Litauen. (1520er Jahre bis zum Beginn des 17. Jahrhunderts), Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2017, ISBN 978-3-96023-064-9
Rezensiert von: Almut Bues
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31173.html

Julia Mandry: Armenfürsorge, Hospitäler und Bettel in Thüringen in Spätmittelalter und Reformation (1300-1600), Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2018, ISBN 978-3-412-50811-1
Rezensiert von: Bernhard Schneider
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31948.html

Michael Matheus / Arnold Nesselrath / Martin Wallraff (Hgg.): Martin Luther in Rom. Die Ewige Stadt als kosmopolitisches Zentrum und ihre Wahrnehmung, Berlin: de Gruyter 2017, ISBN 978-3-11-030906-5
Rezensiert von: Moritz Schönleben
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31541.html

Doreen von Oertzen Becker: Kurfürst Johann der Beständige und die Reformation (1513-1532). Kirchenpolitik zwischen Friedrich dem Weisen und Johann Friedrich dem Großmütigen, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2017, ISBN 978-3-412-50808-1
Rezensiert von: Christoph Volkmar
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31204.html

Adriano Prosperi: Lutero. Gli anni della fede e della libertà, Mailand: Mondadori 2017, ISBN 978-88-04-67703-1
Rezensiert von: Michele Camaioni
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31515.html

Peter Rückert (Bearb.): Freiheit - Wahrheit - Evangelium. Reformation in Baden-Württemberg, Stuttgart: Thorbecke 2017, ISBN 978-3-7995-1235-0
Rezensiert von: Sabine Arend
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31243.html

Martina Schattkowsky (Hg.): Frauen und Reformation. Handlungsfelder - Rollenmuster - Engagement, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2016, ISBN 978-3-86583-927-5
Rezensiert von: Bettina Braun
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31174.html

Ruth Slenczka (Hg.): Reformation und Freiheit. Luther und die Folgen für Preußen und Brandenburg, Petersberg: Michael Imhof Verlag 2017, ISBN 978-3-7319-0426-7
Rezensiert von: Henning P. Jürgens
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31280.html

Stiftung Deutsches Historisches Museum (Hg.): Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt, München: Hirmer 2017, ISBN 978-3-7774-2718-8
Rezensiert von: Markus Wriedt
http://www.sehepunkte.de/2018/11/30141.html

Christoph Strohm (Hg.): Reformation und Recht. Ein Beitrag zur Kontroverse um die Kulturwirkungen der Reformation, Tübingen: Mohr Siebeck 2017, ISBN 978-3-16-154803-1
Rezensiert von: Robert von Friedeburg
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31171.html

Peter Wolf / Evamaria Brockhoff / Fabian Fiederer u.a. (Hgg.): Ritter, Bauern, Lutheraner. Katalog zur Bayerischen Landesausstellung 2017, Stuttgart: Theiss 2017, ISBN 978-3-8062-3496-1
Rezensiert von: Rainald Becker
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31176.html

EPOCHENÜBERGREIFEND

Gabriel Aubert / Amy Heneveld / Cinthia Meli: L'Éloquence de la chaire entre écriture et oralité (XIIIe-XVIIIe siècles). Actes du colloque international de Genève, 11-12 septembre 2014, Paris: Editions Honoré Champion 2018, ISBN 978-2-7453-4520-2
Rezensiert von: Ralf Lützelschwab
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31450.html

Michael J. MacDonald (ed.): The Oxford Handbook of Rhetorical Studies, Oxford: Oxford University Press 2017, ISBN 978-0-19-973159-6
Rezensiert von: Christian Reitzenstein-Ronning
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31633.html

Frank Schlöffel: Heinrich Loewe. Zionistische Netzwerke und Räume, Berlin: Neofelis Verlag 2018, ISBN 978-3-95808-026-3
Rezensiert von: Stefan Vogt
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31851.html

Fabio Stok: Vom Papyrus zum Internet. Eine Geschichte der Überlieferung und Rezeption der antiken Klassiker, Rahden/Westf.: Verlag Marie Leidorf 2017, ISBN 978-3-86757-090-9
Rezensiert von: Bente Lucht
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31412.html

THEORIE / METHODE / DIDAKTIK

Ulrich Bongertmann / Ralph Erbar / Niko Lamprecht u.a.: Leitfaden Referendariat im Fach Geschichte, Schwalbach: Wochenschau-Verlag 2017, ISBN 978-3-7344-0445-0
Rezensiert von: Christian Schmidtmann
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31519.html

Christina Isabel Brüning: Holocaust Education in der heterogenen Gesellschaft. Eine Studie zum Einsatz videographierter Zeugnisse von Überlebenden der nationalsozialistischen Genozide im Unterricht, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2018, ISBN 978-3-7344-0666-9
Rezensiert von: Viola Georgi / Lena Kahle
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31761.html

Jörg van Norden: Geschichte ist Bewusstsein. Historie einer geschichtsdidaktischen Fundamentalkategorie, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2018, ISBN 978-3-7344-0672-0
Rezensiert von: Heinrich Ammerer
http://www.sehepunkte.de/2018/11/32038.html

ALTERTUM

Olivier Bordeaux: Les Grecs en Indie. Politiques et pratiques monétaires (IIIe s. a.C. - Ier s. p.C.), Pessac: Ausonius Editions 2018, ISBN 978-2-35613-219-2
Rezensiert von: Frances Joseph
http://www.sehepunkte.de/2018/11/32044.html

Henning Börm / Nino Luraghi (eds.): The Polis in the Hellenistic World, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2018, ISBN 978-3-515-12020-3
Rezensiert von: Henry Heitmann-Gordon
http://www.sehepunkte.de/2018/11/32022.html

Frank Daubner: Makedonien nach den Königen (168 v. Chr. - 14 n. Chr.), Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2018, ISBN 978-3-515-12038-8
Rezensiert von: R. Malcolm Errington
http://www.sehepunkte.de/2018/11/32137.html

Gernot Michael Müller / Fosca Mariani Zini (Hgg.): Philosophie in Rom - Römische Philosophie? Kultur-, literatur- und philosophiegeschichtliche Perspektiven, Berlin: de Gruyter 2018, ISBN 978-3-11-048872-2
Rezensiert von: George Boys-Stones
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31833.html

Emmanuel Plantade / Daniel Vallat (éds.): Les savoirs d'Apulée, Hildesheim: Georg Olms Verlag AG 2018, ISBN 978-3-487-15638-5
Rezensiert von: Claudio Moreschini
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31604.html

Simon Strauß: Von Mommsen zu Gelzer? Die Konzeption römisch-republikanischer Gesellschaft in "Staatsrecht" und "Nobilität", Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2017, ISBN 978-3-515-11851-4
Rezensiert von: Luca Fezzi
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31217.html

Chiara Thumiger: A History of the Mind and Mental Health in Classical Greek Medical Thought, Cambridge: Cambridge University Press 2017, ISBN 978-1-107-17601-0
Rezensiert von: Vivian Nutton
http://www.sehepunkte.de/2018/11/30651.html

Ian Worthington: Ptolemy I. King and Pharaoh of Egypt, Oxford: Oxford University Press 2016, ISBN 978-0-19-020233-0
Rezensiert von: Peter Nadig
http://www.sehepunkte.de/2018/11/30486.html

MITTELALTER

Susan L. Einbinder: After the Black Death. Plague and Commemoration Among Iberian Jews, Philadelphia, PA: University of Pennsylvania Press 2018, ISBN 978-0-8122-5031-2
Rezensiert von: Thomas Barton
http://www.sehepunkte.de/2018/11/32095.html

Andrea Maiarelli (a cura di): Niccolò Alessi O.P. Columbeidos sive vita b. Columbae virginis Reatinae ordinis de poenitentia S. Dominici, Spoleto: Fondazione Centro Italiano di Studi sull'alto Medioevo 2017, ISBN 978-88-6809-141-5
Rezensiert von: Görge K. Hasselhoff
http://www.sehepunkte.de/2018/11/30867.html

Gert Melville / Johannes Helmrath (eds.): The Fourth Lateran Council. Institutional Reform and Spiritual Renewal, Korb: Didymos-Verlag 2017, ISBN 978-3-939020-84-4
Rezensiert von: Georg Strack
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31425.html

W. Mark Ormrod / Helen Killick / Phil Bradford (eds.): Early Common Petitions in the English Parliament, c. 1290-1420, Cambridge: Cambridge University Press 2017, ISBN 978-1-108-41967-3
Rezensiert von: Douglas Biggs
http://www.sehepunkte.de/2018/11/30877.html

Alessandro Palazzo / Irene Zavattero (eds.): Geomancy and Other Forms of Divination, Firenze: SISMEL. Edizioni del Galluzo 2018, ISBN 978-88-8450-842-3
Rezensiert von: Eleonora Andriani
http://www.sehepunkte.de/2018/11/32432.html

Jill Redford (ed.): The Cartulary of Alvingham Priory, Woodbridge / Rochester, NY: Boydell & Brewer 2018, ISBN 978-1-910653-04-3
Rezensiert von: Beata Spieralska-Kasprzyk
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31992.html

Anton Rotzetter: Leidenschaft für Franz von Assisi. Ein Lesebuch. Herausgegeben von Adrian Holderegger, Münster: Aschendorff 2018, ISBN 978-3-402-13312-5
Rezensiert von: Johannes Schlageter
http://www.sehepunkte.de/2018/11/32334.html

Kerstin Schlögl-Flierl: Moraltheologie für den Alltag. Eine moralhistorische Untersuchung der Bußbücher des Antonius von Florenz OP (1389-1459), Münster: Aschendorff 2017, ISBN 978-3-402-11930-3
Rezensiert von: Kerstin Hitzbleck
http://www.sehepunkte.de/2018/11/30878.html

Matthew Wranovix: Priests and Their Books in Late Medieval Eichstätt, Lanham, MD: Lexington Books 2017, ISBN 978-1-4985-4886-1
Rezensiert von: Görge K. Hasselhoff
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31815.html

FRÜHE NEUZEIT

Sabina Brevaglieri / Matthias Schnettger (Hgg.): Transferprozesse zwischen dem Alten Reich und Italien im 17. Jahrhundert. Wissenskonfiguration - Akteure - Netzwerke, Bielefeld: transcript 2018, ISBN 978-3-8376-3293-4
Rezensiert von: Silvia Tammaro
http://www.sehepunkte.de/2018/11/30135.html

Pauline Duley-Haour: Désert et Refuge: sociohistoire d'une internationale huguenote. Un réseau de soutien aux "Églises sou la croix" (1715-1752), Paris: Editions Honoré Champion 2017, ISBN 978-2-7453-3178-6
Rezensiert von: Susanne Lachenicht
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31190.html

Dietrich Erben / Christine Tauber (Hgg.): Politikstile und die Sichtbarkeit des Politischen in der Frühen Neuzeit, Passau: Dietmar Klinger Verlag 2016, ISBN 978-3-86328-146-5
Rezensiert von: Herbert Jaumann
http://www.sehepunkte.de/2018/11/29904.html

Karl Härter: Strafrechts- und Kriminalitätsgeschichte der Frühen Neuzeit, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2018, ISBN 978-3-11-037979-2
Rezensiert von: Gerd Schwerhoff
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31551.html

Konrad Krimm / Maria Magdalena Rückert (Hgg.): Zisterzienserklöster als Reichsabteien, Stuttgart: Thorbecke 2017, ISBN 978-3-7995-7831-8
Rezensiert von: Peter Engels
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31210.html

Annika Tammen: Frühmoderne Staatlichkeit und lokale Herrschaftsvermittlung. Normgebung und Herrschaftspraxis im Herzogtum Holstein des 17. und 18. Jahrhunderts, Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte 2017, ISBN 978-3-7395-1018-7
Rezensiert von: Cathleen Sarti
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31555.html

19. JAHRHUNDERT

Karina Urbach: Queen Victoria. Die unbeugsame Königin. Eine Biografie, München: C.H.Beck 2018, ISBN 978-3-406-72753-5
Rezensiert von: Dieter Langewiesche
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31969.html

Amir Zelinger: Menschen und Haustiere im Deutschen Kaiserreich. Eine Beziehungsgeschichte, Bielefeld: transcript 2018, ISBN 978-3-8376-3935-3
Rezensiert von: Anna-Katharina Wöbse
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31497.html

ZEITGESCHICHTE

Matthias Bauer: Die transnationale Zusammenarbeit sozialistischer Parteien in der Zwischenkriegszeit. Eine Analyse der außenpolitischen Kooperations- und Vernetzungsprozesse am Beispiel von SPD, SFIO und Labour Party, Düsseldorf: Droste 2018, ISBN 978-3-7700-5339-1
Rezensiert von: Jakob Stürmann
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31740.html

Michael von Cranach / Annette Eberle / Gerrit Hohendorf u.a. (Hgg.): Gedenkbuch für die Münchner Opfer der nationalsozialistischen "Euthanasie"-Morde, Göttingen: Wallstein 2018, ISBN 978-3-8353-3212-6
Rezensiert von: Moritz Fischer
http://www.sehepunkte.de/2018/11/32069.html

Clemens Escher: "Deutschland, Deutschland, Du mein Alles!". Die Deutschen auf der Suche nach ihrer Nationalhymne 1949-1952, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2017, ISBN 978-3-506-78715-6
Rezensiert von: Holger Löttel
http://www.sehepunkte.de/2018/11/30506.html

Philipp Gassert: Bewegte Gesellschaft. Deutsche Protestgeschichte seit 1945, Stuttgart: W. Kohlhammer 2018, ISBN 978-3-17-029270-3
Rezensiert von: Christoph Lorke
http://www.sehepunkte.de/2018/11/32124.html

Martin H. Geyer: Kapitalismus und politische Moral in der Zwischenkriegszeit. Oder: Wer war Julius Barmat?, Hamburg: Hamburger Edition 2018, ISBN 978-3-86854-319-3
Rezensiert von: Boris Barth
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31984.html

Maria Teresa Giusti: La campagna di Russia. 1941-1943, Bologna: il Mulino 2016, ISBN 978-88-15-26648-4
Rezensiert von: Thomas Schlemmer
http://www.sehepunkte.de/2018/11/29727.html

Veronika Heyde: Frankreich im KSZE-Prozess. Diplomatie im Namen der europäischen Sicherheit 1969-1983, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2017, ISBN 978-3-11-051470-4
Rezensiert von: Guido Thiemeyer
http://www.sehepunkte.de/2018/11/30171.html

Stephan Kieninger: The Diplomacy of Détente. Cooperative Security Policies from Helmut Schmidt to George Shultz, London / New York: Routledge 2018, ISBN 978-1-138-50008-2
Rezensiert von: Wilfried Loth
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31454.html

Ewa Mazierska: Poland Daily. Economy, Work, Consumption and Social Class in Polish Cinema, New York / Oxford: Berghahn Books 2017, ISBN 978-1-78533-536-5
Rezensiert von: Magdalena Saryusz-Wolska
http://www.sehepunkte.de/2018/11/32209.html

Frank Reichherzer / Emmanuel Droit / Jan Hansen (Hgg.): Den Kalten Krieg vermessen. Über Reichweite und Alternativen einer binären Ordnungsvorstellung, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2018, ISBN 978-3-11-048180-8
Rezensiert von: Liza Soutschek
http://www.sehepunkte.de/2018/11/32175.html

Peter Romijn: Der lange Krieg der Niederlande. Besatzung, Gewalt und Neuorientierung in den vierziger Jahren, Göttingen: Wallstein 2017, ISBN 978-3-8353-1813-7
Rezensiert von: Rick Tazelaar
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31266.html

Mark Schiefer: Profiteur der Krise. Staatssicherheit und Planwirtschaft im Chemierevier der DDR 1971-1989, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2018, ISBN 978-3-525-31061-8
Rezensiert von: Rainer Karlsch
http://www.sehepunkte.de/2018/11/32048.html

Tom Segev: David Ben Gurion. Ein Staat um jeden Preis, München: Siedler 2018, ISBN 978-3-8275-0020-5
Rezensiert von: Bettina Sophie Weißgerber
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31805.html

Bastian Vergnon: Die sudetendeutschen Sozialdemokraten und die bayerische SPD 1945 bis 1978, Frankfurt am Main: PL Academic Research 2017, ISBN 978-3-631-73535-0
Rezensiert von: Philipp Scheidle
http://www.sehepunkte.de/2018/11/31593.html

KUNSTGESCHICHTE

Frédéric Cousinié: Trajectoire des images. Culte marial et intermédialité dans la France du XVIIe siècle, Paris: Les éditions 1 : 1 2017, ISBN 979-10-97193-00-3
Rezensiert von: Lise Constant
http://www.sehepunkte.de/2018/11/30553.html

Karl-Ludwig Hofmann / Ursula Merkel (Hgg.): Georg Scholz. Schriften, Briefe, Dokumente, Karlsruhe: Info Verlag 2018, ISBN 978-3-88190-667-8
Rezensiert von: Erika Rödiger-Diruf
http://www.sehepunkte.de/2018/11/32455.html

Mona Schieren: Agnes Martin. Transkulturelle Übersetzung. Zur Konstruktion asianistischer Ästhetiken in der amerikanischen Kunst nach 1945, München: Verlag Silke Schreiber 2016, ISBN 978-3-88960-153-7
Rezensiert von: Buket Altinoba
http://www.sehepunkte.de/2018/11/29625.html

Judith Wellen: Bilder wider das Ende der Dynastie. Kunst als Vermittlungsform der königlichen Herrschaft Karls II. von Spanien in El Escorial, Frankfurt/M: Vervuert 2015, ISBN 978-3-95487-358-6
Rezensiert von: Johannes Gebhardt
http://www.sehepunkte.de/2018/11/28124.html

Die nächste Ausgabe der sehepunkte erscheint am 15. Dezember 2018!

Rezensionsjournal sehepunkte (ISSN 1618-6168)

Kontakt:
Dr. Peter Helmberger
c/o
Ludwig-Maximilians-Universität
Historisches Seminar
Geschwister-Scholl-Platz 1
D-80539 München

Tel.: +49 (0) 89/2180-5550
redaktion@sehepunkte.de
http://www.sehepunkte.de

Zitation
sehepunkte 18 (2018), 11. in: H-Soz-Kult, 19.11.2018, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-11399>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
19.11.2018
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Publikation
Bestandsnachweise