Blätter für deutsche und internationale Politik 64 (2019), 12

Titel
Blätter für deutsche und internationale Politik 64 (2019), 12.


Hrsg. v.
Blätter Verlagsgesellschaft mbH Herausgeberkreis: Katajun Amirpur, Seyla Benhabib, Peter Bofinger, Ulrich Brand, Micha Brumlik, Dan Diner, Jürgen Habermas, Detlef Hensche, Rudolf Hickel, Claus Leggewie, Ingeborg Maus, Klaus Naumann, Jens G. Reich, Rainer Rilling, Irene Runge, Saskia Sassen, Karen Schönwälder, Friedrich Schorlemmer, Gerhard Stuby, Hans-Jürgen Urban und Rosemarie Will
Heft(e)
12
Erschienen
Berlin 2019: Blätter Verlag
Umfang
128
Preis
Einzelheft 10 Euro, im Abonnement jährlich 84,60 Euro (ermäßigt 67,20 Euro). Alle Preise inklusive Versandkosten. Auslandszuschläge auf Anfrage.
Herausgeber d. Zeitschrift
Blätter Verlagsgesellschaft mbH Herausgeberkreis: Katajun Amirpur, Seyla Benhabib, Norman Birnbaum, Peter Bofinger, Ulrich Brand, Micha Brumlik, Dan Diner, Jürgen Habermas, Detlef Hensche, Rudolf Hickel, Claus Leggewie, Ingeborg Maus, Klaus Naumann, Jens G. Reich, Rainer Rilling, Irene Runge, Saskia Sassen, Karen Schönwälder, Friedrich Schorlemmer, Gerhard Stuby, Hans-Jürgen Urban und Rosemarie Will
Erscheinungsweise
monatlich
Kontakt
Blätter-Redaktion Berlin Albrecht von Lucke, Annett Mängel, Dr. Albert Scharenberg Torstraße 178 10115 Berlin Tel. 030/3088 3640 Fax 030/3088 3645

Liebe Leserinnen und Leser,

Die Dezember-Ausgabe der „Blätter für deutsche und internationale Politik“ erscheint am 28. November 2019.

In dieser zeigt die Publizistin Naomi Klein, warum der Green New Deal die richtige Antwort auf die Klimakrise ist. Der Rechtswissenschaftler Stephen Holmes und der Politologe Ivan Krastev erklären, warum Osteuropa sich vom Westen abwendet. Pünktlich zur Weihnachtszeit erinnert die Journalistin Anette Dowideit an »das Elend der Paketboten«. Der ehemalige US-Arbeitsminister Robert Reich und der Journalist Michael Tomasky diskutieren, wie die US-Demokraten im nächsten Jahr Donald Trump besiegen können. Und der Literaturwissenschaftler Klaus Theweleit beleuchtet, wie maskuline Gewalt zu rechtem Terror führt.

Weitere Themen im Dezember: Thüringen als Menetekel: Wie man aus Rechtsradikalen Bürgerliche macht, Grundrente: der vermurkste Kompromiss, Hartz IV: Im Dschungel der Kompetenzen, Großbritannien: Die Entscheidungsschlacht der Populisten, Chile: Aufstand im Labor des Neoliberalismus u.v.m.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre „Blätter“-Redaktion

www.blaetter.de/aktuelle-ausgabe

KOMMENTARE

Thüringen als Menetekel: Wie man aus Rechtsradikalen Bürgerliche macht von Albrecht von Lucke, S. 5

Haltung statt Zurückhaltung: Mehr politische Bildung wagen von Christine Barp und Tim Engartner, S. 9

Grundrente: Vermurkster Kompromiss von Martin Staiger, S. 13

Hartz IV: Im Dschungel der Kompetenzen von Michael Kanert, S. 17

Großbritannien: Die Entscheidungsschlacht der Populisten von Michael R. Krätke, S. 21

Libanon: Revolution gegen den Kollaps von Inga Hofmann, S. 25

Argentinien: Die Rückkehr des Peronismus von Tobias Boos, S. 29

Bolivien: Morales als Märtyrer? von Thomas Guthmann, S. 33

Chile: Aufstand im Labor des Neoliberalismus von Sophia Boddenberg, S. 37

DEBATTE

Neoliberal und ökologisch? Von Dieter Plehwe, S. 41

ANALYSEN UND ALTERNATIVEN

Die Entzauberung des Westens. Vom »Ende der Geschichte« zum Unbehagen an der Nachahmung von Stephen Holmes und Ivan Krastev, S. 47

Deutsche Angststarre. Syrien und das Scheitern der EU-Menschenrechtspolitik von Andreas Heinemann-Grüder, S. 59

Radikal machbar: Neun Gründe für einen Green New Deal von Naomi Klein, S. 67

Demokratie oder Oligarchie: Was in den USA zur Wahl steht von Robert Reich, S. 79

Die Chancen der Demokraten: Wer baut die Obama-Koalition? Von Michael Tomasky, S. 81

Wehrwille und Heimatschutz Wie die AfD die Bundeswehr, die Demokratie und Europa umpolen will von Klaus Naumann, S. 89

Der Wille zum Töten. Von maskuliner Gewalt zum Rechtsterrorismus von Klaus Theweleit, S. 97

Die antifeministische Internationale von Christa Wichterich, S. 103

Vom Verlust guter Arbeit: Das Elend der Paketboten von Anette Dowideit, S.111

AUFGESPIESST

Höcke in der Mitte von Jan Kursko, S. 78

BUCH DES MONATS

Der lange Abschied von der weißen Dominanz von Charlotte Wiedemann, S. 121

EXTRAS

Kurzgefasst, S. 45

Dokumente, S. 124

Chronik des Monats Oktober 2019, S. 125

Zurückgeblättert, S. 128

Impressum und Autoren, S. 128

Zitation
Blätter für deutsche und internationale Politik 64 (2019), 12. in: H-Soz-Kult, 02.12.2019, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-12076>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
02.12.2019
Beiträger
Klassifikation
Thema
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Bestandsnachweise