Aus Politik und Zeitgeschichte 68 (2018), 48

Titel
Aus Politik und Zeitgeschichte 68 (2018), 48.
Weitere Titelangaben
Nation und Nationalismus


Hrsg. v.
Bundeszentrale für politische Bildung
Heft(e)
48
Erschienen
Preis
kostenlos
Herausgeber d. Zeitschrift
Bundeszentrale für politische Bildung
Erscheinungsweise
27 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
Redaktion „Aus Politik und Zeitgeschichte“ Bundeszentrale für politische Bildung Adenauerallee 86 53113 Bonn Redaktion: Johannes Piepenbrink <johannes.piepenbrink@bpb.de> Anne Seibring <anne.seibring@bpb.de> Anne-Sophie Friedel <anne-sophie.friedel@bpb.de> Frederik Schetter (Volontär) <frederik.schetter@bpb.de>

Nationen seien "vorgestellte Gemeinschaften", so der Nationalismusforscher Bendedict Anderson. Wie ein Blick in die Geschichte zeigt, bedurfte es großer Anstrengungen und teilweise auch Gewalt, um diese Vorstellung zu formen und das Konzept vom Nationalstaat in die Realität umzusetzen. Vorstellungen aber sind veränderbar, und somit wären auch andere Formen der Gemeinschaftsbildung jenseits der Nation zumindest denkbar. Angesichts einer weltweit wahrzunehmenden Rückbesinnung auf die Nation und ihre Interessen, mithin nationalistischer Töne, scheinen solche Visionen zurzeit weit davon entfernt, Wirklichkeit zu werden. Und ist die Forderung, die Zeit der Nationalstaaten endlich und endgültig hinter uns zu lassen, angesichts der offensichtlichen geschichtlichen Wirkmächtigkeit der Idee "Nation" und der Verbindung auch mit Demokratie, mit Rechts- und Sozialstaatlichkeit, nicht allzu voreilig oder sogar elitär?

Inhalt

Anne Sebring
Editorial

Christian Geulen
Zur „Wiederkehr“ des Nationalismus

Julia Angster
Nationalgeschichte und Globalgeschichte. Wege zu einer „Denationalisierung“ des historischen Blicks

Cornelia Koppetsch
In Deutschland daheim, in der Welt zu Hause? Der Heimat-Diskurs und die Transnationalisierung von Klassenstrukturen

Sina Arnold/Sebastian Bischoff/Jana König
Postnationale Potenziale. Praktiken jenseits der Nation

Pierre Gottschlich
Hindu-Nationalismus. Indien auf dem Weg in einen Hindu-Staat?

Nino Löffler
Von der Autonomen Gemeinschaft zur unabhängigen Nation? Separatismus in Katalonien

Sezer İdİl Göğüş
Die neue Diasporapolitik der Türkei und Türkeistämmige in Deutschland

Zitation
Aus Politik und Zeitgeschichte 68 (2018), 48. in: H-Soz-Kult, 21.01.2019, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-11526>.
Weitere Hefte ⇓