Neue Politische Literatur. Berichte aus Geschichts- und Politikwissenschaft 64 (2019), H. 1

Titel
Neue Politische Literatur. Berichte aus Geschichts- und Politikwissenschaft 64 (2019), H. 1.


Hrsg. v.
Hrsg. v. : Claudia Derichs, Christof Dipper, Jens Ivo Engels (geschäftsführend), Angelika Epple, Peter Niesen, Alexander Nützenadel, Jürgen Osterhammel, Lutz Raphael, Emanuel Richter, Wolfgang Schieder, Ute Schneider, Peter Steinbach, Dirk Jörke
Heft(e)
1
Erschienen
Wiesbaden 2019: Springer VS
Preis
31,95 €
Herausgeber d. Zeitschrift
Hrsg. v. : Claudia Derichs, Christof Dipper, Jens Ivo Engels (geschäftsführend), Angelika Epple, Peter Niesen, Alexander Nützenadel, Jürgen Osterhammel, Lutz Raphael, Emanuel Richter, Wolfgang Schieder, Ute Schneider, Peter Steinbach, Dirk Jörke
Erscheinungsweise
3 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
*Redaktion:* Dr. Volker Köhler, Janika Schiffel *Kontakt:* Neue Politische Literatur TU Darmstadt Institut für Geschichte Dolivostr. 15 64293 Darmstadt Telefon: +49 (0)6151/16-57330 Fax: +49 (0)6151/16-57464

Neue Politische Literatur. Berichte aus Geschichts- und Politikwissenschaft

Inhaltsverzeichnis Jg. 64 (2019), H. 1

Inhaltsverzeichnis

Editorial

Jens Ivo Engels, Volker Köhler
Editorial NPL 1/2019 1

Essay

Werner Bührer: Alte und neue Deutungskämpfe um „1968“

Rezensionsaufsätze

Fabian Link
Neuere Entwicklungen in der Wissenschaftsgeschichte: Die (mindestens) drei Wissenschaftskulturen und ihre Historiografien

Andreas Niederberger, Eva Weiler
Rechtspluralismus als Fortschritt? Zur Auseinandersetzung über Recht und Legitimitätjenseits des Souveränitätsparadigmas

Julia Schulze Wessel
Nationen und Nationalismus

Einzelrezensionen

THEORIE UND METHODEN DER GESCHICHTSWISSENSCHAFT

Finch-Race, Daniel A./Posthumus, Stephanie: French Ecocriticism (Krebber)
Rojek, Tim: Hegels Begriff der Weltgeschichte (Kühnen)
Reckwitz, Andreas: Die Gesellschaft der Singularitäten (Köhler)
Hölscher, Lucian (Hrsg.): Die Zukunft des 20. Jahrhunderts (Spakowski)

EPOCHENÜBERGREIFENDE STUDIEN

Saint Victor, Jacques de: Blasphemie (Hildmann)
Tischler-Hofer, Ulrike/Kaser, Karl (Hrsg.): Provincial Turn (Buchenau)
Reimann, Sarah: Die Entstehung des wissenschaftlichen Rassismus im 18. Jahrhundert (Echternkamp)
Ruckstuhl, Brigitte/Ryter, Elisabeth: Von der Seuchenpolizei zu Public Health (Pfütsch)
Van der Vleuten, Erik/Oldenziel, Ruth/Davids, Mila: Engineering the Future, Understanding the Past (Schuetz)
Testorf, Christian: Ein heißes Eisen (Bührer)
Thießen, Malte: Immunisierte Gesellschaft (Becker)
Van Laak, Dirk: Alles im Fluss (Engels)
Vanden, Harry E./Funke, Peter N./Prevost, Gary (Hrsg.): The New Global Politics (Unrau)
Arend, Jan: Russlands Bodenkunde in der Welt (Aldenhoff-Hübinger)
Linne, Karsten: Von Witzenhausen in die Welt (Aldenhoff-Hübinger)
Zelinger, Amir: Menschen und Haustiere im Deutschen Kaiserreich (Eitler)
Bleidick, Dietmar: Die Ruhrgas 1926 bis 2013 (Kleinöder)
Mühlhahn, Klaus (Hrsg.): The Cultural Legacy of German Colonial Rule (Reinhard)

19. JAHRHUNDERT

Manalapanacharoen, Suphot: Selbstbehauptung und Modernisierung mit Zeremoniell und symbolischer Politik (Marx)
Rack, Katrin: Unentbehrliche Vertreter (Angelow)
Press, Steven: Rogue Empires (Schubert)

20. JAHRHUNDERT

Zeiler, Thomas W./Ekbladh, David K./Montoya, Benjamin C. (Hrsg.): Beyond 1917 (Rausch)
Bindas, Kenneth J.: Modernity and the Great Depression (Hochgeschwender)
Johann, Christian: Anreiz, Moral, Verdienst (Stieglitz)
Wetherby, Aelwen D.: Private Aid (Frey)
Rosenboim, Or: The Emergence of Globalism (Zimmer)
Meifort, Franziska: Ralf Dahrendorf (Hübinger)
Rüttgers, Jürgen: „Er war ein ganz großer Häuptling“ (Kück)
Thamer, Hans-Ulrich: Adolf Hitler (Schieder)
Osterloh, Jörg/Wünschmann, Kim (Hrsg.): „... der schrankenlosesten Willkür ausgeliefert“ (Löffelsender)
Koop, Volker: Hans-Heinrich Lammers (Schilde)
Lewy, Guenter: Perpetrators (Friedrich)
Hachtmann, Rüdiger/Schmaltz, Florian/Flachowsky, Sören (Hrsg.): Ressourcenmobilisierung (Orth)
Coché, Stefanie: Psychiatrie und Gesellschaft (Freimüller)
Löhnig, Martin: Neue Zeiten – Altes Recht (Diewald-Kerkmann)
Van Laak, Jeannette: Einrichten im Übergang (Köhn)
Grimmeisen, Julie: Pionierinnen und Schönheitsköniginnen (Stephan)
Štanzel, Arnošt: Wasserträume und Wasserräume im Staatssozialismus (Meiske)
Dietrich, Christopher R. W.: Oil Revolution (Dinkel)
Abele, Christiane: Kein kleines Land (Weißmann)
Hüser, Dietmar (Hrsg.): Populärkultur transnational (Fuhg)
Kraushaar, Wolfang: Die blinden Flecken der RAF (Derichs)
Incorvaia, Salvio: Der klassische Punk (Esposito)
Tümmers, Henning: AIDS (Voges)

21. JAHRHUNDERT

Kößler, Reinhart/Melber, Henning: Völkermord – und was dann? (Bürger)
Hoeft, Christoph/Messinger-Zimmer, Sören/Zilles, Julia (Hrsg.): Bürgerproteste in Zeiten der Energiewende (Hesse)

POLITIKWISSENSCHAFT

Rudolph, Enno: Wege der Macht (Zimmerling)
Jaede, Maximilian: Thomas Hobbes‘s Conception of Peace (Schröder)
Oki, Masataka: Kants Stimme (Paprotny)
Thiel, Karsten M.: Geschichte ohne Vergangenheit (Bähr)
Mousavi, Seyed Alireza: Die Globalisierung und das Politische (Thiele)
Hildenhagen, Jan: Demokratie als Gefahr für die Republik (Huhnholz)
Ramin, Lucas von: Politik der Gewissheit (Selk)
Olschanski, Reinhard: Der Wille zum Feind (Caumanns)
Milbradt, Björn u. a. (Hrsg.): Ruck nach Rechts? (Decker)
Beigel, Thorsten/Eckert, Georg (Hrsg.): Populismus (Krause)

Zitation
Neue Politische Literatur. Berichte aus Geschichts- und Politikwissenschaft 64 (2019), H. 1. in: H-Soz-Kult, 12.05.2019, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-11719>.
Weitere Hefte ⇓