INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 8 (2019), 1

Titel
INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 8 (2019), 1.
Weitere Titelangaben
1989


Hrsg. v.
Institut für Demokratieforschung der Georg-August-Universität Göttingen
Heft(e)
1
Erschienen
Göttingen 2019: Vandenhoeck & Ruprecht
Umfang
127 S.
Preis
21,00
Herausgeber d. Zeitschrift
Institut für Demokratieforschung der Georg-August-Universität Göttingen
Erscheinungsweise
viermal jährlich
Kontakt
Redaktion INDES Weender Landstraße 14 37073 Göttingen <redaktion@indes-online.de> Vertrieb: <v-r@intime-media-services.de> (für Bestellungen und Abonnementverwaltung)

Die Frage nach dem, was Krieg sei, stellt sich spätestens seit Carl v. Clausewitz. Die Antworten aus Wissenschaft und Forschung sind ebenso divers wie die Ursachen, Logiken und Charakteristika von Kriegen und Konflikten. Typologisierung und Definition bestimmen hier das Feld. Die Erfassung der gesellschaftlichen Auswirkungen und späteren kulturellen Aufarbeitung von Kriegen und Konflikten bleibt oft rudimentär und liefert doch perspektivenreiche Einblicke in jene Phänomene, denen so viel zerstörerische Kraft innewohnt wie kaum einem anderen – sie wandeln gesellschaftliche Gegebenheit, meist nachhaltig und dauerhaft.

Michael Lühmann / Matthias Micus
Editorial

Martin Sabrow
»Auf der Abschiedstreppe der postkapitalistischen Alternative«
Ein Gespräch mit Martin Sabrow über Zäsuren, Kontinuitäten und die Frage der Perspektive

Christoph Kleßmann
Am Ende der großen Kämpfe?
Phasen und Konjunkturen der DDR-Historiografie

Angela Siebold
Die Zeitgeschichtsforschung und die Zäsur 1989
Chancen und Verantwortung einer (fast) abgehängten Disziplin

Clemens Villinger
Von Erfahrungen und Erwartungen
Konsum und der Systemwechsel von 1989/90

Ralph Jessen
Immer wieder montags
Warum wir über eine populistische »Volks«-Erinnerung reden müssen

Eckhard Jesse
Freiheitsrevolution 1989 und Einheitsrevolution 1990
Eine Geschichte mannigfacher Paradoxien

Tilman Mayer
Eine historische Zäsur
Die Aktualisierung der Nation durch 1989

Thomas Jäger
Eine brandgefährliche Lage
Wohin entwickelt sich die internationale Ordnung?

Markus Decker
Chance für einen Neubeginn?
Über Bürgerrechtler, die Gedenkstätte Hohenschönhausen und die Nach-DDR-Zeit

Helwig Schmidt-Glintzer
Göttin der Demokratie
Blickpunkt China

Ilko-Sascha Kowalczuk
Die Aufarbeitung der Aufarbeitung
Welche Zukunft hat die DDR-Geschichte?

Eva-Maria Stolberg
Das umstrittene Erbe des Michail Gorbatschow
Russland zwischen Zerfall und Neuanfang

Zitation
INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 8 (2019), 1. in: H-Soz-Kult, 30.08.2019, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-11898>.
Weitere Hefte ⇓